BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2010, 12:28     #531
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.466

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
@ TePee:
Volle Zustimmung!
Grüße,

Andreas
__________________
Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.08.2010, 15:14     #532
MadMarten   MadMarten ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MadMarten
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.388

Aktuelles Fahrzeug:
Fahrrad
Zitat:
Zitat von Micha35 Beitrag anzeigen
Jepp Marten, um genau den letzten Punkt geht's mir. Die wechselnden unfä...äh... unabhängigen Rennkommissare. Wer sind die und wer bestimmt die Zusammensetzung?
Sooo ganau weiß ich das jetzt nicht, aber nach Belgien 2008 habe ich in den Vorberichten der Rennen mal gesehen dass diese Kommisare meist in Rennserien des eigenen Landes tätig sind, und das sie sich dann bei der FIA bewerben, und Charlie Whiting-glaube ich,
sucht sich dann die Drei raus die er von den Bewerbern haben will.
__________________
Tolle Fotos
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 19:45     #533
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.062

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Mercedes meldet:

"MERCEDES GP PETRONAS confirm that Nick Heidfeld has been released from his contract as the team's Reserve Driver to take up the position of
official test driver for Pirelli."

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job. Ob allerdings die vielen km mit Reifentests so wirklich Spaß machen...
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2010, 19:47     #534
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.923

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Zitat von irvine99 Beitrag anzeigen
Mercedes meldet:

"MERCEDES GP PETRONAS confirm that Nick Heidfeld has been released from his contract as the team's Reserve Driver to take up the position of official test driver for Pirelli."

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job. Ob allerdings die vielen km mit Reifentests so wirklich Spaß machen...
Könnte sich aber als gute Strategie erweisen. Nächstes Jahr fahren dann alle auf Pirelli und da ist Slow Nick dann der einzige mit Erfahrung auf den Teilen.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 11:40     #535
MadMarten   MadMarten ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MadMarten
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.388

Aktuelles Fahrzeug:
Fahrrad
Zitat:
Zitat von mueckenburg Beitrag anzeigen
Könnte sich aber als gute Strategie erweisen. Nächstes Jahr fahren dann alle auf Pirelli und da ist Slow Nick dann der einzige mit Erfahrung auf den Teilen.
Ich glaube aber trotzdem nicht, dass er deswegen den Weg zu einem Top-Team findet...
__________________
Tolle Fotos
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 17:52     #536
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.062

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Und so sieht das dann aus: Heidfeld testet Pirelli Reifen mit einem 2009er Toyota



Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 16:05     #537
MadMarten   MadMarten ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MadMarten
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.388

Aktuelles Fahrzeug:
Fahrrad
Spannend und chaotisch das erste Quali heute.Spa eben...

Das Rennen könnte ja auch interessant werden, nachdem was der Wetterbericht sagt...

http://www.wetter.com/wetter_aktuell...d=1&prev=3days
__________________
Tolle Fotos
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 16:43     #538
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.375

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Gestern war ich in Spa. Karten fürs freie Training gratis bekommen. Ich war noch nie live bei der Formel 1, war also eine schöne Gelegenheit, die Dinger mal live zu sehen und zu hören. Spa ist hier direkt um die Ecke. Also sind wir zu 4 Jungs da rübergefahren.

Oh Mann... nie wieder

Unsere Karten hätten fürs ganze Wochenende 550 Euro gekostet. Wir saßen direkt über der Eau Rouge überdacht, hörte sich also erst mal ganz gut an.

Zuerst gefreut, die Autobahnausfahrten waren farblich markiert. Mit unseren Gold-Karten sollten wir beim gelben Punkt rausfahren. Leider gab es 2 Ausfahrten mit gelbem Punkt. Official und non-official. Hä? Danach über endlose belgische Feldwege im Stau in Richtung Parkplatz bewegt. Am Freitag war schon alles verstopft, keine Ahnung, wie das am Sonntag werden soll.

Es gab ein paar nette Parkplätze relativ nah an der Strecke. Die Nummern 1, 2, 3, 4, 14 und 15. Diese waren auch auf den Lageplänen verzeichnet. Obwohl diese Plätze fast leer waren, haben unsere läppischen Gold-Karten (wie gesagt, 550 Tacken) uns nicht berechtigt, dort zu parken. Wir mussten weiter draußen auf nasse, schlammige Kuhweiden. Aber auf welche? Keine Ahnung. Während der Fahrt über den endlosen Feldweg kamen wir an massenhaft kostenpflichtigen Kuhwiesen vorbei. Von der Rennstrecke war nichts zu sehen. Welche soll man also nehmen? Reines Glücksspiel, denn diese Parkplätze für unsere Armutstickets waren auf keinem Lagelan verzeichnet.

Also irgendwo geparkt. Wohin jetzt? Keinerlei Wegweiser. Also geht die ganze Masse erst mal bergab, grob in Richtung Strecke. Über schlammige, rutschige Waldwege, die sich in Bäche verwandelten, steil bergab. Während des Wegs kamen wir an einigen anderen Park- oder Campingplätzen vorbei, auch an den für uns verbotenen VIP Parkplätzen. Wegweiser? Keine. Ordner, die man fragen könnte? Keine.

Also weiter der Herde nach, bergab. Irgendwann kamen wir an die Rennstrecke, und zwar in Form eines Zauns. Die Herde lief dann diesen Zaun entlang, wir also hinterher. Der Weg wurde immer schmaler, verwandelte sich im strömenden Regen in ein Bachbett, durch das wir knöcheltief im Schlamm waten mussten. Nicht ein paar 100m lang. Kilometerlang. Einige ältere Herrschaften mussten zwischendurch vor Erschöpfung aufgeben. Die Leute waren irgendwann so verzweifelt, dass sie versucht haben, über diesen Zaun zu klettern oder sogar durch den Schlamm untendurch. Seitlich kam man aus dem inzwischen ziemlich steilwandigen Bachlauf nicht raus. Wir kamen schließlich irgendwann ans Ende und sahen natürlich aus wie die Schweine. Völlig schlammige Schuhe und Hosen. Danach konnten wir auf der anderen Seite des Zauns den ganzen Weg zurück gehen bis zur Eau Rouge. Während dessen konnten wir den konstanten Storm an Unglücklichen sehen, die sich noch auf der anderen Seite des Zauns durch das Bachbett kämpften. Der Strom an Leute da drin nahm kein Ende.

Dann also irgendwann zur Tribüne gekommen. Überdacht, soweit ich weiß höchste Kategorie. Die vorderen Reihen waren unbenutzbar, weil dort das gesammelte Wasser vom Dach runterkam. Wir waren zum Glück in Reihe 6. Auch dort regnete es durch. Der Winkel der Tribüne war zudem viel zu flach. Die Vorderleute verdeckten die Sicht. Freitag war es noch relativ leer, am Sonntag aber sicher sehr erfreulich. Gegen den Sitzabstand ist die Economy class im Flugzeug purer Luxus. Man sitzt absolut gepresst. Zum Glück waren alle halbwegs schlank. Es waren 2 Videowände zu sehen. Eine war in Richtung der alten Boxenanlage gedreht. Dort ist aber keine Tribüne. Eine andere war zu uns gedreht. Die war für uns gedacht, war aber so weit weg, dass man mit Mühe die Autos erkennen konnte, die Helmfarbe oder Zeiten aber keinesfalls. Also hatten wir nie eine Ahnung, was grade abläuft.

In den Pausen dann der unbeschreibliche Luxus, sich im strömenden Regen eine Fritte für 6 Euro und eine 0,25er Cola für 3,50 Euro reinzupfeifen, während man den Schirm hält und in einer Art Sturzbach steht.

Wir sind dann kurz vor Ende des Trainings abgehauen. Die völllig nasse Kuhwiese war zu diesem Zeitpunkt noch so wenig zerfahren, dass wir mit dem Auto den Berg hochgekommen sind. Das wird später nicht allen gelungen sein.

Wir waren uns einig, dass der Tag mit einem Gratisticket für die höchste Kategorie schon am Rande der Zumutbarkeit war. Keiner wäre am Samstag oder Sonntag wieder hingefahren, auch mit Gratistickets. Aber dafür 550 Euro zahlen? NEVER...

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 17:19     #539
Terence Hill   Terence Hill ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 1.641
Als Kind waren meine Eltern mit mir mal in Ungarn. Genau das selbe. Am Freitag hats geregnet wie aus Kübeln, allle Wege schlammig und keine Ordner oder sonst was, auch keine Wegweiser, Busfahrer hat sich auch noch verfahren damals. Ich glaube es war Freitag und Sonntag, einfache Karten. Die Sicht war aber klasse und am Sonntag haben wir kleine Campingstühle mitgenommen. Die 3-4 Stunden hält man schon aus. Dort war auch massig Platz, also kein Problem eigentlich.

Es ist schon mal ein Erlebnis, aber so wie mein Kollege der jedes Jahr nach Monza oder Imola fährt muss ich es nicht haben.Jucken täts mich schon mal wieder.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 19:45     #540
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.900

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
@Stefan
Der Bericht deckt sich so ziemlich mit dem, was mein Vermieter vor etlichen Jahren (10 Jahre oder mehr her) in Spa erlebt hat. Ihm und 3 Freunden hatte ich damals meinen Wohnwagen geliehen und ich konnte im Nachhinein wohl froh sein, dass der WW nicht im Schlamm des Spa'schen Campingplatzes versunken ist.

Die Verhältnisse rund um die Rennstrecke müssen absolut katastrophal sein. Dazu kommen wohl schlimme sanitäre Probleme, die schon für Männer eine Zumutung sein müssen, aber für Frauen ein totales No-Go sind. Angefangen bei viel zu wenigen Dixi-Toiletten, die seltenst geleert werden, bis hin zu kaum oder nicht vorhandenen Duschen und/oder Waschgelegenheiten.

Find ich sehr sehr schade, dass es die Veranstalter an einer der fahrerisch tollsten Strecken nicht geregelt kriegen, dem teuer zahlenden Zuschauer auch die entsprechende Infrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Ich war in diesem Jahr zum 8. Mal in Hockenheim und 2004 ein Mal in Monza. Die Verhältnisse, besonders in Hockenheim, haben sich von Jahr zu Jahr verbessert und selbst als Camper muss man dort nur wenige Abstriche bzgl. Komfort machen.
Umso bedauerlicher, dass das man in Spa scheinbar nicht dazu lernt.

Wie hast du denn als "Neuling" den Sound der Boliden empfunden? Ich jedenfalls krieg jedes Mal Gänsehaut bis unter die Füße wenn ich die Teile wieder live höre

__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.