BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2009, 06:37     #11
micha1955   micha1955 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von micha1955
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 7.639

Aktuelles Fahrzeug:
G30 530dA
Für mich bleibt er ein "versuchter Polizistenmörder" und Dummschwätzer. Neuerdings arbeitet er wie Schauspielkollege Schröder für die Russen und jetzt wirft BMW Perlen vor die Säue. Verdreht Welt. An die Gutgläubigen: "Ja, er kommt mit dem Fahrrad zur Arbeit".
__________________
Gruß micha1955
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.09.2009, 07:43     #12
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von micha1955
Für mich bleibt er ein "versuchter Polizistenmörder" und Dummschwätzer. Neuerdings arbeitet er wie Schauspielkollege Schröder für die Russen und jetzt wirft BMW Perlen vor die Säue. Verdreht Welt. An die Gutgläubigen: "Ja, er kommt mit dem Fahrrad zur Arbeit".

Jetzt sollte man noch Schröder für den Konzern reaktiviern, der könnte dann die massiven Absatzrückgänge in einer Art Elefantenrunde mit Audi und Mercedes (leicht angetrunken) als grandiosen erfolg verkaufen.
Mich persönlich stören solche Leute wie Fischer ganz massiv- sicher kein Pluspunkt wenn es um mein nächstes Fahrzeug geht (auch wenn mir bewusst ist, dass das keine Rolle spielt).
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 08:58     #13
Horst 60two   Horst 60two ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Horst 60two
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: NRW
Beiträge: 8.408

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530dA; BMW R100 RT

WAF-
Moin,

ich denke, dass BMW sich dadurch ein Eigentor geschossen hat.

Dann können sie auch gleich noch Claudia Roth unter Vertrag nehmen, die BMW dann in Sachen geschmackvolle Inneneinrichtungen berät.

Wieder ein Beweis, dass es Schwätzer sehr weit bringen können.

Gruss
Horst
__________________
Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und
eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!
(Hippokrates 460-377 v. Chr.)

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 09:54     #14
micha1955   micha1955 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von micha1955
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 7.639

Aktuelles Fahrzeug:
G30 530dA
Zitat:
Original geschrieben von Horst 60two
Moin,

ich denke, dass BMW sich dadurch ein Eigentor geschossen hat.

Dann können sie auch gleich noch Claudia Roth unter Vertrag nehmen, die BMW dann in Sachen geschmackvolle Inneneinrichtungen berät.

Wieder ein Beweis, dass es Schwätzer sehr weit bringen können.

Gruss
Horst
Schlimmer, es geht um Seilschaften, die anscheinend auch bei BMW existieren. Hätte man da Anstand, dann würde man mit diesem Herrn nicht sprechen. Bezüglich Frau Roth: Ihre "Optik" entspricht ja schon den türkischen Anforderungen, warum sollte man dann nicht auch die BMW-Autos so gestalten. Sind eh schon genug "Alder" darin unterwegs.
__________________
Gruß micha1955
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 10:37     #15
Bolygo   Bolygo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: München
Beiträge: 5.167

Aktuelles Fahrzeug:
F10 520d

M-DK-XXXX
@micha1955, Horst, Feuerwehr:

jetzt kriegt euch mal ein. Ihr habt gar keine Vorstellung davon, was für ein Druck von politischer Seite auf die Autohersteller ausgeübt wird.

Ferdinand Piech darf jetzt sein staatseigenes "Auto-Union" basteln, um gegen die zu bestehen, brauchen die kleinen Firmen wie Mercedes und BMW Beistand von einflußreichen Leuten. Zudem auch noch das Thema Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit immer höher gekocht wird.

Nur darum geht es, wie auch weberflo richtig erkennt:
Zitat:
Original geschrieben von weberflo
Warum? Firmenintern wird das wohl niemanden interessieren. Aber dann hören endlich die grünen Sticheleien gegen die "Klimaschweine" von BMW auf (und BMW hat als einziger deutscher Hersteller die CO2-Selbstverpflichtung erfüllt). Find ich prima.
Die "grünen Sticheleien" sind übrigens nicht "grün", sondern werden mehr oder weniger geschickt von Konkurrenten eingefädelt. Und glaubt mir, die haben auch eine Reihe von Polit-Jokern in der Hand.
__________________
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" - Helmut Schmidt
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 11:07     #16
Horst 60two   Horst 60two ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Horst 60two
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: NRW
Beiträge: 8.408

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530dA; BMW R100 RT

WAF-
Moin,

Zitat:
jetzt kriegt euch mal ein. Ihr habt gar keine Vorstellung davon, was für ein Druck von politischer Seite auf die Autohersteller ausgeübt wird.
Andersrum wird ein Schuh draus.

Zitat:
Ferdinand Piech darf jetzt sein staatseigenes "Auto-Union" basteln, um gegen die zu bestehen, brauchen die kleinen Firmen wie Mercedes und BMW Beistand von einflußreichen Leuten. Zudem auch noch das Thema Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit immer höher gekocht wird.
Dazu bedarf es keinen Joschka Fischer.

Zitat:
Die "grünen Sticheleien" sind übrigens nicht "grün", sondern werden mehr oder weniger geschickt von Konkurrenten eingefädelt. Und glaubt mir, die haben auch eine Reihe von Polit-Jokern in der Hand.
Es gibt einige grüne Politiker, die mir angenehm und kompetent auffallen.
Solange aber Leute wie Claudia Roth und andere in der ersten Reihe stehen, werden die Grünen sich weiterhin um die 10% bewegen.

Frau Roth muss mir nicht gefallen und kann sich anziehen wie drei bunte Papageien, aber wer sie erlebt hat stellt fest, dass sie ihre "Theatererfahrung" auf die politische Bühne verlagert hat.

Gruss
Horst
__________________
Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und
eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!
(Hippokrates 460-377 v. Chr.)

Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 13:04     #17
tom01   tom01 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 10.343
Das geht gar nicht. Mehr fällt mir dazu beim besten Willen nicht ein.
__________________
Ex-Auto
Krad
Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
Jörg Baberowski
Userpage von tom01
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 13:10     #18
Gargamel   Gargamel ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 5.292

Aktuelles Fahrzeug:
2012 Carrera 4 GTS Cabrio
Da braucht man sich nicht zu wundern, dass der BMW Stand auf der IAA kaum besucht war, im Vergleich zu Mercedes und Audi.

Der Joschka wird auch keine eigentliche Beratungsleistung erbringen. Der wird jetzt gut angefüttert für irgendein politisches Lobbying. Die Grenzen sind ja fliessend.
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 13:39     #19
micha1955   micha1955 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von micha1955
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 7.639

Aktuelles Fahrzeug:
G30 530dA
Zitat:
Original geschrieben von Gargamel
... Der Joschka wird auch keine eigentliche Beratungsleistung erbringen. Der wird jetzt gut angefüttert für irgendein politisches Lobbying. Die Grenzen sind ja fliessend.
... bestätigt meine Aussage einmal mehr, dass Menschen für Geld ALLES machen. So habe ich ihn schon immer eingeschätzt. Ob seine (Ehe-)frauen auch so denken?
__________________
Gruß micha1955
Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 14:08     #20
Bolygo   Bolygo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: München
Beiträge: 5.167

Aktuelles Fahrzeug:
F10 520d

M-DK-XXXX
Zitat:
Original geschrieben von Gargamel
Der Joschka wird auch keine eigentliche Beratungsleistung erbringen. Der wird jetzt gut angefüttert für irgendein politisches Lobbying. Die Grenzen sind ja fliessend.
Was für eine Erkenntnis ... ja, so ist das.

Als Schröder bei Gazprom als politischer Lobbyist eingestiegen ist, haben alle (ich auch) auf ihn geschimpft, weil es absolut nicht eindeutig ist ob er dort im Sinne Deutschlands handelt. IMHO weiterhin nicht.

Nun kommt Fischer und wird Lobbyist für BMW. Was wollt ihr denn? Das er auch für die Russen (->Opel) arbeitet wie Schröder? Fischer ist weitaus intelligenter als Schröder, und ist auch bzgl. des (technisch sinnlosen, aber politisch wichtigen) "Saharastrom-Projektes" einer der Frontmänner für die deutsche Industrie. Auf den Posten wurde er von Siemens, EON etc. geholt. Glaubt ihr das es Zufall ist daß er jetzt auch von BMW engagiert wird? Ich sage euch: München ist ein Dorf

Horst, Du hast ja viel in Arabien gearbeitet, Du weisst wie sowas funktioniert. Warum dann diese Aufregung. Auch die anderen hier kommen irgendwie an ihre Aufträge. Kommt mal runter von euren hohen Rössern. Lobbyismus ist alltäglich, und wer es nicht betreibt, der steht auf verlorenem Posten.
__________________
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" - Helmut Schmidt
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:17 Uhr.