BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2002, 16:10     #1
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Drehzahlschwankung beim Beschleunigen

Grad hab ich mir so überlegt, was ich Euch mal so fragen könnte- da ist mir folgendes eingefallen:
Wenn ich mit meinem E36 320iA (EZ 7/1992) z.B. auf der BAB voll beschleunige, d.h. so im 4.,5. Gang (von insgesamt 6, mit Überbrückung), dann fällt beim Erreichen einer Drehzahl von (ich glaub) knapp über 5200/min diese etwas (<100/min) ab,bevor sie weiter ansteigt.
Woran kann das liegen? Ist denke ich nicht so schlimm (vielleicht normal), das macht er schon seit ich ihn habe (6/1998) und beim E36 318iA (7/1995) ist es ähnlich.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.06.2002, 16:34     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.965

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich vermute du beobachtest die Wandlerüberbrückungskupplung bei der Arbeit - und das ist vollkommen normal...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 16:43     #3
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
@jan
Wie gesagt, ich bin dann im 5. Gang und das ist doch noch nicht die Wandler-Überbrückung.
Außerdem hat der 318iA meiner Mutter denke ich gar keine.
Ein Freund von mir hat übrigens mal das gleiche über seinen ehemaligen E36 318i touring (EZ 1997,Schalter) berichtet und das bei ähnlicher Drehzahl.


PS: Was beim 3er meiner Mutter wirklich nervig ist:
Bei Vollgas auf der BAB wird bei 210 km/h die Kraftstoffzufuhr unterbrochen (so bei 5900/min,weiß ich jetzt nicht so genau, ist aber deutlich NICHT im roten Bereich). Wenn das Fahrzeug die 200er Marke erreicht hat setzt der Schub urplötzlich wieder ein und das ist recht unangenehm, weil das doch überraschend passiert wenn mans vorher nicht weiß!
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 16:55     #4
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von G31C
@jan
Wie gesagt, ich bin dann im 5. Gang und das ist doch noch nicht die Wandler-Überbrückung.
Außerdem hat der 318iA meiner Mutter denke ich gar keine.
Aber hallo hat der eine! Sogar mein 318iA E30 hat schon eine Wandlerüberbrückung. Diese setzt bei 90km/h im 4. (=bei mir letzten) Gang ein. 6 Gänge hat auch der E36 nicht, die Wandlerüberbrückung setzt dort daher im 5. Gang ein.

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:00     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.965

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Vielleicht helfen die Schaltpunkte dir weiter, wenn es nicht 100% bei dir übereinstimmt kann das daran liegen, das BMW die Getriebetypen über die Laufzeit des E36 320i (M52 - um den geht es doch hier, oder?) variiert hat.

Programm E, Wählhebelstellung D
Vollgas-Fahrfußhebelstellung
Schaltpunkt bei Motordrehzahl
1 - 2 1/min 5000 ... 5700
2 - 3 1/min 5200 ... 5600
3 - 4 1/min 5400 ... 5600
4 - 3 1/min 3400 ... 3600
WK zu 4 - 5 1/min 6300 ... 6500
WK zu 5 - 4 1/min 3600 ... 3700
3 - 2 1/min 3200 ... 3400
2 - 1 1/min 2600 ... 2800

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:12     #6
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
@ XNeo

Schon klar, daß sie im 5. Gang einsetzt. Da das Getriebe aber sechs mal schaltet und ich auch einen Übersetztungs-(=Drehzahl-)unterschied zwischen 5. Gang und Überbrückung feststelle, hab ich das mal so bezeichnet.
Das mit der Überbrückung im 318er hätt ich echt nicht gedacht. Der schaltet jeden Gang gleich weich. Bei meinem 320er gehts zwar noch weicher, die Überbrückung wird aber doch regelrecht rein "gehauen".Man lernt nie aus...

Hat eigentlich ein E38 740iA EZ 7/1999 auch ne Überbrückung?

FESTSTELLUNG: "Wenn ein Automatik-Fahrzeug mit Überbrückung in dieser Fahrstufe fährt, dann hat es gegenüber einem Schalter weder Leistungs-noch Verbrauchsnachteile."
Ist das so richtig?

Ich glaube hier einiges lernen zu können!
MfG
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:16     #7
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
@ Jan Henning

Nein, mein 320i ist Baujahr Juni 1992 und mit dem M50-Motor ausgestattet!
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:23     #8
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.965

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Da haben wir doch auch was:

Programm E, Wählhebelstellung D
Vollgas-Fahrfußhebelstellung
Schaltpunkt bei Motordrehzahl
1 - 2 1/min 5400 ... 6100
2 - 3 1/min 5400 ... 5800
3 - 4 1/min 5700 ... 6000
WK zu 4 - 5 1/min 6000 ... 6200
WK zu 5 - 4 1/min 3600 ... 3800
4 - 3 1/min 3500 ... 3700
3 - 2 1/min 2800 ... 3000
2 - 1 1/min 2500 ... 2700

Es gab beide Getriebetypen (das oben und das hier) in beiden 320i-Modellen.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:32     #9
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Hallo Jan

Ich glaub ich verstehe die Wirkung meines Getriebes nicht ganz.
Bisher dachte ich:
Fünf Automatik-Fahrstufen + 1xWandlerüberbrückung = 6
Oder ist die 5.Fahrstufe schon die WK? Jedenfalls schaltet er sechs mal.

Das verstehe ich auch nicht ganz.Was heißt das konkret?

WK zu 4 - 5 1/min 6000 ... 6200
WK zu 5 - 4 1/min 3600 ... 3800


Ist das das Zurückschalten beim Ausrollen?
4 - 3 1/min 3500 ... 3700
3 - 2 1/min 2800 ... 3000
2 - 1 1/min 2500 ... 2700

Ich finds toll,daß du so engagiert bist.....echt!
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 17:34     #10
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von G31C
@ XNeo

Schon klar, daß sie im 5. Gang einsetzt. Da das Getriebe aber sechs mal schaltet und ich auch einen Übersetztungs-(=Drehzahl-)unterschied zwischen 5. Gang und Überbrückung feststelle, hab ich das mal so bezeichnet.

Drehzahlunterschied ja (der Wandlerschlupf ist ja weg) - Übersetzungsunterschied nein (ist war und bleibt ja der 5. Gang - er schaltet also nicht)

Hat eigentlich ein E38 740iA EZ 7/1999 auch ne Überbrückung?
Davon gehe ich aus - aber wissen tue ich's nicht...

FESTSTELLUNG: "Wenn ein Automatik-Fahrzeug mit Überbrückung in dieser Fahrstufe fährt, dann hat es gegenüber einem Schalter weder Leistungs-noch Verbrauchsnachteile."
Ist das so richtig?

Leider nicht ganz. Da Automatikfahrzeuge anders übersetzt sind und auch eine andere Getriebeabstufung haben sind bei gleichen gefahrenen Geschwindigkeiten die Drehzahlen anders, und damit auch Leistung und Verbrauch. Ist die Automatik länger, liegt bei gleicher Geschwindigkeit nicht soviel Leistung an, weil die Drehzahl ja niedriger ist. Ist sie kürzer liegt die Drehzahl und damit der Verbrauch höher als beim Schalter.
["Bitte haben sie verständnis, daß wir aus Zeitgründen Anfragen handschriftlich auf dem Original beantworten"]

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.