BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2009, 16:26     #21
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.180

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT
Spureinstellung ist immer eine Sache für sich. Es stimmt, dass es BMW aufwändiger macht, da das Auto erst mit entsprechenden Gewichten beladen wird, um die Realität mit Fahrergewicht usw. zu simulieren. An sich nicht verkehrt und wenn es perfekt gemacht wird, auch sinnvoll. Aber die Spureinstellung steht und fällt mit der Kompetenz des Mechanikers. Und es gibt überall solche und solche, egal ob BMW, ATU oder freie Werkstatt...

...So hat man mir beim örtlichen BMW-Händler bei meinem E91 die Werte des Normalfahrwerks eingestellt und das Auto so rausgegeben. Jeder, der auch nur etwas Ahnung von BMW hat, sieht aber sofort, dass er M-Paket und somit M-Fahrwerk hat, also andere Sturzwerte. Nach meine Reklamation wurde natürlich alles noch ein mal neu eingestellt.

Aufgerufen wird übrigens 79€ für nur Vermessen oder irgendwas um die >150€ für kpl. Einstellung bei meinem BMW-Dealer in einer kleineren Stadt. In Ballungszentren überraschen mich >200€ also nicht.

Es gibt auch bei ATU oder freien Werkstätten fähige Leute, die Fahrwerke gut einstellen können. Manchmal kennen sie sogar aus Erfahrung bessere Einstellwerte für bestimmte Autotypen und verlangen dafür nur 50-80€. Wenn man solche kennt, ist das der beste Weg, finde ich.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 30.12.2009, 16:31     #22
Schwabinger7   Schwabinger7 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schwabinger7
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 2.591

Aktuelles Fahrzeug:
[F25] X3 30d M (2013) ___ [E92] 330iA M (2008) ____ [KTM] 1190 Adventure R (2015) ___
Scaleo, was hast du denn für Reifen aufgezogen?
Ich hatte bei meinen Serienmässigen Pirelli Euforia Reifen auf 17" Felgen auch ganz deutliche Verschleisserscheinungen an den Flanken. Hab's dann bei BMW (auf Kulanz) vermessen und einstellen lassen, die haben aber gemeint alles OK Spur/Sturz usw. alles nach Vorgabe. Hab dann auf GoodYear Eagle NCT umgestellt (18") und seit dem ist das Problem mit den abgefahrenen Flanken gelöst.
Also solltest du Pirelli Euforia fahren lieber mal die Ursache bei den Reifen suchen.

Gruss,
Stephan
__________________

DSC OFF - T-Shirts
Extra Bavariam nulla vita, et si est vita, non est ita.
Userpage von Schwabinger7 Spritmonitor von Schwabinger7
Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2009, 17:12     #23
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Hallo Schwabinger7.
Ich weiß nicht mehr genau. Aber es waren serienmässige Pirelli auf 16 Zoll mit Notlaufeigenschaft. Es war nach eine Reifenpanne, da haben wir gemerkt, daß die Reifen abgefahren waren. Wir haben dan gleich die Winterreifen montiert und Spur einstellen lassen. Der Mechaniker wußte nicht über abgefahrene Sommerreifen. Hat aber nach dem einstellen gleich gefragt ob die Reifen auf äusere Kante abgefahren waren. Er meinte das die Spur sehr stark verstellt wurde
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 08:09     #24
E87   E87 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von E87
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: Bernau (bei Berlin)
Beiträge: 77

Aktuelles Fahrzeug:
118i E88
Da ich bei BMW arbeite, kann ich nur sagen das bei uns eine elektronische Achsvermessung mit einstellen der VA und HA für einen 1er BMW knapp 165 € kostet. Wir haben immer wieder probleme mit Fahrzeugen die in einer Freien Werkstatt vermessen werden. Da stimmt immer wieder die Einstellung nicht. Es gibt halt unterschiede zwischen den vermessungen. Ich wird auf jedenfall nicht eine Achsvermessung machen die 40 € kostet. Da stimmt das verhältnis überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 17:16     #25
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Als BMW Mitarbeiter natürlich nicht. Ich weiß, das bei uns in BMW Werkstatt die Meister ein halbes Jahr gebraucht haben um einen festgerosteten Bremssatel fest zu stellen. Jetzt wird die Reparatur knapp1000€ kosten. Der wagen hat momentan 39000 Km.

Ich kann nur sagen DANKE BMW
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 07:19     #26
E87   E87 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von E87
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: Bernau (bei Berlin)
Beiträge: 77

Aktuelles Fahrzeug:
118i E88
Zitat:
Zitat von scaleo Beitrag anzeigen
Als BMW Mitarbeiter natürlich nicht. Ich weiß, das bei uns in BMW Werkstatt die Meister ein halbes Jahr gebraucht haben um einen festgerosteten Bremssatel fest zu stellen. Jetzt wird die Reparatur knapp1000€ kosten. Der wagen hat momentan 39000 Km.

Ich kann nur sagen DANKE BMW

Da kann ich nur sagen, was ist das für eine BMW Werkstatt? Einen festgelaufenen Bremssattel merkt man doch sofort! Ich würd dir raten nach Kulanz zu fragen!
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 10:26     #27
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von E87 Beitrag anzeigen
Da kann ich nur sagen, was ist das für eine BMW Werkstatt? Einen festgelaufenen Bremssattel merkt man doch sofort! Ich würd dir raten nach Kulanz zu fragen!


Lies den entsprechenden Thread!

Kulanz wurde abgelehnt!

Was das fuer eine BMW-Werkstatt ist? Eine wie viele Andere auch
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 13:57     #28
E87   E87 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von E87
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: Bernau (bei Berlin)
Beiträge: 77

Aktuelles Fahrzeug:
118i E88
Zitat:
Zitat von CH-Cecotto M3 Beitrag anzeigen
Lies den entsprechenden Thread!

Kulanz wurde abgelehnt!

Was das fuer eine BMW-Werkstatt ist? Eine wie viele Andere auch
Dann tut es mir leid. Also wenn ein BMW Händler nicht sieht das die Bremse fest ist. Muss man sich halt die Frage stellen ob er es verdient hat Händler zu sein. Man kann nicht jede BMW Werkstatt unter einem Tisch kehren. Es gibt sehr gute, die sich hinter klemmen und eine Kulanz bekommen.
Kulanz ist auch eine freiwillige entscheidung von BMW.
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2010, 15:26     #29
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Ein Bremssatel von TRW kostet bei BMW 180 €. Ich habe die gleiche Satteln für 240 € ( für beide ) einbauen lassen. Dazu kommen noch die Scheiben, Belege und die Arbeiotsleistung, insgesamt 500 €. Für die gleiche Arbeit wollte BMW 1000€ haben. Achso die Bremsflüßigkeit wurde auch gewechselt.

Fazit: nächstes Mal gleich in diese Werkstatt fahren und um BMW Werkstatt einen großen Bogen machen. Da sind nur die Abzocker.
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2010, 21:05     #30
Poser11281   Poser11281 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 2.619

Aktuelles Fahrzeug:
E93 - 335i
achsvermessung hat bei meiner bmw werkstatt 89€ gekostet. also die 230€kann ich nicht wirklich nachvollziehen.
Userpage von Poser11281
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:55 Uhr.