BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2008, 13:05     #1
hph   hph ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 19
Preisverfall beim 118d

Hallo Zusammen,

ich habe im vorigen Jahr 11/07 einen 118d mit sehr guter Ausstattung als Neuwagen gekauft, der Wagen hat eine Laufleistung von 15.000km. Nach dem ich den 1er Cabrio gesehen habe, habe ich mich entschlossen mir einen 118er zu kaufen. Der Neuwagenpreis war auch ok aber dann kam's "ich sollte für meinen "alten" nur noch max.17.000€ bekommen!!! ( Neupreis lag bei 31.500€!! Habe dann dankend abgelehnt.
MfG HPH

Geändert von hph (01.12.2008 um 15:17 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.12.2008, 13:18     #2
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.295
Ja und jetzt? Was willst du uns damit sagen? Oder hast du Fragen?

Youngdriver
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 13:24     #3
neelex   neelex ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 1.105

Aktuelles Fahrzeug:
NEU 120d Coupe E82; 330Ci Cabrio
Re: Preisverfall beim 118d

Zitat:
Original geschrieben von hph
Hallo Zusammen,

ich habe im vorigen Jahr 11/07 einen 118d mit sehr guter Ausstattung als Neuwagen gekauft. Nach dem ich den 1er Cabrio gesehen habe, habe ich mich entschlossen mir einen 118er zu kaufen. Der Neuwagenpreis war auch ok aber dann kam's "ich sollte für meinen "alten" nur noch max.17.000€ bekommen!!! ( Neupreis lag bei 31.500€!! Habe dann dankend abgelehnt.
MfG HPH
Wie viele km hat das Auto drauf? Wieviel hast Du nach Abzug Rabatt bezahlt? 28000€? Aber die 17000€ halte ich auch für sehr wenig, wenn ich mir die Gebrauchtwagenpreise z.B. bei Autoscout so anschaue. Unter 23000€ gibts da meiner Meinung nix vernünftiges, es sei denn die Autos haben nach einem Jahr 80tkm drauf. Sieht so aus als ob der Händler den schleppenden Neuwagenverkauf mit hohen Gewinnen bei den Gebrauchtwagen kompensieren will Dass die Händler Gebrauchtwagen nicht mehr wirklich hochpreisig ankaufen liegt wohl an der momentanen Krise. Hast Du einen sehr sehr ungünstigen Zeitpunkt ausgesucht. Aber 17000€ ist trotzdem fast ne Frechheit, gerade weil der Händler das Auto sicher nicht nur für 20000€ an den Mann bringen will... Oder hast Du lila-Metallic mit grünen Sitzen gewählt

Verkauf Dein Auto doch privat... Immerhin ist ja noch 1 Jahr Gewähleistung drauf, ist doch ein Verkaufsargument...

Gruß
Neelex
__________________
Meine Userpage
Userpage von neelex
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 13:53     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.928

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also ich würde auch schaun,dass ich den Wagen privat verkaufe und dann einfach nen besseren Rabatt rausschlagen beim
Ich selbst werde ja auch am 12.12. mein 118d Cabrio erhalten wobei mir mein persönlicher VK schon den Hinweis mit auf den Weg gab,dass der Wertverlust beim 118d Cabrio wohl recht hosch sein dürfte, zumal Diesel-Aggregate in Cabrios nicht sonderlich beliebt seien.
Mir war das jedoch ziemlich egal,da ich den Mehrpreis des Cabrios zum 5-Türer sehr verringern konnte durch seinen speziellen Rabatt
Da ich zudem das 118d Cabrio schon ~2Mte vor der Markteinführung mit meinem bekannten WA ausgiebig auf einer ~1.100km langen Alpen-Päße-Tour testen konnte,war der Motor einfach klar bei meiner Wahl nach dem 123d.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:50     #5
oax28   oax28 ist offline
Junior Profi
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 1.202
Den Ärger kann ich nachvollziehen, aber steht wohl weniger in Zusammenhang mit dem Modell. Eigentlich soll der 1er wohl mit das wertstabilste Auto seiner Klasse sein - nach drei Jahren zumindest. Jahreswagenverkauf aus privater Hand ist überall wirtschaftlich desolat.

Nun würde der Händler das Fahrzeug mit deutlich über 20.000 in seine Halle stellen. Bei einem vermutlich neuwertigen Auto mit Gewährleistung ist die Differenz zw Einkaufs- und Verkaufspreis für den Kunden nicht nachvollziehbar.

Kurzfristig verdienen die Niederlassungen damit vielleicht Geld, das im Neuwagenbereich derzeit fehlt, mittelfristig führt es zur Flucht der Privatkäufer.

Vielleicht sei auch mal die Frage gestellt, ob denn in den jeweiligen Glas-Stahl-Palast ca. 15 gutgegelte und in PCs starrende Verkäufer notwendig sind, wenn der Service nur knapp über Online-Kauf steht.
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:56     #6
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.765

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Neuwagen nach einem Jahr zu verkaufen ist bei jedem Fahrzeug finanzieller Irrsinn. Das hat nix mit dme 1er zu tun. Mach das mal z.B. mit ner S-Klasse oder einem 7er.
Oder mit jedem x-beliebigen anderen Auto.

Somit könnte der Beitrag in´s Allerlei

Mein E46 hat damals in einem Jahr 20.000 DEM verloren. Was sagst Du jetzt dazu? Da hast Du noch ein super Angebot bekommen.
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:12     #7
hph   hph ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 19
1
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:49     #8
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.928

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von hph
1
Müssen wir den Beitrag jetzt verstehn?!
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 16:27     #9
golfer   golfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 5.192

Aktuelles Fahrzeug:
S205
Zitat:
Original geschrieben von 5er Harry
Neuwagen nach einem Jahr zu verkaufen ist bei jedem Fahrzeug finanzieller Irrsinn. Das hat nix mit dme 1er zu tun. Mach das mal z.B. mit ner S-Klasse oder einem 7er.
in der aktuellen AMS steht ein 760Li, Bj. 2007, Listenpreis 131.000€ mit irgendwas um 10-15TKM für sage und schreibe 63.000€ drin...wenn man sowas neu kauft, muss man wirklich leidensfähig sein...
__________________
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
William Shakespeare
Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 16:31     #10
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.928

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von golfer
in der aktuellen AMS steht ein 760Li, Bj. 2007, Listenpreis 131.000€ mit irgendwas um 10-15TKM für sage und schreibe 63.000€ drin...wenn man sowas neu kauft, muss man wirklich leidensfähig sein...
Solche Autos werden ja meist von Geschäftsleuten gefahren wo der Wertverlust vollkommen egal ist,da die Autos meist geleast sind! Es ist schon zum heulen,wenn man sieht,was hier an Geld vernichtet wird!
Wer solch ein Fahrzeug sucht,der sollte sich mal die etwa 3 Jahre alten Fahrzeuge ansehen,da wird einem auch noch super schwindelig!
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:14 Uhr.