BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2009, 12:30     #341
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Hey, wir Deutsche sollten froh sein, schon wieder so ein großes Talent zu haben. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern als Jochen Maas der beste Deutsche war...

Wenn ich daran denke, wieviel Kleinholz Schumi anfangs hinterlassen hat, habe ich auch gar keine Angst um Vettel. Und dass Button abgeklärter ist, erklärt sich sehr leicht aus seiner viel größeren Erfahrung. Der ist seit fast 10 Jahren dabei, auch wenn man es nicht immer gemerkt hat!
Userpage von mueckenburg

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.06.2009, 12:39     #342
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.993

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich hab jedenfalls Spaß an Vettel. Der haut wenigstens den einen oder anderen Spruch raus und grinst dabei so nett.

Von mir aus kann der Fehler machen ohne Ende und massig Autos kaputtfahren. Der ist noch in seiner Lernphase. Und ich gucke ihm dabei lieber zu als risikoscheuen Routiniers beim effizienten Punktesammeln. Die WM ist sowieso durch.

Den Fehler in der 1. Runde hat er ja nur gemacht, weil er eben voll am Limit war. Dabei passiert sowas eben schon mal.

Die Frage ist nur, ob er auf Dauer nur weniger riskant oder damit auch langsamer fahren wird.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 08.06.2009, 15:03     #343
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.971

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Der_Stevie
Von mir aus kann der Fehler machen ohne Ende und massig Autos kaputtfahren. Der ist noch in seiner Lernphase. Und ich gucke ihm dabei lieber zu als risikoscheuen Routiniers beim effizienten Punktesammeln. Die WM ist sowieso durch.
Dem Team wird das aber nicht egal sein.

Gerade jetzt kann er ordentlich Erfahrung sammeln, da er auf ein zuverlässiges Team mit schnellen Fahrzeugen bauen kann und auch Webber ihn unterstützt. Jetzt, in der heißen Phase der WM (noch ist nichts entschieden, so viele Rennen stehen aber auch nicht mehr aus) sollte man schon mal ans Attackieren denken. Tut man es nicht, verliert man genauso, wie wenn man etwas zu forsch rausfliegt. Brawn GP ist kaum zu schlagen, den WM-Titel lässt sich der Button nicht mehr nehmen, aber das Funkeln in den Augen sieht man auch bei Vettel. Er wird noch alles möglich machen, dass dies noch einigermaßen realistisch erscheint. Meine Hochachtung. Selbst als Vize-Weltmeister wäre das eine überragende Leistung für einen jungen, in der Formel 1 unerfahrenen Fahrer.

Ich hoffe mal, dass er seinen gesunden Ehrgeiz behalten kann. Aber mit den Messern zwischen den Zähnen sollte er nicht fahren - eben nicht so wie Hamilton. Mich erinnert Vettel schon etwas an Schumi - beide waren auf regennasser Strecke kaum zu schlagen.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Alt 08.06.2009, 17:08     #344
Markus_LAU   Markus_LAU ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 4.184

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 (F48) + Mini Cooper (F56)

NM-K-___
Die Red Bulls haben sich trotzdem wieder ein wenig steigern können, allerdings machen die bis dato schon wirklich guten Brawn´s auch einen guten Job und fahren immer vorne mit. Toyota dürfte auf passenden Strecken auch noch gut mit dabei sein.
Als Verlierer sehe ich momentan auf jeden Fall Renault und BMW Sauber. Das wird nichts mehr dieses Jahr .
Die Titelgaranten von Ferrari und McLaren Mercedes schauen wohl auch in die Röhre, zur Zeit nur Mittelfeldaspiranten.



Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
Ich ärgere mich nur, das Markus im Tipspiel an mir vorbeizog.
Dieser Steinpilz äh Glückspilz!
Abgerechnet wird zum Saisonende - nur ein richtiger 6er Tip und man ist eh fast uneinholbar vorne. Bei uns ist es jedenfalls spannender im Titelkampf um die Krone, als in der realen Formel1-Welt .

Viele Grüße
Markus
__________________

Userpage von Markus_LAU
Alt 08.06.2009, 17:23     #345
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.993

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Dem Team wird das aber nicht egal sein.
Da haben wir einen klassischen Interessenkonflikt zwischen mir und dem Red Bull F1 Team

Zitat:
Original geschrieben von Markus_LAU
Die Red Bulls haben sich trotzdem wieder ein wenig steigern können, allerdings machen die bis dato schon wirklich guten Brawn´s auch einen guten Job und fahren immer vorne mit.
Ich hab den Eindruck, dass Button kaum mal voll fährt. Vielleicht mal kurz im ersten Renndrittel. Wenn die nicht Fear-of-Winning-Barrichello im zweiten Auto hätten, wären die beiden Brawns in diesem Jahr kaum noch von den Plätzen 1 und 2 der WM zu holen.

Zitat:
Original geschrieben von Markus_LAU
Abgerechnet wird zum Saisonende - nur ein richtiger 6er Tip und man ist eh fast uneinholbar vorne. Bei uns ist es jedenfalls spannender im Titelkampf um die Krone, als in der realen Formel1-Welt .
Ihr habt Glück, weil ich 1x zu tippen verpennt habe. Jetzt muss ich euch vor mir her treiben

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 08.06.2009, 18:05     #346
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.897

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Gerade jetzt kann er ordentlich Erfahrung sammeln, da er auf ein zuverlässiges Team mit schnellen Fahrzeugen bauen kann und auch Webber ihn unterstützt.
Von der Unterstützung hat man gestern aber nicht viel gesehen.
Dazu kam dann noch die Änderung der Strategie von zwei auf drei Stopps, die Vettel sicher auch nicht entgegen kam. Ich denke mal nicht, dass er der "offizielle" leader im Red Bull Team ist, dafür ist der Punkteabstand zu Webber zu gering.

Wie sagte Marc Surer gestern bei Premiere noch (sinngemäß)?: "Warum sollte das Team auf einen Fahrer setzen, der in sieben Rennen drei entscheidende Fehler gemacht hat?" Ok, damit hat er wahrscheinlich Recht aber man sollte auch bedenken, dass Marc Webber auch "schon" 32 wird und die Zukunft eher bei Vettel, als bei Webber liegt. Nur liegt sie dann auch bei Red Bull oder doch eher bei McLaren, BMW oder Ferrari ?
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Selbst als Vize-Weltmeister wäre das eine überragende Leistung für einen jungen, in der Formel 1 unerfahrenen Fahrer.
Wenn es so kommt, wäre das mehr als nur überragend in seinem Alter. Hoffentlich kriegt er keinen Höhenflug durch den schnellen Aufstieg.
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Mich erinnert Vettel schon etwas an Schumi - beide waren auf regennasser Strecke kaum zu schlagen.
Wenn man alle noch kommenden Strecken künstlich bewässern würde, könnte Vettel sogar noch Weltmeister werden . Ansonsten dürfte Button der Titel kaum noch zu nehmen sein. Auch Rubinho fährt ja nicht immer solche Kamikaze-Rennen wie gestern und er wird den 2. Brawn sicher auch noch ein paar Mal nach vorne stellen.
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Alt 08.06.2009, 19:15     #347
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.966

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Achja, die F1 gibt's ja auch noch. Schaue mir zwar jedes Rennen an, aber langsam wird es albern:

- Brawn hat sich mit einem legalen aber fraglichen Trick einen wohl entscheidenden Vorteil gesichert (dank Testverbot nicht leicht aufzuholen)
- so einen lustlosen Weltmeister hat man seit Damon Hill nicht mehr gesehen
- die KERS Teams haben sich allesamt für ihr Engagement zum Thema Technik eine Watschen abholen dürfen (schweres Auto & am Anfang anfällige Technik) und als Dank
- wird KERS nach teurer Entwicklungsarbeit ab nächster Saison wieder abgeschafft!!!
- die FIA und die Teams zerstritten sind wie lange nicht
- die Autos sehen aus wie hingeschissen
- und und und...

Userpage von irvine99
Alt 08.06.2009, 19:20     #348
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.498
Wer wollte unbedingt KERS? -> BMW...
Alt 08.06.2009, 20:19     #349
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.971

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Micha35
Von der Unterstützung hat man gestern aber nicht viel gesehen.
Dazu kam dann noch die Änderung der Strategie von zwei auf drei Stopps, die Vettel sicher auch nicht entgegen kam. Ich denke mal nicht, dass er der "offizielle" leader im Red Bull Team ist, dafür ist der Punkteabstand zu Webber zu gering.
Natürlich heißt das nicht, dass Webber dem Vettel seine Punkte in den Rachen wirft. Die muss er sich schon selbst holen. Allerdings ist das Verhältnis weitaus entspannter als bei Brawn GP. Webber kann sich mit der Rolle des zweitbesten Fahrer im Team abfinden. Webber ist gut, aber manchmal ist Vettel dann doch etwas besser.

Die Strategie (3-Stop) ist für Vettel nicht aufgegangen, da er keine freie Fahrt hatte. Webber konnte noch etwas länger draußen bleiben und hat Boden gut gemacht. Naja, mich freut es schon für Webber und Red Bull Racing allgemein.
Zitat:
Nur liegt sie dann auch bei Red Bull oder doch eher bei McLaren, BMW oder Ferrari ?
Ich vermute stark, dass Red Bull Racing alles daran setzt, dass Vettel sich wohl fühlt und weiterhin für dieses Team seine Punkte holt. Das, was RBR aktuell abliefert, ist ohnehin nicht mehr weit von einem Top-Team. Vettel ist wirklich gut beraten, in den ersten Jahren in einem Team zu sein, wo er von entscheidender Bedeutung ist.
Zitat:
Wenn es so kommt, wäre das mehr als nur überragend in seinem Alter. Hoffentlich kriegt er keinen Höhenflug durch den schnellen Aufstieg.
Den Ehrgeiz hat er einfach. Ich denke nicht, dass er deswegen abhebt. Er wird weiterhin bestrebt sein, ein gutes Niveau zu halten bzw. noch besser zu werden. Das kann am Ende in fatalen Fehlern enden, aber noch ist kein Meister vom Himmel gefallen. Seinen Wagen in Monaco zu ramponieren, ist schon einigen Fahrern gelungen - der enge Hafenkurs hat es aber auch in sich.

Insgesamt langweilig an der bisherigen Saison finde ich, dass - bis auf wenige Ausnahmen - die Fahrer eine erschreckende Perfektion an den Tag legen.
Zitat:
Wenn man alle noch kommenden Strecken künstlich bewässern würde, könnte Vettel sogar noch Weltmeister werden .
Das wäre eine Idee. Vettel-Fans werden sicherlich vor Rennbeginn Regen heraufbeschwören.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Alt 08.06.2009, 21:08     #350
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Fahren die dieses Jahr auf dem Nürburgring? Da regnet es ja eigentlich immer.
Userpage von mueckenburg
Thema geschlossen Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.