BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2009, 22:33     #21
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
Ein gutes Argument für den 1er ist aber seine Zuverlässigkeit.

Die Diesel sind eine gute Ecke teurer, das stimmt. Den 118d bekommt man nur mot höherer Laufleistung zu niedrigen Preisen, der 120d liegt noch deutlich darüber.

Nachteil vom 1er: Bisweilen nicht sehr komfortabel, vor allem mit Sportfahrwerk. Bei guten Straßenbelegen fällt es kaum auf, Langstrecken könnten aber auf Dauer unangenehm werden. Für sportliche Fahrer ist der 1er auf jeden Fall eine gute Wahl.

Und: der A3 hat sogar 102 PS! Geht aber wirklich nicht so schlecht, wie man annehmen müsste. Spritziger oder sprintstärker geht der 116i mit 115 PS auch nicht an die Sache heran - außer, man quetscht ihn bis zum Letzten aus. Wie auch - er hat nicht mehr Hubraum. In der Endgeschwindigkeit muss er den 1er aber klar parieren lassen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (07.04.2009 um 22:36 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.04.2009, 22:40     #22
Enduser   Enduser ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Enduser
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-0XXXX Ostfront
Beiträge: 5.689

Aktuelles Fahrzeug:
Range Rover Sport

*******
Vom Kostennutzenfaktor sicher.

520i E39 ist für wenig Kohle zu haben, bei bisschen Suchaufwand in guter Ausstattung zu haben und dank Parkhilfe auch für Frau Freitag einzuparken.

Crossfeuer ist Programm. Vor allem fürs Budget = sehr teuer für die Klasse in Wartung & Unterhalt.

Aber der 1er ist schon passender, das stimmt schon. Langstrecken gehen auch mit Sportfahrwerk! Der Fahrspaß ist ungleich höher als im 101PS A3, jede Wette. Probefahren und dein Kopf liegt vertrauensvoll in meinem - ähm - an meiner Schulter.
__________________
Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlosen Meer. (Antoine de Saint-Exupèry)
Userpage von Enduser
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 22:41     #23
Frau Freitag   Frau Freitag ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 14
Zitat:
Original geschrieben von freakE46

Gewöhn dich dran!
aber gerne doch


Zitat:
Original geschrieben von freakE46
[...]Antriebstechnisch sind die Unterschiede zwischen beiden Motoren durchaus gering: Mit beiden Motoren kann man leben - und beide Motoren kann man problemlos als untermotorisiert empfinden. Da kommt es auf den eigenen Bedarf/Einsatzszweck und natürlich darauf an, was man gewohnt ist.
gar nichts bin ich gewöhnt - ich sagte ja bereits, ein corsa
nun, allerdings mag ich jetzt nicht zigtausende, die ich gespart habe, für ein putziges kleines frauenauto - 'tschuldigung - ausgeben ergo möchte ich mir im rahmen meiner momentanen finanziellen möglichkeiten und meines nicht vorhandenen know-hows sowie der ermangelung von schrauberfreunden ein auto kaufen, daß fahrspaß und design bietet und mir gleichzeitig die nächsten drei, vier jahre nicht so fies auf der tasche liegt bzw. qualitat solide gemacht ist sowie halbwegs neu ist...
insofern - ein kompromiß. verstand in kombination mit mmmh, lust?
nennen wir es eher bedürfnis, lust hätte ich dann auch noch auf andere karren
allerdings soll es eben kein fauler kompromiß sein.
möchte einfach nur gerne für das geld spaß an der karre haben und mal ein bißchen wums haben.


Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Der 120d ist immer eine interessante Alternative zu 118i/d oder 120i. 163 PS und 340 Nm sind in so einem Fahrzeug immer noch eine Ansage, mehr Fahrspaß liefern nur die teuren und exklusiven Reihensechser. An "Mehrkosten" kann Vieles anfallen. Zwar sind die M47TU2 (Dieselgeneration des 1er zwischen 9/2004 und 3/2007) als relativ langlebig und unauffällig bekannt, allerdings gilt das eher für gepflegte und unmodifizierte Exemplare. Als sensibles Bauteil tritt gerne der Turbolader auf, Schäden an Injektoren, Luftmassenmessern, Nockenwellensensoren, Glühkerzen etc. sind aber auch die üblichen Verdächtigen. Wenn man Pech hat, zahlt man nicht gerade wenig. Bei unserem Diesel wurde zwar erst der Nockenwellensensor nach Liegenbleiber getauscht, ansonsten zeigte er sich aber unanfällig. Mal sehen, wie lange das noch so bleibt. Bei einem modernen Diesel mit hoher Leistungsdichte darf man sich keine großen Hoffnungen machen, problemlos 100.000 oder 200.000 km abzuspulen. Allzu kritisch muss man den 120d aber nicht betrachten, da gibt es weitaus anfälligere Dieselmotoren.

Dein Fahrporfil sieht nicht danach aus, als ob ein Diesel das Optimum oder gar erforderlich wäre. In den Stadtverkehr würde ich eher einen Benziner schicken. Der Diesel braucht ziemlich lange, eher er auf Betriebstemperatur kommt - und dann ist man ja meistens schon am Ziel angekommen.
heißt das, du würdest mir, vernünftigerweise , eher zu dem 118i raten als zu dem 120d? in meinem fall ?

liebe grüße,

frau freitag.
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 22:45     #24
Frau Freitag   Frau Freitag ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 14
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Ein gutes Argument für den 1er ist aber seine Zuverlässigkeit.

Die Diesel sind eine gute Ecke teurer, das stimmt. Den 118d bekommt man nur mot höherer Laufleistung zu niedrigen Preisen, der 120d liegt noch deutlich darüber.

Nachteil vom 1er: Bisweilen nicht sehr komfortabel, vor allem mit Sportfahrwerk. Bei guten Straßenbelegen fällt es kaum auf, Langstrecken könnten aber auf Dauer unangenehm werden. Für sportliche Fahrer ist der 1er auf jeden Fall eine gute Wahl.

Und: der A3 hat sogar 102 PS! Geht aber wirklich nicht so schlecht, wie man annehmen müsste. Spritziger oder sprintstärker geht der 116i mit 115 PS auch nicht an die Sache heran - außer, man quetscht ihn bis zum Letzten aus. Wie auch - er hat nicht mehr Hubraum. In der Endgeschwindigkeit muss er den 1er aber klar parieren lassen.
zuverlässigkeit ist DEFINITIV ein kriterium.
ich hatte mit meinem alten auto in zehn jahren KEIN einziges problem diesbezüglich.
deshalb soll es ja bitte ein deutscher quali-hersteller sein bwz. in meinem fall - bmw oder eben audi.

102 ps - ja, die schrecken mich ehrlich beim audi a3 wirklich.
ich meine, momentan lebe ich mit... sehr wenig ps.
aber genau das ist ein fakt, der nervt.
ich habe keine lust, mir für das geld, für das ich doch ein wenig gearbeitet und gespart habe, eine karre zu kaufen, bei der ich wieder...
... bei langstrecken ständig angespannt bin, da ich immer bei hügeln anlauf nehmen muß...
... ständig vorausschauend fahren muß, einkalkulieren muß, ob meine beschleunigung zum überholen überhaupt reicht... usw.

ich möchte einfach mal eine gute beschleunigung haben. PUNKT.
es müssen keine 250ps sein - die überfordern meinen finanzrahmen dann schon wieder in sachen versicherung, steuer, wartung usw.
aber - es gibt ja auch noch was dazwischen

EDIT: ---> genau dieses kriterium bzw. dieser aspekt haben mich ja weg von audi a3 und bmw 116 auf die 118er bzw. den 120 gebracht...

Geändert von Frau Freitag (07.04.2009 um 23:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 22:49     #25
Frau Freitag   Frau Freitag ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 14
Zitat:
Original geschrieben von Enduser
Vom Kostennutzenfaktor sicher.

520i E39 ist für wenig Kohle zu haben, bei bisschen Suchaufwand in guter Ausstattung zu haben und dank Parkhilfe auch für Frau Freitag einzuparken.

Crossfeuer ist Programm. Vor allem fürs Budget = sehr teuer für die Klasse in Wartung & Unterhalt.

Aber der 1er ist schon passender, das stimmt schon. Langstrecken gehen auch mit Sportfahrwerk! Der Fahrspaß ist ungleich höher als im 101PS A3, jede Wette. Probefahren und dein Kopf liegt vertrauensvoll in meinem - ähm - an meiner Schulter.
jupp, das mit dem crossfire hatte ich mir schon gedacht.
außerdem gefällt mir das hinterteil irgendwie nicht.
da würde mir der neue opel gt schon eher reinlaufen... der wäre aber ... a) unvernünftig, b) völlig unpraktisch und c) das WIRKLICH wichtige argument: noch zu teuer.

und die einparkhilfe, mit verlaub monsieur enduser - ist zwar schön, daß die serienmäßig (?) drin ist/wäre, aber: die brauche ich nicht wirklich. ich parke, ganz atypisch für frauen, sehr sehr gut und sogar famos: ein

Geändert von Frau Freitag (07.04.2009 um 22:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 23:10     #26
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Frau Freitag
gar nichts bin ich gewöhnt - ich sagte ja bereits, ein corsa
Dann wird dir der 118i wie der Himmel vorkommen.
Zitat:
nun, allerdings mag ich jetzt nicht zigtausende, die ich gespart habe, für ein putziges kleines frauenauto - 'tschuldigung - ausgeben ergo möchte ich mir im rahmen meiner momentanen finanziellen möglichkeiten und meines nicht vorhandenen know-hows sowie der ermangelung von schrauberfreunden ein auto kaufen, daß fahrspaß und design bietet und mir gleichzeitig die nächsten drei, vier jahre nicht so fies auf der tasche liegt bzw. qualitat solide gemacht ist sowie halbwegs neu ist...
insofern - ein kompromiß. verstand in kombination mit mmmh, lust?
nennen wir es eher bedürfnis, lust hätte ich dann auch noch auf andere karren
allerdings soll es eben kein fauler kompromiß sein.
möchte einfach nur gerne für das geld spaß an der karre haben und mal ein bißchen wums haben.
Das ist völlig in Ordnung und ich verstehe dich auch, den Gedankengang hatte ich auch. Der A3 ist in Bezug zum 1er wirklich eher ein Frauenauto - mhm, Machokasse?! Aufregender sieht das kleine Hängebauchschein namens 1er sowieso aus.

Zitat:
heißt das, du würdest mir, vernünftigerweise , eher zu dem 118i raten als zu dem 120d? in meinem fall ?
Ja. Meine Wahl wäre bei deinen Kriterien (die - nebenbei gesagt - meinen nicht unähnlich sind) ebenfalls der 118i.

Fahr den Wagen also mal Probe und gib deine Einschätzung ab, ob er Aspekte wie Durchzug oder eine gute Beschleunigung erfüllt. Ansonsten dürfte eher ein druckvoller Diesel dir das Gefühl geben, für das Richtige gearbeitet zu haben. Ein guter, kein fauler, Kompromiss ist in meinen Augen aber der 118i. Beim 1er würde ich persönlich noch Wert darauf legen, dass alle Anbauteile in Wagenfarbe lackiert sind und er im Sommer auf originalen 1er-Alurädern steht.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 23:18     #27
Frau Freitag   Frau Freitag ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 14
@freakE46
das mit dem neu zu entdeckenden himmel habe ich mir schon gedacht

nun, mit putziges frauenauto hatte ich "noch" niedriger gestapelt...
wenn ich da an meine ganzen männlichen bekannten denke, die von ihren freundinnen und frauen zwecks nutzung der abwrackprämie durch diverse autohäuser geschleift werden... mazda... bmw wegen dem... miniiiii... dann natürlich gerne mal toyoooota... oder citroen "ist der pluriel nicht süß?"...
so, jetzt müßte ich eigentlich mal mit den zehnerchen in die machokasse... aber: ich darf ja
aber - du hast recht, der a3 ist mittlerweile auch eher ein frauenauto.
obgleich ich ihn vom image her eigentlich noch als recht frisch und unverbraucht empfinde - logischerweise käme wenn überhaupt nur ein modell NACH facelift in frage.

welche bzw. was für anbauteile meinst du genau *dummfrag*?

und aluräder hat er, sommerbereifung. ich glaube es ist ohnehin nur die dabei.

... meinst du eigentlich, meine runterhandel-vorstellungen sind halbwegs realistisch?
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2009, 00:19     #28
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Frau Freitag
welche bzw. was für anbauteile meinst du genau *dummfrag*?
Bei allen 116i, 118i oder 118d sind ab Werk, sofern nicht die Option 'Exterieurumfänge in Wagenfarbe' gewählt wurde, die Türgriffe, die Dachleisten, die Stoßleisten (vorn + hinten) sowie die Unterseite der Stoßfänger (vorn + hinten) in unlackiertem Kunststoff gehalten. Auch ohne dieses Extra sind bei PDC die Stoßleisten und beim Lichtpaket die Türgriffe in Wagenfarbe lackiert. Komplett in Wagenfarbe sieht der 1er aber gleich viel edler und sportlicher aus, gerade bei hellen Farben.
Zitat:
... meinst du eigentlich, meine runterhandel-vorstellungen sind halbwegs realistisch?
Da bin ich überfragt. Das kommt von Händler zu Händler drauf an und inwieweit ihn die heutige Marktsituation beeinflusst. Wenn er den Wagen noch zu höheren Preisen gekauft hat, kann man z.B. nicht viel machen. Wenn du etwas raushandeln kannst, dann am besten in Naturalien wie Winterräder, Service-Inspektionen, Anschluss-Garantien etc.

Welche Farbe hat der Wagen? Vielleicht ließe sich darüber etwas machen, aber ich glaube, er dürfte eine handelsübliche Farbe tragen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2009, 07:34     #29
Touring-Jörsch   Touring-Jörsch ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Touring-Jörsch
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 6.577

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530i Touring
Vielleicht könnte uns Fr. Freitag einen Link zu "Ihrem" 118i zukommen lassen? Oder einfach nur die Postleitzahl, das reicht meistens schon.
Userpage von Touring-Jörsch
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2009, 11:38     #30
skipper773   skipper773 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von skipper773
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: D
Beiträge: 6.562

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0l sterlinggrau/schwarz,X3 2.0d silber, Wheeler 9020 ATB, Strocker II MTB ,Asics Kayano 14

** 148
Zitat:
Original geschrieben von Frau Freitag

und die einparkhilfe, mit verlaub monsieur enduser - ist zwar schön, daß die serienmäßig (?) drin ist/wäre, aber: die brauche ich nicht wirklich. ich parke, ganz atypisch für frauen, sehr sehr gut und sogar famos: ein
das bilde ich mir auch machmal ein ; aber diese "einparkhilfe" hatte mich letztens noch davor bewahrt ein umgekipptes fahrrad platt zu machen, ist schon nice to have
__________________
greez skipper773

----------------------------
submarine sailing separates men from boys
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:46 Uhr.