BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2009, 18:06     #11
ThunderRoad   ThunderRoad ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 2.017

Aktuelles Fahrzeug:
M135i, Z3 2.8 FL


Naja, meiner feiert genau heute seinen 4. Geburtstag, hat >100tkm und absolut 0 Probleme (hab ihn erst seit 8 Monaten/11tkm). Der E46 davor war auch problemlos.
Meine gesamten Repaturkosten in meiner BMW-Zeit bisher (5 Jahre, ca. 100tkm):
- Schlauch zur Kurbelwellenentlüftung (E46) - 20€
- Querlenker (E46) - ca. 160€ glaub ich
- Hinterachsaufnahme (E46) - 100€ für nen Mietwagen, Rest auf BMW
- Seitenblinker (E87, beim Waschen einfach rausgefallen) - 16€.

Wenn ich da an meinen Mercedes-fahrenden Kollegen denke (6 Monate - 13 Werkstattaufenthalte)...

Sowas würde ich nicht an der Marke festmachen - als Konstrukteur (keine Autos ) sehe ich das manchmal auch von der anderen Seite: In so nem Auto stecken sicher 20.000 Teile. Wenn nur 5 davon ein Problem machen, hast Du ein Montagsauto erwischt...
Userpage von ThunderRoad
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.08.2009, 16:30     #12
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Wenn ich deine Mängelliste durchlese verstehe ich deinen Frust vollkommen. Auch wenn es dir jetzt gar nicht hilft kann ich dir versichern, dass es nicht immer so ist. Unser 120d läuft seit 4 Jahren (inzwischen 130.000km) und hat in dieser Zeit keinen Fehler oder kein Problem gehabt (von knarzenden Türgummis die vom Freundlichen im ersten Anlauf, bei ca. 15.000km ausgebessert wurden und seit dem schweigen) - und das obwohl ich eigentlich sehr pingelig bin
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2009, 14:23     #13
Tomtra   Tomtra ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Tomtra

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-85256 Pasenbach
Beiträge: 237

Aktuelles Fahrzeug:
120d

DAH- **
HY,
mal ein kurzes Update:
Defekt waren der Ladedrucksensor und die Drosselklappe. Es wurde alles, incl. Teile und Einbau auf Kulanz ersetzt.
Nachdem ich den Wagen wieder hatte, habe ich ihn paar Tage später wieder in die Werkstatt gegeben, da ja die Klima noch nicht wieder ging. Hier war der Kondesator undicht. Teil ging auf Kulanz, Einbau (ca. 120€) hab ich übernehmen müssen.
Insgesamt bin ich froh, das BMW sich so kulant gezeigt hat und ich zumindest nicht auf den Kosten sitzen geblieben bin.

Nachdem ich jetzt schon 3,5 Wochen ohne weitere Mängel gefahren bin, kommt langsam wieder die Freude am Fahren. Hoff bloß das bleibt so.

Gruß
Tom
__________________
Fighting for peace is like fu** for virginity
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 18:53     #14
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Es ist einfach unfassbar, wie manche Menschen Markenblind sind. Besonders, wenn man zuerst eine Liste mit Defekten schreibt und am Ende kommt " Ich bin mit meinem Auto sehr zufrieden ". Es wird auch gesagt, daß andere Autos genauso kaputt gehen, man darf aber nicht vergessen, daß andere Autos im Preis günstiger sind und in Reparatur auch. Wir haben in der Familie 2 BMW`s 116i und E46 320d FL. Und eins steht für uns Fest: Nie wieder ein Mistwagen aus München.

Und Gründe haben wir genug:
320d
KM 56000 Motorrückeln ( beseitigt durch Softwareupdate )
KM 66000 Turbolader am A.....sch ( E+ Eigenanteil 500€ )
KM 72000 Turbolader wieder am A.....sch ( Reparatur um sonst da noch Teilgarantie war )
Ansonsten klappert es überall in Innenraum.

116i
KM 19000 Steuerkette werend der Fahrt übersprungen ( E+ hat übernommen, aber das Auto stand ganze Woche in der Werkstatt, was uns 300 € für Ersatzwagen gekostet hat. Kulanz von BMW ist gleich Null. Obwohl das ein bekantes Problem bei diesem Motor sein sollte. Es wird sogar schon eine Sicherung verbaut, damit es nie wieder passiert )

KM 33000 Die Bremsen quietschen werend der Fahrt, ohne das man aufs Bremspedal drückt. ( Problem ist immer noch da. Bis jetzt wurde folgendes gemacht: Alle 4 Bremssateln zerlegt, gereinigt, geschmiert - 148€. Danach waren die Bremsbeläge getauscht - 150 € )
Also 300€ bezahlt für nichts. Toll

Also freude am fahren kann man nicht haben, wenn man nur in Werkstatt fährt.
Fazit: Japaner kaufen, sind zuverlässiger, billiger, und Stundenlohn in Werkstatt kostet keine 100€ wie bei BMW
Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 21:10     #15
ThunderRoad   ThunderRoad ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 2.017

Aktuelles Fahrzeug:
M135i, Z3 2.8 FL


Zitat:
Original geschrieben von scaleo
Fazit: Japaner kaufen, sind zuverlässiger, billiger, und Stundenlohn in Werkstatt kostet keine 100€ wie bei BMW
Klar, Japaner sind perfekt, günstige Ersatzteile aus Japan werden extra für Dich per Kurier umsonst aus Nippon eingeflogen und der Stundensatz liegt bei 20€

Glaub mir, das ist keine Lösung (Rekord in Punkto Werkstattaufenthalt in unserer Familie war ein Mitsubishi Lancer, der von 12 Monaten 7(!) in der Werkstatt stand - weils einfach keine Ersatzteile gab und wenn doch, dann hielten die nur 3 Wochen).

Aber ich seh schon, Du mußt Deine Erfahrungen selber machen - und bezahlen (ich sag da nur mal "Wertverlust" und "Ersatzteile")
Userpage von ThunderRoad
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 15:14     #16
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Mitsubishi habe ich gar nicht gemeint. Ich weiss, daß es schlechte Autos sind, da mein Arbeitskollege eins hat. Ich meine Toyota oder Mazda. Mit Toyota hatte ich schon sehr gute Erfahrungen. Vater hatte Carina 2 und Frau hatte Corolla. Beide waren Sehr zuverlässig, also BMW kann da nicht mithalten. Eins muss man sagen, Fahrgefühl bei BMW und Merzedes ist einfach einmalig. Es ist halt Zuverlässigkeit und Preis ein grosse Minuspunkt
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 15:59     #17
Vmaxfredi   Vmaxfredi ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Vmaxfredi
 
Registriert seit: 02/2007
Ort: D-93xxx Rengsburg
Beiträge: 59

Aktuelles Fahrzeug:
X3 F25

R-M xxx
Schon mal einen Japaner oder Koreaner gefahren?
Ärger gibt es mit diesen Autos doch auch, schau mal in die entsprechenden Foren!
Gruß Vmaxfredi
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 16:08     #18
scaleo   scaleo ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 281
Natürlich gibt es Ärger mit Japaner oder anderen Hersteller. Aber es sind halt die Defekte was ich schon bei BMWs erlebt habe. Ich meine, wenn es ein Fensterheber oder PDC oder sonnstige kleinickeiten aussetzen. Aber bei Fahrzeugen in dieser Preisklasse sind Defekte wie Turboschaden vor 10000Km ( 2 Mal ), oder Steuerkette übersprungen bei 19000 Km sind einfach nicht akzeptabel.
Hallo Es war 3 Mal knapp an Motorschaden vorbei.
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 20:28     #19
Tomtra   Tomtra ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Tomtra

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-85256 Pasenbach
Beiträge: 237

Aktuelles Fahrzeug:
120d

DAH- **
Ich kann nur sagen, das die bisher gefahrenen Fahrzeuge (Opel, VW, Audi) auch ihre Macken hatten. Nur waren hier alle Werkstätten im Umkreis völlig unfähig und dazu auch noch teilweise unfreundlich. Die Krönung war, das mir eine VW Werkstatt ein Liter Öl berechnen wollte als ich dort mit Turboladerschaden liegenblieb, der nie reingepasst hat. Was die nicht wußten, ich war ne Woche zuvor beim Ölwechsel...
Diese Probleme habe ich mit meiner jetzigen BMW Werkstatt nicht. Die setzen sich ein und leisten absolut saubere Arbeit. Das ist ein Grund warum ich noch BMW fahre. Ich brauch ne Werkstatt auf die ich mich verlassen kann und ein Auto das mir gefällt und Spaß macht. Da kann derzeit kein anderer Hersteller mithalten.

Gruß
Tom
__________________
Fighting for peace is like fu** for virginity
Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 22:09     #20
ichbinsnur   ichbinsnur ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 169

Aktuelles Fahrzeug:
525i/316i
Zitat:
Original geschrieben von Tomtra
Ich kann nur sagen, das die bisher gefahrenen Fahrzeuge (Opel, VW, Audi) auch ihre Macken hatten. Nur waren hier alle Werkstätten im Umkreis völlig unfähig und dazu auch noch teilweise unfreundlich. Die Krönung war, das mir eine VW Werkstatt ein Liter Öl berechnen wollte als ich dort mit Turboladerschaden liegenblieb, der nie reingepasst hat. Was die nicht wußten, ich war ne Woche zuvor beim Ölwechsel...
Diese Probleme habe ich mit meiner jetzigen BMW Werkstatt nicht. Die setzen sich ein und leisten absolut saubere Arbeit. Das ist ein Grund warum ich noch BMW fahre. Ich brauch ne Werkstatt auf die ich mich verlassen kann und ein Auto das mir gefällt und Spaß macht. Da kann derzeit kein anderer Hersteller mithalten.

Gruß
Tom
Gebe Tom recht. Bei BMW versuchen die noch wo bei VW und co. schon aufgeben. Hab die Erfahrungen auch machen mußen. Ich weiß was alles bei mir auf Kulanz durch ist.
Japaner? Klar und zuverlässig auch noch. Ein Bekannter ist mit seinem Nissan Murano schon fast jeden Monat in der Werkstatt und das nicht mal einen Jahr nach Kauf. Defekte Tankgeber 2mal in 2 Monaten. Schleifgeräusche an den Bremsen und jetzt ein defektes Getriebe. Zum Glück geht alles auf Garantie.
Ehrlich kein Anreiz auf eine Reisschüssel.

Das allgemeine Problem ist dass die Autos komplizierter werden. Viel Hitech der auch mal kaputt geht.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:49 Uhr.