BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2009, 15:25     #1
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.542

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Übles Krachen beim Dachöffnen (1er Cabrio)

Hi,

nun ist es soweit. Mein erstes "Problem" (wenn man es so nennen kann) mit dem E88 1er Cabrio. Ich war gerade in der Stadt - habe festgestellt daß beim öffnen des Cabriodaches kurz vor Abschluss des Vorganges beim Verschließen des Verdeckkasten ein übles Geräusch gibt - und der Verdeckkasten einen Spalt offen bleibt.

Habe dann den Mechanismus kurz umgekehrt betätigt - und dann wieder geöffnet - dann war das Geräusch beim Schließen des Verdeckkastens weg.

Hat jemand ne Idee? VIelleicht fehlt irgendwo etwas WD40?

Gruß
Markus
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.03.2009, 17:23     #2
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Servus Markus,
genau dieses Geräusch habe ich seit Übernahme mit meinem E88 Bei mir gibt es einen lauten Knall und der Verdeckkasten geht auf oder zu. Ich persönlich vermute mal,dass etwas verzogen ist. Aber lt BMW NL München (wg Vorführeffekt) kein Problem und somit kein Handlungsbedarf
Ich werde jetzt so oft das Teil auf und zu machen wie ich es brauche und wenn es kaputt geht,dann soll BMW das richten und vllt gibt es ja dann auch nen Ersatzwagen

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 17:26     #3
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 8.542

Aktuelles Fahrzeug:
M140i (09/17), Sharan Cup 2.0TDI
Hi Ubi,

was mich wundert: Beim zweiten mal geht es ja IMMER problemlos! Deswegen hab ich gedacht, daß eben etwas Schmiere fehlt...

Wir werden sehen.


Weitere Frage: Ist es bei dir auch so, daß beim öffnen des Daches und schließen des Verdeckkastens auch der Verdeckkasten kurz auf ca. 60 Grad anhält und dann erst nach ein paar Sekunden weiter zufährt? Ist wohl auch nicht ganz normal..

Gruß
Markus
__________________
Grüße
Markus

*.*.*...wei Schifoan is' des Leiwandste, wos ma sich nur vorstell'n kon... *.*.*
Spritmonitor von powders
Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 17:36     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Hab ich noch nicht so genau beobachtet mit dem Verdeckkastendeckel. Werd ich bei Gelegenheit aber mal nen Auge drauf werfen
Das Schmiere fehlt kann ich mir aber nicht vorstellen,da ich es eigentlich bei jedem aufmachen und anschließenden schließen habe. Mitlerweile habe ich auch wieder ein neues Klappergeräusch am Scheibenrahmen bzw. dort wo Verdeck und Windschutzscheibenrahmen aufeinandertreffen. Klingt wie ne Rassel,als ob irgendwo nen Teilchen rumrollt.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 08:08     #5
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von powders

Weitere Frage: Ist es bei dir auch so, daß beim öffnen des Daches und schließen des Verdeckkastens auch der Verdeckkasten kurz auf ca. 60 Grad anhält und dann erst nach ein paar Sekunden weiter zufährt? Ist wohl auch nicht ganz normal..

Gruß
Markus
Hi Markus.
Also das mit dem kurzem Anhalten habe ich auch, aber in dieser Zeit arbeitet bei mir der Schliessmechanismus hörbar (aber unsichtbar) weiter. Ich schätze das ist normal so.
Was anderes: Mein Nuttenlaster war am Donnerstag mit einem seltsamen Problem in der Werkstatt (Hatte als Ersatzwagen das mir schon bekannte schwarze 120i Cabrio). Und zwar hatte ich bei Fahrer- und Beifahrerseite den Salzdreck von der Straße innen auf den Scheiben . Die Scheiben haben eigentlich gut geschlossen und auch sonst ist die Kiste dicht, keine Ahnung wie das passieren kann (war wirklich ein durchgängiger milchig-körniger Belag). Hat jemand sowas auch schon bemerkt?
Naja, die nächste Woche fahre ich das Auto wieder auf dem Weg in die Arbeit und bei 70-80 km Autobahn täglich werde ich rauskriegen ob die Werkstatt was reparieren konnte.
Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 10:00     #6
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Ich glaube dass es daran liegt,dass der Dreck an der Außenseite der Scheibe in die Tür läuft und durch öffnen der Scheibe ziehst du den Dreck zusätzlich in die Tür hinein und beim Öffnen kommt der Dreck aus der Tür mit der Scheibe auf der Innenseite wieder mit hoch

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 11:48     #7
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Ich glaube dass es daran liegt,dass der Dreck an der Außenseite der Scheibe in die Tür läuft und durch öffnen der Scheibe ziehst du den Dreck zusätzlich in die Tür hinein und beim Öffnen kommt der Dreck aus der Tür mit der Scheibe auf der Innenseite wieder mit hoch

Gruß Ubi
Okay, das passiert ja wohl bei jedem Auto, aber so extrem habe ich das noch nicht erlebt. Die Salzkruste ist außerdem sehr gleichmäßig, was mich ebenfalls sehr verwundert. Auch ist noch nicht geklärt wo der Dreck auf der Beifahrerseite herkommt da diese Scheibe eher selten bis überhaupt nicht im Winter geöffnet wird; die Fahrerseitenscheibe wird zum Öffnen der Tiefgarage ja jeden Tag mindestens zweimal runter und wieder raufgefahren.
Irgendwie sah das Ganze so aus als wenn der Dreck auf die geschlossene Scheibe draufgeblasen wurde .
Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:44 Uhr.