BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2010, 17:59     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.592

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zwei Podestplätze für Franz Engstler in Marokko: Platz 1 und Platz 3 in der WTCC

Franz Engstler vom LIQUI MOLY Team Engstler konnte in Marokko einmal mehr von seinem Können überzeugen. Er siegte im ersten Lauf und im zweiten Lauf fuhr er als dritter bei den Privatiers über die Ziellinie.

Schon im Qualifying zeigte sich Engstler in Bestform. Der enge Stadtkurs von Marrakesch ist ganz nach dem Geschmack von Engstler. Der 48-Jährige flog nahezu über die Rennstrecke und belegte Platz 9 im Gesamtfeld und Platz 1 bei den Privatfahrern. Eine gute Ausgangsituation für Lauf 1 am Sonntag. Das Rennen sorgte einmal mehr für Spannung pur, es kam zu mehreren Kollisionen. Engstler aber fuhr einen Start-Ziel-Sieg ein und sicherte sich 10 Punkte bei den Privaten. Sein Teamkollege Andrei Romanov hatte dagegen Pech: mit seinem LIQUI MOLY BMW prallte er in die Betonmauer, was das Aus für den jungen Russen bedeutete.

Engstler dagegen griff in Lauf 2 noch einmal richtig an. Bereits am Start wurden die Nerven der Zuschauer strapaziert: ein Fahrer hatte einen Ausfall, die nachfolgenden Fahrer konnten nur knapp ausweichen. „In solchen Situationen sieht man welche Reaktionen die Fahrer haben müssen. Ein Bruchteil einer Sekunde entscheidet über das gesamte Rennen“, so Teammanager Kurt Treml. Bei einer kurz darauf folgenden Kollision verlor Engstler einen Platz, nur so konnte er einen Zusammenprall vermeiden. Eine lange Safety Car Phase unterbrach den Fluss des Rennens.

Letztendlich kam der Allgäuer als dritter im Ziel an. Er führt nun die Gesamtwertung der Tourenwagenweltmeisterschaft bei den Privatfahreren an. „Ich freue mich über den Erfolg in Marokko und es ist ein schönes Gefühl, die Wertung anzuführen“, so Engstler nach dem Rennen.

Der nächste Weltmeisterschaftslauf der Tourenwagen findet am 22./23. Mai in Monza statt. Schon nächstes Wochenende ist das LIQUI MOLY Team Engstler wieder am Sachsenring im Einsatz, dort finden die nächsten beiden Läufe der ADAC Procar statt.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 13:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 11:48
M3 Extrem - Alle Details zum 24h-Rennen Nürburgring 2004. Hermann BMW Motorsport News 5 05.06.2004 18:21
ETCC 2004 - FIA European Touring Car Championship Hermann BMW Motorsport News 7 04.04.2004 12:38








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.