BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2009, 20:37     #51
offline   offline ist offline
Power User
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart/Hamburg
Beiträge: 10.210

Aktuelles Fahrzeug:
Daimler
Zitat:
Original geschrieben von freakE46

Das war mehr auf die Welligkeit mancher Stoffdächer bezogen. Beim gewöhnlichen Blechdach kann ich die 20cm Neuschnee problemlos im "Stück" runterschieben.
Auch wenn da wieder Smilies sind - ich habe genauso wenig Probleme eine S Klasse schneefrei zu machen wie ein Cabrio...

Irgendwie ist die Theorie abweichend von der Wirklichkeit....
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.02.2009, 21:31     #52
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Zitate, die man nicht versteht, sollte man nicht zitieren! Noch ironischer konnte ich es ja kaum darlegen.

Hier im Forum war oft die Quintessenz, dass Leder zu den Pflichtextras gehört (siehe Cabrio als 118i mit Minimalausstattung? ). Ich bräuchte das nicht unbedingt, aber wer sein BMW-Cabrio hinterher noch für einen brauchbaren Preis verkaufen möchte, ist damit besser beraten.
Tja, verstanden habe ich das wohl.
Du aber solltest beim Thema Praxixtauglichkeit von Cabrios wohl besser Dieter Nuhr beherzigen.

Ehrlich: ich schätze viele Deiner Postings bzgl. Design und Einschätzung von Autos. Hier zeigst Du aber, dass Du keinerlei Praxiserfahrung mit Cabrios hast und bringst Stammtischparolen.

Dass moderne Stoff/Vinyldächer mit Heckscheibenheizung keinerlei Winter-Nachteile mehr haben, haben hier ja nun schon mehrere geschrieben. Und sogar mein Astra F Cabrio hatte 1993 schon ein mindestens 2-lagiges Dach, das auch einen Winterurlaub im Lungau, der Kältekammer Österreichs mit selbst erlebten Temperaturen von bis zu -23 Grad sowie Schnee keinerlei Nachteile im Vergleich zum Blechdach zeigte.

Und beim Leder ist es so, dass eben die Stammtischparole weit verbreitet ist und Leder im Cab tatsächlich den Wiederverkaufswert steigert.
Ich vergleiche das mal mit dem Golf: der ist sicher nicht besser als diverse Konkurrenten, aber da viele das glauben geben etliche beim Gebrauchtwagenkauf auch mehr dafür aus, was wiederum. usw usw.

Der praktische Mehrwert von Leder im Cabrio beschränkt sich neben der klar besseren Optik, die Leder in jedem Auto mitbringt, eigentlich nur auf die leichte Wegwischbarkeit eines Vogelschisses. Gegen Staub kann man bei Stoffsitzen saugen, bei Leder wischen. Und bei Regen lässt sowieso niemand sein Cab offen stehen. Und wenn, dann sickert auch durch die Nähte genug in die Ledersitze. Von den Teppichen mal ganz zu schweigen.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 21:45     #53
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.178

DD-
Ich gebe zu, dass Ich Cabrios bisher nur im Sommer erlebt habe - da ist ja alles eitel Sonnenschein. Ich stelle mir dagegen aber vor, wie es im harten Winter läuft (so einer, wie wir ihn erst zuletzt hatten). Ein Cabrio/Roadster wäre theoretisch auch was für mich, aus mangelnden Ausweichmöglichkeiten würde ich damit aber ganzjährig fahren wollen. Sicherlich kann und muss ich darüber noch viel lernen. Ich schreibe oft, was ich denke, ohne Dinge zu verschweigen, die problemlos auf völlig andersgerichtete Meinungen und Ansichten stoßen können - mutig, aber manchmal auch etwas bescheuert.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 21:50     #54
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Nochmal:
das Astra Cab, der Z3, das E46Cab und jetzt auch der E88 wurden/werden ganz normal im Winter als Alltagsauto gefahren.

Nur unsere demnächst-Youngtimer (MX-5 und E30Cab) stehen (mit Saisonkennzeichen) in der Garage und dürfen erst im Frühjahr wieder raus.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 22:15     #55
offline   offline ist offline
Power User
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart/Hamburg
Beiträge: 10.210

Aktuelles Fahrzeug:
Daimler
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Ich schreibe oft, was ich denke, ohne Dinge zu verschweigen, die problemlos auf völlig andersgerichtete Meinungen und Ansichten stoßen können - mutig, aber manchmal auch etwas bescheuert.
Ist ja auch gerechtfertig, aber deine theoretische Meinung kommt halt gegen die Praxiserfahrung nicht an.... ;-)

Winter und Cabrio gehen, die besagte Ex hatte auch nur den Beetle und den Boxster als einzigstes Auto...
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2009, 11:36     #56
lars_munich   lars_munich ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: D-81739 München
Beiträge: 45

Aktuelles Fahrzeug:
E88, 120i Cabrio, EZ 05/2008
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Ich gebe zu, dass Ich Cabrios bisher nur im Sommer erlebt habe - da ist ja alles eitel Sonnenschein. Ich stelle mir dagegen aber vor, wie es im harten Winter läuft (so einer, wie wir ihn erst zuletzt hatten). Ein Cabrio/Roadster wäre theoretisch auch was für mich, aus mangelnden Ausweichmöglichkeiten würde ich damit aber ganzjährig fahren wollen.
Sorry, aber wer heutzutage denkt, ein Cabrio ist nur was für den Sommer, der kennt nur die Technik von vor 20 Jahren (oder Ford vor 5)

Das Verdeck im 1er ist so gut isoliert, dass du selbst noch bei Tempo 200 gut telefonieren kannst (von der Akustik, Sicherheit mal ausser acht gelassen). Genauso ist die Isolierung. Es war jetzt schon richtig kalt hier und ich habe absolut nichts, gar nichts gemerkt. Es gibt zu einem festen Dach keinen Unterschied mehr was Temperaturen angeht.

Und zum Thema Leder: Da ist Sitzheizung Pflicht, ist aber bekanntlich beim 1er kein Theme. Wenn ich die einschalte, ist nach 1 Minuten die Kälte weg.
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2009, 14:27     #57
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.178

DD-
@ Lars

Die Diskussion hat sich doch schon längst erledigt, da muss man doch nicht weiter kommentieren. Meine Sorge war auch weniger auf die Thermik bezogen (auch weniger auf die Akustik), sondern vielmehr auf den benötigten Aufwand, damit das Verdeck auch noch viele Jahr schadlos übersteht (gerade im Winter kann sich ungewollt viel Feuchtigkeit im Verdeckkasten sammeln). Wenn die Mechanik hin ist oder sich im Verdeck Undichtigkeiten ergeben (durch mangelnde Pflege / Alter), kann das richtig unangenehm werden. In diesem Maße betrifft das den 1er ja nicht.

Ich frage mich aber dennoch, warum dann nicht doch mehr Cabrios im Winter fahren. Scheint ja wunderbar zu gehen!

Cabrio-Fahren macht schon Spaß, keine Frage. Aber neben dem herlichen Frischluftgefühl gibt es auch einige (jahreszeitunabhängige) Nachteile (Gewicht, Platz, Verwindungssteifigkeit, Kostenniveau), die man auch als Coupé-Fahrer kennen sollte. Im Zweifelsfall kann man sich dann für die wirklich schönen Tage im Jahr ein Cabrio mieten. Die perfekte Lösung gibt es aber nicht.

Es kann also gern beim Thema "Xenon ja/nein" wieder weitergehen, die Grundsatzdiskussion habe ich von meiner Seite mit meinem letzten Statement gewissermaßen beendet.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (06.02.2009 um 14:29 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2009, 16:45     #58
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.800
Zitat:
Ich frage mich aber dennoch, warum dann nicht doch mehr Cabrios im Winter fahren. Scheint ja wunderbar zu gehen!
Ganz einfach: viele Menschen haben ein Cabrio nur als Zweitauto. Der Kombi, SUV oder SAV ist im Winter dann doch praktischer.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:50 Uhr.