BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2002, 23:15     #1
ENERGIE   ENERGIE ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 96

Aktuelles Fahrzeug:
Golf IV TDI PD
Temperaturanzeige auf ROT! Motor läuft heiss! Dringend!

Hi!

Zur Info: mein Auto ist ein BMW E36 325i

Habe seit heute folgendes Problem! Die Temperaturanzeige ist mir heute nicht wie sonst in der mitte stehengeblieben sondern wanderte hoch bis in der roten Bereich bis das Lämpchen angegangen ist! Als ich den Motor ausgemacht habe musste ich verdammt lange warten bis die Temperatur wieder gesunken ist! Ich habe die beiden Schläuche die vom Kühler zum Motor gehen angefasst und musste feststellen, dass der eine der oben rechts am Kühler angebracht ist total heiss war, ich habe mir fasst die Flossen an dem verbrannt, der linke dagegen der unten links am Kühlen angebracht war nur ein bisschen warm! Kann sein, daß der Thermostat die ganze Zeit geschlossen ist und kein Kühlwasser vom Kühler in den Motor reinlässt? Das ist ja normal wenn der Motor kalt ist, aber ab gewisser Temperatur soll er ja öffnen, sont läuft der Motor heiss! Sehe ich das richtig? Vor kurzer Zeit habe ich das Problem gehabt, dass der Motor sehr lange gebraucht hat bis er warm war, aber das hat sich wieder von selbst gelöst! Damals habe ich mir schon einen Thermostat gekauft und wollte ihn wechseln! Ist es möglich, dass der Thermostat jetzt das Gegenteil macht und ganz zu macht? Ist das jetzt der Thermostat oder nicht? Kann das Problem am etwas anderem liegen? Es war in den lezten Tagen sehr heiss, kann das davon kommen? Bitte um Hilfe, ich brauche meine Auto jeden Tag, aber ich habe keine Lust, daß mir die Kopfdichtung kaputt geht!!! Nochwas, ich kann den Thermostat erst am Samstag wechseln, wie soll ich das Auto bis dahin fahren, sollte der Fehler morgen immer noch auftretten?

Danke in Voraus, Energie
__________________
Need more Speed....
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.06.2002, 23:23     #2
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.124

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Thermostat ist recht wahrscheinlich, aber auch ein Wasserpumpenschaden (Plastikpropeller einiger Baujahre neigt zum Versagen) ist nicht auszuschließen. Viskokupplung des Lüfters ist auch eine typische Ursache für Motorüberhitzungen - nur ist der kühle Kühlerschlauch dabei eher selten.... Wasser war ja genug drin, oder?

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2002, 23:42     #3
Timo 328   Timo 328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 278

Aktuelles Fahrzeug:
06er 530I Limo
Hi

So ein ähnliches Problem hatte ich vor drei Wochen auch.
Mir hat es auf der Autobahn bei knapp 260 die Wasserpumpe zerrissen (scheiss Kunststoff schrott).
Innerhalb von 10sec war die Temperaturnadel am anschlag und das Kühlwaaser kam
am Ausgleichsbehälter herausgeschossen.
Glaube nicht, das es am Thermostat liegt, denn in den meisten fällen wird der Motor
nicht warm, wenn das Thermostat defekt ist.

Gruss Timo
__________________
Was nicht passt wird passend gemacht ;-)
Userpage von Timo 328
Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2002, 23:51     #4
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.124

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ja, die neuen WaPu´s mit Metall oder Carbonrad sind wesentlich besser als die alten - meine ist bei 120tkm zusammen mit dem Thermostat prophylaktisch rausgeflogen...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 00:00     #5
NetDiver   NetDiver ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 2

Aktuelles Fahrzeug:
e36 316i
hast du schon mal den kühlmittelregler überprüft,der den wasserflüß bei kalten bzw. warmem Motor regelt?! ist ne unscheinbar kleine schwarze plastik mit bimetallfeder im inneren.
sitzt rechts vom ansaugtrackt fast direkt an der stirnwand.
die allein kostet nicht viel...-nur wenn die kaputt geht/ist, dann...
war jedenfalls bei mir der grund.
ist jetzt vielleicht nicht die beste beschreibung, aber bild hab ich z.zt leider keines zur hand
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 06:50     #6
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Re: Temperaturanzeige auf ROT! Motor läuft heiss! Dringend!

Zitat:
Original geschrieben von ENERGIE
Nochwas, ich kann den Thermostat erst am Samstag wechseln, wie soll ich das Auto bis dahin fahren, sollte der Fehler morgen immer noch auftretten?
Also ich würde möglichst hohe Drehzahlen vermeiden, also früh hochschalten (mal Ökonomisch fahren ). Dann nach Möglichkeit Stadtverkehr, also Stop and go Verkehr, meiden. Vielleicht auch an den Ampeln, oder sonst längerer Standzeit, den Motor aus machen.
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 10:30     #7
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@ ENERGIE

Bei mir hatte sich das Schaufelrad von der Wasserpumpe gelöst.
E36, 128.000km
Wenn das bei dir auch der Fall ist: nicht mit dem Auto fahren, weil es immer und sofort zu heiß wird (Wasserpumpe ohne Funktion)
Habe hierzu gerade einen Thread eröffnet:


Link
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2002, 10:42     #8
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.347

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von Timo 328
Hi


Glaube nicht, das es am Thermostat liegt, denn in den meisten fällen wird der Motor
nicht warm, wenn das Thermostat defekt ist.



Bei mir war's beim Motorrad mal so - der Thermostat hat nicht aufgemacht, also war immer nur der kleine Kühlkreislauf aktiv. Ich habe gedacht, daß die Anzeige spinnen würde - hat mich dann 1800 DM für einen neuen Kopf gekostet....
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:46 Uhr.