BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2002, 10:04     #1
schnobelloch   schnobelloch ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von schnobelloch

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-98593 Floh-Seligenthal
Beiträge: 871

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA E92 (07), Mondeo ST 220 (03)

SM JH / NH
Punktewertung GP Österreich

Nun kommt vielleicht doch noch was in Sachen Stallorder bei Ferrari. Heute hörte ich die Meldung das Sieg Nr. 5 in 2002 für MS noch nicht in trockenen Tüchern sei und eine Aberkennung denkbar wäre.
Userpage von schnobelloch
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.06.2002, 10:08     #2
BO   BO ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von BO
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-41460 Neuss
Beiträge: 798

Aktuelles Fahrzeug:
850 CSI, 335iT, X3 3,0 xdrive 35 d

NE-LL 3355
Also die AMS will aus sicheren Quellen der FIA wissen, das der Stand der vorletzten Runde als Ergebnis gewertet werden soll. Das würde bdeuten: 1. Barichello, 2. MS
In meinen Augen ein ziemlich dünnes Urteil, nichts halbes und nichts ganzes. Aber ich finde es natürlich gut, wenn Rubinho den Sieg zugesprochen bekäme!
Beste Grüße,
BO)
__________________
Designschnickschnack

Foto-Galerie
Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2002, 16:29     #3
hunny   hunny ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von hunny
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: unten im Norden
Beiträge: 2.675

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Cabrio E 93,
tach,
nichts wird sich ändern!

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher darf seine zehn Punkte für den Sieg beim Großen Preis von Österreich am 12. Mai 2002 behalten. Das World Council des Automobil-Weltverbandes FIA hat heute in Paris das Ferrari-Team vom Vorwurf der Rennmanipulation befreit. Damit ist das Endergebnis - Michael Schumacher vor Rubens Barrichello - offiziell.

Quelle:



klick
Userpage von hunny
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 08:16     #4
NorbertMPower   NorbertMPower ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von NorbertMPower
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-51427 Bergisch-Gladbach
Beiträge: 401

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i E39
Eine typische FIA-Entscheidung !!

Es geht nur um Politik und GELD !!

Für den Motorsport ein Trauerspiel; es hat in diesem Feld schon immer Stallregie gegeben,
auch bei BMW (DTM, STW usw.), aber nicht so früh in der Saison, unter diesen Bedingungen
(Punktestand und Rennverlauf) und auf diese Art und Weise.

Für mich ist das ganze ein Skandal und ein Argument mehr für Motorsport mit weniger
Politik (außer, wenn Herr Aufrecht beteiligt ist) und mehr Echtheit und Spannung:

TOURENWAGENSPORT
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 08:27     #5
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
Wie man in Bayern sagt: "Entweder oder, Katz oder Koter"

Entweder es gibt Regeln oder es gibt keine. Eine Bestrafung wäre ein absolutes Unding gewesen, weil es dann keine Rechtssicherheit mehr gegeben hätte. Da es zur Stallregie aber (noch) keine Regeln gibt, war dies ein Präzedenzurteil: Stallregie ist grundsätzlich nicht verboten.
Diese gab es ja schon immer legal in der Vergangenheit - vielleicht kein Überholen in der letzten Runde, aber wenn schon, dann musste hier gleiches mit gleichem vergolten werden. Und das wurde es letztendlich auch.
Keine Frage, für die Zuschauer ists arg schade, aber imo wäre eine andere Entscheidung weltfremd gewesen: denn dann wären die Spielchen eben in der Boxengasse weiter gegangen .... niemand hätte irgendwas beweisen können, ein Überholen im Team grundsätzlich ausgeschlossen ... sofort wäre irgendwer dagewesen und hätte mit der Zaunlatte gewunken.

Gruss,
Franz
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 14:16     #6
hunny   hunny ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von hunny
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: unten im Norden
Beiträge: 2.675

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Cabrio E 93,
Hi,

Zitat:
Es geht nur um Politik und GELD !!
ich denke das Du mit Deiner Aussage vollkommen Recht hast!Es geht nur noch um Sponsoeren Mill. und wenn da was läuft was den Geldgebern nicht passt werden die Regeln halt geändert oder anders ausgelegt!
Userpage von hunny
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 15:45     #7
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Hi,

es ist sowieso hohl.
1999 ist Ferrari Weltmeister geworden. Das, obwohl Schumi so lange nicht mitgefahren ist.
Normalerweise hätte jeder Italiener ausflippen müssen vor Freude, dass sie sogar ohne Schumi es geschafft haben, aber was war? Nix. Trauerstimmung, weil Hakkinen Fahrerweltmeister wurde. Nie wurde von der Konstrukteursweltmeisterschaft geredet, weil alle nur auf den Fahrertitel fixiert sind.
Und was macht der Fahrer als erstes, nach dem er Weltmeister geworden ist?
Er dankt dem Team, ohne dem er die Leistung nie vollbracht hätte.
Die Stallorder in Ö. war wenigstens ehrlich. Betrug am Zuschauer wäre es doch gewesen, wenn man Barrichello ein Boxenproblem gehabt hätte.

Also von mir aus kann man die Fahrer-WM abschaffen und nur auf die Teamwertung achten. In der Fussball-Bundesliga wird ja auch nicht der Deutscher Meister, der den Torschützenkönig im Team hat. Aber wenn beide BMW-Fahrer 100 Punkte hätten und Schumi I mit 105 Punkten Weltmeister werden würde, dann würden alle nur davon sprechen. Sogar davon wie super der Ferrari war etc.
Die Stallorder muss es also eigentlich wegen den "dummen" Zuschauern geben, die Persönlichkeiten brauchen, denen es zujubeln kann.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 17:18     #8
hunny   hunny ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von hunny
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: unten im Norden
Beiträge: 2.675

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Cabrio E 93,
Hi,
Zitat:
Also von mir aus kann man die Fahrer-WM abschaffen
Puh Du gehst aber hart ran!Ich finde die Idee gar nicht so schlecht nur glaubst Du so viele Leute würden sich mit einem Rennstall identifiezieren statt einer Persönlichkeit wie ebend M.Schumacher
Userpage von hunny
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 20:05     #9
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von hunny
glaubst Du so viele Leute würden sich mit einem Rennstall identifiezieren
...und das, wo Opel gar nicht in der Formel 1 aktiv ist... (SCNR!)
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 20:08     #10
dereinzug   dereinzug ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von dereinzug
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 3.359

Aktuelles Fahrzeug:
135i Cabrio, Mai 2008

N
weil wir grad bei den Tifosi und den Fahrer und Konstrukteurstiteln sind,
an sich steht für die Italiener der Rennstall Ferrari im Vordergrund und nicht der Fahrer
so gesehen müsste man ja meinen die wären auf den Konstrukteurstitel mehr stolz, was
ja die Leistung des Teams belohnt,
aber nein, der Fahrertitel is ihnen lieber

da stimmt doch etwas nicht?, irgendwo is da der Wurm drin
__________________
Fotoalbum bei Arcor
Wenn Gott gewollt hätte, dass der Mensch Bus fährt, dann hätte er uns alle zu Busfahrern gemacht!
Userpage von dereinzug
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.