BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2002, 17:05     #1
*Helmut-320d*   *Helmut-320d* ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Hessen
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
E46 BMW 330d touring

HP-HW....
chip oder Modul 320d

Hallo,
fahre einen e46 320d. Wer kann mir sagen was besser ist. Chiptuning oder Modultuning. Soll angeblich die Gleiche Leistung haben. Wer hat damit Erfahrung gemacht? Und wer kann mit Tips zu Herstellern etc. geben?
Gruß
Helmut

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.06.2002, 19:19     #2
Portal-bayern   Portal-bayern ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Pfaffenhofen / Ilm
Beiträge: 336

Aktuelles Fahrzeug:
320d

FS-X-XXX
Hallo !

Hatte ein Speed Buster Modul in meinen 320d E46 ( 100 kw ) !
Er war schon spürbar Leistungsstärker , aber nicht 30 PS wie angegeben !
Außerdem hört man hier im Forum zuviel schlechte Dinge über Module !
Ein Modul ist eine alternative bei Leasing oder anderen Fahrzeugen !
__________________
Grüße Jogge
tuningcar.de --> das Magazin / Userpage / Mein Bimmer bei Geilekarre.de

hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt !
Alt 09.06.2002, 10:28     #3
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Nun ja,

ich habe nun insgesant 85000 km mit meinem Modul-getunten 530d gefahren, davon ca. 75000 mit Tuning.

Was die Leistung angeht:
210 PS angegeben, 227 PS auf einem unabhängigem Prüfstand gemessen.

Modul ist von HOPA.

Wieso nun schlechte Erfahrungen?

Schaut mal unter meinem Nickname und meinen Postings, da findet Ihr noch viel mehr zum Thema Diesel-Tuning.

Grüße
Cherche
Alt 09.06.2002, 10:37     #4
Portal-bayern   Portal-bayern ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Pfaffenhofen / Ilm
Beiträge: 336

Aktuelles Fahrzeug:
320d

FS-X-XXX
@ cherche

Ich habe das Speed Buster Modul ca. 15000 km eingebaut gehabt !
Vor dem Einbau war Die Ansaugbrücke von meinem 320 d rel. sauber , bei dem Ausbau des Moduls war die Ansaugbrücke total verkoxt ! Außerdem ist nach 17000 km schon die Inspektionsleuchte angegangen ! Sonst immer bei 20000 - 22000 km !
Vieleicht ist dein Modul ein hochwertigeres wie Speed Buster !
__________________
Grüße Jogge
tuningcar.de --> das Magazin / Userpage / Mein Bimmer bei Geilekarre.de

hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt !
Alt 09.06.2002, 10:53     #5
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Hi Portal-Bayern,

Schau mal, was ich gerade zum Thread AGR-Ventil geschrieben habe.

Für einen Diesel ist das Verkoken normal - ob nun getunt oder nicht.

Das Abgas ist nun mal heiß und rußig. Wenn Dein Modul zu scharf eingestellt ist, so daß der Wagen rußt, ist das verkoken natürlich schlimmer. Passiert natürlich auch beim Chippen.

Allerdings kann man das AGR leicht ausbauen - nur eine Schlauchschelle und 4 Schrauben (ich meine M6) zum runterschrauben. Dann mit Verdünnung o.ä. säubern. Das ist alles.

Grüße
Cherche
Alt 09.06.2002, 11:01     #6
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Moin!

Verwendet doch einfach mal die Suche!
Zum Thema Chiptuning wurde schon eine Menge gesagt
und Tuning Firmen gelobt oder verdammt.

Chiptuning ist immer ein heißes Flaster, gerade
hier sollte man wenn überhaupt nur wahre Profis Chippen lassen
und keinen Chip von der Stange nehmen.
Richtige Chiptuningfirmen machen eine Individuelle Anpassung
auf dem Prüfstand indem die Paramter des BMW Werkchips, der
ja bekanntlich geupdated werden kann, verändert bzw. optimiert werden.

Diese Prozedur erziehlt die höchste Leistungssteigerung und macht
das Einbauen eines neuen Chips unnötig, des weiteren geben gute
Tuningfirmen min. ein Jahr Garantie auf den getunten Motor und bieten
beim Wiederverkauf einen Wiederrückstelungsservice auf original BMW
Daten an.

Kostenpunkt: um die 600,- EUR



Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Alt 09.06.2002, 11:04     #7
Portal-bayern   Portal-bayern ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Pfaffenhofen / Ilm
Beiträge: 336

Aktuelles Fahrzeug:
320d

FS-X-XXX
@ Cherche

Danke , dann werde ich gleich nexte Woche das AGR Ventil mal saubermachen !
Morgen hab ich eh einen Termin beim BMW Händler wegen LMF und rutschender Kupplung !
__________________
Grüße Jogge
tuningcar.de --> das Magazin / Userpage / Mein Bimmer bei Geilekarre.de

hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt !
Alt 09.06.2002, 11:18     #8
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
@ ***oah (wie tippt man Deinen Namen eigentlich???)

Genau unter der Suche findest Du einiges von mir zum Thema Diesel-Tuning . Habe da auch schon einige Erfahrung gemacht - nicht unbedingt gute mit Chip.

Grüße
Cherche
Alt 09.06.2002, 11:27     #9
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
@cherche
|\|oah = Noah

Schreib einfach Noah!

Was man hier in den Chiptuningdiskussionen immer hört,
ist dass die Anpassung auf dem Prüfstand die eindeutig
beste aber auch teuerste Methode ist.

Eigentlich sind die Chipdiskussionen immer im Tuning.

Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Alt 09.06.2002, 11:29     #10
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.125

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Ein Thread ist hier zu viel : Klick!

Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Thema geschlossen Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:04 Uhr.