BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2009, 22:05     #11
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Konnte ja am Donnerstag einen persönlichen Eindruck im 123dA 3-Türer gewinnen, da ich diesen knappe 2,5 Stunden zur Probe fahren durfte!
Die Kombi Motor & Getriebe passt vorzüglich zusammen, obwohl ich eigentlich nicht der große Automatik-Fan bin - aber die Handschalter-Variante ist ja ziemlich kurz übersetzt, was einige hier schon gepostet haben.
Die Automatik kaschiert da einiges weg!

Noch eine andere, eher technische Frage zu den beiden Getriebemöglichkeiten:
Welche Variante wird auf Dauer hin länger halten - Automatik oder Handschaltung?

Ich könnte mir vorstellen, dass das Automatikgetriebe die relativ hohe NM-Zahl besser verkraftet oder sind die Kupplungen heutzutage auch auf die hohe Belastung besser ausgelegt!?
Wenn das Automatikgetriebe entsprechend gewartet wird und man sich nicht auf Lifetimeölfüllung einlässt, sollte es hinsichtlich der Dauerhaltbarkeit keine Probleme geben. Die Kupplung wird wohl eher sterben.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.10.2009, 22:09     #12
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: 123dA / 120dA - Automatikcharakteristik (Drive / Sport)

Zitat:
Original geschrieben von powders
Hi zusammen,

ich bin ja nun seit kurzem aus der Einfahrphase draussen, und wollte mal die Automatikfahrer (beim 123dA, auch 120dA) befragen, ob mein subjektives Gefühl richtig ist:

Ich habe das Gefühl, daß der Wagen im Sport Modus erheblich mehr Kraft zur Verfügung hat - als im normalen 'Drive' Modus. Ich meine damit jetzt nicht, daß er früher runterschaltet oder Ähnliches. Ich wage zu behaupten, daß der Wagen generell mehr Kraft im 'Sport' Modus hat. Kann das sein`? War heute ca. 200km auf der AB unterwegs, da hab ich das mal getestet. Im 'Sport' Modus war das überholen viel leichter als im 'Drive'. (ohne Berücksichtigung des Runterschaltens). Spielt mir da meine Wahrnehmung einen Streich oder ist das tatsächlich so, daß da im 'Sport' Modus mehr geht?

Übrigens: Da ist natürlich auch der Verbrauch höher. 'Drive' fahr ich ihn Momentan mit 7.1l, 'Sport' 7.4l und 'Manuell' (Schaltwippen auf Sparstufe) 6.9l

Würd mich mal intressieren, was die anderen 123dA'ler (und vielleicht auch 120dA'ler zur Sportstufe so sagen können.

Gruß
Markus
Der Wandler erzeugt den von dir beschriebenen Gummibandeffekt, insbesondere im ersten und zweiten Gang, weil die WÜK häufig nicht geschlossen ist. In DS liegen höhere Drehzahlen an und die WÜK schließt.
Im Winter macht die WÜk wieder viel Freude, da das Getriebeöl einige Zeit braucht, bis es warm wird. Folge: Wandlerüberbrückung ungeregelt.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.