BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2009, 21:13     #1
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Erfahrungen 123d + 125i Coupé

Nachdem ja ein paar hier seit geraumer Zeit eines der im Betreff stehenden Fahrzeuge besitzen, interessiert mich vor allem die allgemeine Zufriedenheit - inbesondere motormäßig.
Lassen sie sich wirklich so sparsam bewegen (vor allem beim Diesel) wie versprochen wird?
Gibt es irgendwelche Anfälligkeiten oder Problemstellen?
Wäre super, wenn der Eine oder Andere hier was posten kann!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.09.2009, 21:57     #2
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.898

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Re: Erfahrungen 123d + 125i Coupé

Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Lassen sie sich wirklich so sparsam bewegen (vor allem beim Diesel) wie versprochen wird?
Mit meinem 123d hab ich jetzt rd. 5.500km hinter mich gebracht. Ich weiß grad nicht, was versprochen wird, aber unter 7,5 Ltr./100km lässt er sich nicht bewegen.
Anfangs sind auch schon mal 8,5 Ltr. durchgerauscht. Für 204PS (oder 150KW, um der neuen EU-Richtlinie gerecht zu werden ) halte ich das aber für ganz in Ordnung.

Der Fahrspaß ist immer noch riesig groß, weil in allen Drehzahlbereichen reichlich Leistung anliegt. Man kann also im 5. oder 6. Gang durch die Gegend cruisen oder genauso gut richtig die Post abgehen lassen. Bei Letzterem sollte man aber ne flinke rechte Hand und ein flinkes linkes Bein haben (Schalter), da die Übersetzung in der Tat recht kurz ist (siehe auch diesen Thread).
Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Gibt es irgendwelche Anfälligkeiten oder Problemstellen?
Meiner war grad für 2 Tage in der Werkstatt und geht morgen noch mal hin, wegen Wind-Pfeifgeräuschen, die man nun glaubt der Lüftung zuordnen zu können. Bin gespannt, ob's danach nicht mehr pfeift. Ansonsten alles bis jetzt.

Auch hier verweise ich gerne mal auf das 1er Forum.
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 20:51     #3
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

mein Vater hat seit Mai ein 123d Coupe.

Bin gestern erst wieder mal ne kurze Runde gefahren & habe dabei auf die Verbrauchsanzeige geschaut:

6,8 Liter .... und das bei überwiegend kürzeren Strecken.

Ich denke, da kann man sich nicht beschweren.

Ansonsten ist der kleine 1er ein super Auto und mit den 204 PS ist es ein richtiges "Understatement-Auto"

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 20:54     #4
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.898

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen325
6,8 Liter .... und das bei überwiegend kürzeren Strecken.
Irgendwas scheine ich falsch zu machen
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 07:29     #5
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.703

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
auch wenn ich grad etwas weit entfernt von meinem coupe bin, will ich mich zum 125i äußern. ich bin sehr zufrieden mit dem motor. er schiebt von unten raus schön gleichmäßig und kräftig an, dreht sauber hoch und entwickelt dabei einen wahnsinns sound. ich hatte am anfang bedenken, dass mir das drehmoment fehlt, da ich vorher ja nen diesel mit gut 350NM gefahren bin. der 125i hat "nur" 270 - aber ich hab mich noch nie untermotorisiert gefhühlt.
einzig der verbrauch - von 8,5 bis ca. 15 war bis jetzt alles dabei....aber das auto macht so viel spaß. wenn er jetzt noch die leichtigkeit eines 130i besitzen würde, wär er für mich perfekt. das ist der einzige punkt in dem man die kastration merkt (aber nur wenn man den direkten vergleich kennt!)
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 10:33     #6
SebiSchw   SebiSchw ist offline
Profi
  Benutzerbild von SebiSchw
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-35428 Langgöns
Beiträge: 1.913

Aktuelles Fahrzeug:
Lancia Voyager Platinum 2.8 CRD

SIM-CA 911
Moin,

also ich war mit meinem 123d schon recht zufrieden. Der Verbrauch war je nach Fahrweise. Wenn man mit Tempomat und ca. 120 km/h gefahren ist, waren ca. 5,3 Liter drin, wenn man es krachen lässt, dann gehen auch schonmal 9 Liter durch. Im Schnitt lag ich bei ca. 6,3 Litern - finde ich ok. Das Auto hat aber auch nur Langstrecke gesehen, also Täglich Gießen <-> Frankfurt.

Die Übersetzung ist wirklich etwas kurz geraten, aber schon in Ordnung. Seit dem Software-Update ist meiner auch Tacho kurz vor 260 gefahren. Was ich in meinem aktuellen Leihwagen (118d FL Schalter) vermisse ist das Drehmoment von unten raus. Den 123d kann man in der Stadt bei 60 km/h absolut Problemlos im 6. Gang fahren und da kommt noch einiges, man muss also selten schalten. Das ist beim 118d ganz anders - da muss man schonmal in den 4 Gang runter...

Der 1er war mein bisher problemlosestes Auto überhaupt, kein knarzen, kein klappern, keine defekte, alles so, wie es sein soll. Schade um´s schöne Auto...

Gruß Sebi
__________________
Mein Lancia Voyager Platinum - warum nicht mal einen Ami probieren?
"Sei Still, wenn du mit mir redest!"
Userpage von SebiSchw
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 11:02     #7
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.564
Zitat:
Original geschrieben von z8man
auch wenn ich grad etwas weit entfernt von meinem coupe bin, will ich mich zum 125i äußern. ich bin sehr zufrieden mit dem motor. er schiebt von unten raus schön gleichmäßig und kräftig an, dreht sauber hoch und entwickelt dabei einen wahnsinns sound. ich hatte am anfang bedenken, dass mir das drehmoment fehlt, da ich vorher ja nen diesel mit gut 350NM gefahren bin. der 125i hat "nur" 270 - aber ich hab mich noch nie untermotorisiert gefhühlt.
einzig der verbrauch - von 8,5 bis ca. 15 war bis jetzt alles dabei....aber das auto macht so viel spaß. wenn er jetzt noch die leichtigkeit eines 130i besitzen würde, wär er für mich perfekt. das ist der einzige punkt in dem man die kastration merkt (aber nur wenn man den direkten vergleich kennt!)
Hast du schon bei Regelin oÄ geguckt? Müsste ja einiges noch rauskitzelbar sein bei diesem 3L Schmuckstück, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 12:49     #8
Pommy13   Pommy13 ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.802

Aktuelles Fahrzeug:
rund 1600ps.... (in 5 wagen)
hallo

schwiegermama hat ein 125i coupe. sie verbaucht zwischen 7 und 9,5L fährt auch mal 200, aber sonst schon vernünftig...

also, für mich ist das nicht allzu kompliziert, denn:

es geht um sparen und drehmoment gegen den tollen 6 zylinder benziner.

da gehts nicht um nuancen sondern grundlegende unterschiede....
als ob man ein anderes auto fährt...

genau der grund, weshalb ich bei 1er cabrio (meine frau überedet habe) das 135i eisen zu nehmen. emotion gegen vernunft
und unsere anderen 3 bmw´s sind diesel....
__________________
Nichts ist geiler als den eigenen Schweinehund zu besiegen!!!
Userpage von Pommy13
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 17:01     #9
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.703

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von VANDIT
Hast du schon bei Regelin oÄ geguckt? Müsste ja einiges noch rauskitzelbar sein bei diesem 3L Schmuckstück, oder?
etwas OT aber gut - DS Motorsport macht mir software und änderung in der ansaugung 270PS draus, da werd ich nach ablauf der garantie sicher mal drüber nachdenken das sind so ziemlich die einzigen, die was für den 125i anbieten
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 17:26     #10
Turbo-Fix   Turbo-Fix ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Turbo-Fix
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 139
der 125i hat die kleine der 123d die große Bremse

ich fahre den 123d jetzt 21 Monate, ca. 50 000km und bin sehr zufrieden,
jedes mal wenn ich meinen 123d fahre, denke ich, das ich alles richtig gemacht habe.
das Auto vermitteln einem in jeder Situation Sicherheit und Freude am fahren.
ein niedriger Verbrauch, genügend Leistung in allen Drehzahlbereichen, klasse Bremsen, eine direkte Lenkung und ein wirklich agiles Fahrwerk, zeichnen den 123d aus.
die Verarbeitung im Innenraum ist wirklich gut, die Sportsitze mit ihren verstellbaren Seitenwangen passen wie angegossen.
das Cockpit ist sehr gut verarbeitet und vermittelt einem Oberklassenflair.
das große BMW Soundsystem klingt gut und ist auch bei hohen Pegeln nie überfordert.

alles in allem ein tolles aber teures Auto, welches für zwei Personen perfekt, aber für vier Personen, besonders auf längeren Strecken zu eng ist.
das M-Fahrwerk ist straff, aber nie zu hart.

Negativ:
im Fond wenig Platz
hoher Preis für Zusatzausstattung
gelegentlich knackendes Cockpit
etwas zu sehr auf Sportlichkeit
ausgelegte, etwas zu kurz Übersetzung
Kratzer empfindlicher Lack
etwas brummig unter 1500 U/Min
Kofferraum könnte etwas größer sein, was man aber schnell mit den geteilt umlegbaren Sitzen beheben kann

Positiv:
leistungsstarker drehfreudiger und sehr sparsamer Motor
sehr agiles Fahrverhalten
sehr gute Sportsitze
gute Verarbeitung
Start/Stop Automatik
auch bei hohen Geschwindigkeiten sehr leise
sehr gute Bremse
sehr gutes Licht mit Xenon Scheinwerfer

Spritverbrauch je nach Fahrweise 5-10L
~5 L bei lockeren Überlandfahrten
~6L Kleinstadtverkehr
~7L Großstadtverkehr
~10L bei Vollgasfahrten auf der BAB
~7,5L bei richtig zügiger Autobahnfahrt

den 125i mit 7-9,5Liter fahren ja ist klar

Geändert von Turbo-Fix (29.09.2009 um 18:29 Uhr)
Userpage von Turbo-Fix
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:57 Uhr.