BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2002, 18:19     #1
nerio   nerio ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von nerio

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 79
Benzindruckerhöhung! Was haltet ihr davon?

Hallo zusammen,
habe jetzt schon auf einigen Seiten im Netz sogenannte "Power-Boost-Ventile" (regelbare Kraftstoffdruckregler) für den BMW E36 gefunden (z.B. http://www.power-boost-valve.de).
Nun versprechen einige Anbieter nicht nur eine leicht nachzuvollziehende Verbesserung des Ansprechverhaltens sondern auch eine merkliche Leistungssteigerung durch Anfetten des Gemisches, indem der Druck höher justiert wird.
Doch wie soll das gehen, läuft nicht jeder modern geregelte Motor immer schon mit optimalem Luft-Kraftstoffverhältniss? Was ist mit der Motorsteuerung? Würde die nicht über die Lambdasonde den Schwindel des höheren Drucks bemerken und die Einspritzzeit zurückregeln?

Was meint ihr? Bin für jede Meinung dankbar...

Grüße
Nerio

Geändert von nerio (06.06.2002 um 18:24 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.06.2002, 19:28     #2
flat-eric99   flat-eric99 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 24
Hi Nerio,
es gibt zwei Gründe, warum so ein "Power-Boost-Valve" tatsächlich eine Leistungssteigerung bewirken kann:
1.) Der bezüglich der Leistung optimale Betriebszustand eines konventionellen Ottomotors liegt bei Lambda= 0,85 bis 0,9. Da die Katalysatoren heutiger Autos aber nur bei Lambda=1 optimal die Schadstoffe umwandeln können, fahren wir also grundsätzlich zu mager, um das volle Potential unseres Motors ausschöpfen zu können.
2.) Bei Volllast findet kein Abgleich mit der Lambdasonde statt, d.h. die Einspritzmenge bzw. -dauer wird durch ein festes Kennfeld bestimmt (abhängig von Drehzahl, Ansauglufttemperatur etc.), ohne daß kontrolliert wird, ob das Luftverhältniss auch wirklich optimal ist. Da der Seriendruckregler eine ungewöhnlich hohe Toleranz von +- 0,2 bar aufweist, ergibt sich damit die Möglichkeit eines sehr ungünstigen Lamdawertes bei Vollgas. Positiv ist daran jedoch, daß es uns tatsächlich die Möglichkeit gibt, dem Motor einen höheren Benzindruck zugute kommen zu lassen, ohne, daß es die Motorsteuerung merkt!

FAZIT:
Der Fahreindruck bestätigt meine theoretischen Überlegungen! Erstens bietet der Motor tatsächlich über den gesamten Drehzahlbereich ein spürbares Plus an Leistung, zweitens ist das Ansprechverhalten noch spontaner geworden, und drittens ist das leichte Volllastruckeln bei meinem E 36 325i aus niedrigen Drehzahlen vollkommen verschwunden

Hoffe das ich Dir helfen konnte.
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2002, 22:48     #3
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Meine mich erinner zu können, daß es so etwas auch beim Bosch-Dienst für einen Bruchteil des Preises gibt.

Ich hatte so einen Regler mal für meinen Peugeot 205 GTI, aber nie eingebaut.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2002, 23:56     #4
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Geht das auch beim E46 318i? Habe keine Ahnung von der Technik. Was kostet es, welche Nachteile hat es und kann es?
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 00:07     #5
DEIMOS   DEIMOS ist offline
Freak
  Benutzerbild von DEIMOS
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 699

Aktuelles Fahrzeug:
C209, E36 M50B25

OH / HH
Volllastruckeln ??? da ist wohl eher bei deinem Motor was nicht in Ordnung.
__________________
MFG DEIMOS

Bangle Muss Weg
Against TCPA !!
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 09:10     #6
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.344

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
außerdem dürfte der Benzinverbrauch enorm ansteigen, in der aktuellen flash stehen ein Astra und ein Kadett, beide mit gechipptem Calibra-turbo-Motor (~280 PS) und 3,5 bar (bin mir nicht 100% sicher, ob's 3,5 bar waren) Benzindruck - lt. Besitzer kann der Motor bei Vollgas schon mal auf 100 km eine Tankfüllung durchlassen = ~50l/100 km
Dagegen ist ein 540i ein 3l-Auto (mit der gleichen Leistung...)
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 09:39     #7
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@shneapfla

Das ist doch sehr fürsorglich gegenüber den Calibra-Turbos. Durch die große Menge Sprit bleibt der Motor schön kühl .

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 22:13     #8
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
ich hatte so einen euinstellbaren kraftstoffdruckregler in meinem rs2000 2,0l 150ps.der druckregler hat eine gemessene mehrleistung von 5 ps und einen minderverbrauch von 0,5l auf 100km bewirkt.diese tankwagengeschichten sind maerchen!wenn du in einem bereich wo vorher zu wenig kraftsoffdruck war den optimalen druck erreichst,brauchst du nicht mehr so reintreten und benoetigst teilweise sogar weniger sprit.und wenn schon,mehrleistung muss ja irgendwoher kommen.also keine angst wenn er nach dem einbau vieleicht auch nen halben liter mehr braucht.

gruss sascha
ps:nachteil ist der einbau,meistens muessen original kraftstoffleitungen durchtrennt werden.ausserdem sind diese dicken druckventile nicht gerade optisch schoen.
vorsicht!!!die meisten sind voreingestellt,ein weiterdrehen der einstellschraube bewirkt in 90%aller faelle keine weitere leistungserhoehung sondern nur ein platzen der spritleitungen.
__________________
ex flammis orior
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 22:38     #9
nerio   nerio ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von nerio

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 79
Hallo Sascha,

einbauen will ich mir das ding schon, gibt es aber leider nur für den 325i... Laut *** haben aber der 325i und der 323ti verschiedene Druckregler. Muß mich mal schlau machen, oder weißt Du vielleicht wo es den für den 323ti gibt?

P.S.: Der M5-Technik-Heckspoiler und die Posis sind wirklich geil... Nochmal Danke.

http://home.t-online.de/home/5200560...r/PICT0004.JPG
http://home.t-online.de/home/5200560...r/PICT0005.JPG
Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2002, 22:58     #10
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Hi,

ich habe auch einen. Allerdings war das bei mir auch ganz undramatisch.
Eingebaut, auf die Rolle... 1 Umdrehung nach links... auf die Rolle... 2 PS mehr... ½ Umdrehung nach rechts... auf die Rolle... 1 PS wieder weniger, ¼Umdrehung wieder nach links... auf die Rolle... 2,5 PS mehr... Loctite drauf, Klappe zu, Affe tot.
Werkzeug wurde eigentlich nur zum drehen benötigt.
Zuerst wurde der Druck nach Uhr eingestellt, aber individuell bringt wohl doch noch was. Nur wenn man die Rolle beim Tuner bezahlen müsste, dann wäre es doch wieder etwas zu teuer. Denn manche nehmen dafür 30€ pro Lauf.
Ich würde noch behaupten, dass ich unter Volllast einen ½Liter weniger Sprit verbrauche. Aber sicher bin ich mir da nicht.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.