BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.10.2009, 09:42     #1
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Reifenpannen Symbol Runflat

Hallo zusammen,

Gestern abend leuchtete bei mir nach ein paar Kilometern das Reifenpannen-Symbol auf. Da ich Runflats habe, bin ich noch eine Weile weiter gefahren bis zur nächsten Tankstelle. Am Fahrverhalten habe ich nichts ungewöhnliches bemerkt. Habe dort den Luftdruck geprüft und der rechte hintere Reifen hatte noch 1,8 statt 2,3 bar (muss dazu sagen, dass ich auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr Luft nachgefüllt habe). Ansonsten konnte ich äusserlich nichts feststellen. Habe dann nachgefüllt, neu initialisiert und bin problemlos weiter gefahren. Das Symbol erschien auch nicht wieder, auch heute morgen nicht. Ich muss morgen geschäftlich ins Ausland und 120km zum Flughafen fahren, nächste Woche habe ich ohnehin einen Termin beim Autohaus zum Reifenwechsel. Was denkt ihr, sollte ich vorher meinen Händler noch aufsuchen oder reicht das bis zum Reifenwechsel nächste Woche? Leuchtet das Symbol auch wenn nur der Luftdruck nicht stimmt oder liegt zwangsläufig ein Reifenschaden vor? Und würde es bei einem Reifenschaden nach erneuter Befüllung und Initialisierung nicht sofort wieder leuchten? Bin etwas beunruhigt, da ich morgen den Flug nicht verpassen darf.

Schönen Tag euch!
turbotine
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.10.2009, 09:49     #2
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.542

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Hi,

meines Wissens leuchtet das Reifenpannensymbol immer dann auf, wenn die Reifenumlaufgeschwindigkeit von einem Reifen abweicht, sprich zu wenig Luft drin ist. Das muss aber IMHO nicht zwangsweise von einem Leck im Reifen kommen, wenn du den Luftdruck schon lange nicht mehr überprüft hast.

Wenn äußerlich keine Schäden erkennbar sind (Nagel eingefahren o.ä.), würde ich es mal mit nachgefüllter Luft belassen - und abwarten.

Du hast ja sowieso Runflats, sodaß du im Notfall trotzdem noch zur nächsten Hilfestellung kommst.

Gruß
Markus - der Runflats nicht mehr missen möchte.

Edit:

Bei nem eingefahrenen Nagel kann die Luft natürlich langsamer entweichen. Dann dauert es u.U. schon mal länger, bis die Anzeige wieder aufleuchtet. Solange die RPA nicht mehr aufleuchtet, würde ich mir bei den Runflats keine großen Sorgen machen.
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 09:58     #3
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Jepp, das sehe ich ganz genau so.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 10:06     #4
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Sehr gut, dann bin beruhigt! Danke euch beiden!
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 18:25     #5
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Wie wärs damit, dass du nohmal den Druck überprüfst?

Hatte neulich auch eine Reifenpanne, fuhr sich ganz normal. Druckgerät meinte 2,0 statt 2,6bar. Hab auch nichts mit bloßem Auge gesehen, aber auf der Hebebühne offenbarte sich da eine große Schraube im Reifen.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 22:59     #6
*S3S4*   *S3S4* ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von *S3S4*
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 231

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 123d
Zitat:
Original geschrieben von powders
Hi,

meines Wissens leuchtet das Reifenpannensymbol immer dann auf, wenn die Reifenumlaufgeschwindigkeit von einem Reifen abweicht, sprich zu wenig Luft drin ist.
Das stimmt so. Das ESP misst eh die Raddrehzahlen und durch Druckunterschiede (=Radumfangsunterschiede) wird eine Reifenpanne erkannt.

Ich würde an deiner Stelle auch nochmal den Druck kontrollieren, denn bei einer eingefahrenen Schraube kann der Druckverlust recht langsam von statten gehen.
__________________
*************
Steffen
*S3S4*
Userpage von *S3S4*
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:39 Uhr.