BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2008, 18:45     #31
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.910

DD-
Das Wort 'Mindestausstattung' ist ein komischer Begriff. Eigentlich braucht es nicht zwangsläufig Klimaautomatik, USB-Anschluss oder Windschutz. Es gibt immer ein paar Dinge, auf die man nach reichlicher Überlegung verzichten kann. Wenn man denn will! Und das ist der springende Punkt. Man kann jeden Posten auch für sich selbst so auslegen, dass man darauf verzichten kann. Der Wagen ist dann immer noch ein BMW, der Cabrio-Feeling vermittelt, sparsam unterwegs ist und das Konto dafür nicht überstrapaziert. Speedy hat das beim 135i erkannt. Der macht auch ohne Navi und Leder Spaß.

Ein junger Gebrauchter (maximal 4 Jahre alt) ist aus finanziellen Gründen immer ein guter Tipp. Ein Neuwagen ist aber wiederum etwas anderes - lange Garantie, vollste Kenntnis über Pflegezustand, Neuwagengeruch...
Man kann sich auch einen Neuwagenkauf schön reden. Auf plausible Weise.

Die DI-Technik sehe ich distanziert. Zwar sind Probleme bekannt, aber das sehe ich nicht weiter tragisch. Ich würde erst dann aufwachen, wenn es mir selbst passieren würde. Das sind jedoch Probleme, die schon frühzeitig auftreten und nicht bei jedem Fahrzeug in Erscheinung treten müssen. An der neuen Technik wird immer noch gefeilt. Ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickeln wird.

Irgendeinen Grund muss es für ein neues 1er Cabrio schon geben. Stellt man E46 und E88 nebeneinander, ist ersterer zweifellos eleganter, aber vom Design auch sehr in die Jahre gekommen. Sein Design hatte nie so viel Gelegenheit zu reifen - es war quasi ab dem Modellstart sehr gefällig. Der 1er ist schon mutiger gestaltet.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.07.2008, 19:11     #32
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.771

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i X1 20iA XDrive X-Line
Wer im Cabrio bei Leder von unnötigem Luxus spricht, hat noch keins von unter 1 Meter Entfernung gesehen, bzw. besessen.

Kann ich nur abraten, ohne Leder.

Und gerade die IHKA ist beim Cabrio interessant. Und 1er ohne Xenon würde ich auch nicht bestellen. Diese Extras + PDC wären meine Minimalausstattung im Cabrio.

Im Übrigen kein schlechter Gedankenansatz der Grundgedanke des Beitrages
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 19:25     #33
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.910

DD-
Zitat:
Original geschrieben von 5er Harry
Wer im Cabrio bei Leder von unnötigem Luxus spricht, hat noch keins von unter 1 Meter Entfernung gesehen, bzw. besessen.
Ich liebe diese Verallgemeinerungen.

Unnötig ist es gewiss nicht. Mit dem Begriff 'Luxus' bin ich auch lieber vorsichtig. Aber über 2000€ Aufpreis entsprechen weit über 5% des Grundpreises. Überlegen darf man sich es. Aber man sollte nicht an der falschen Stelle sparen. Ich habe schon 135i gesehen, die keine Xenon-Scheinwerfer hatten.

Ich habe schon in dutzenden Cabrios gesessen. Fakt ist: die allermeisten davon hatten Leder, manche auch nur Teilleder. Stoffsitze sind - zurückblickend betrachtet - wirklich eine Seltenheit. Alle Cabrios, die ich bisher gefahren habe, hatten eine Vollleder-Ausstattung. Bis auf eines - das hatte Teilleder-Sportsitze. Und das waren alles kleinere Cabrios und Roadster bis Kompaktklasse.

Halten wir fest:

* Leder - im Cabrio äußerst sinnvoll; es bleibt eine Kostenfrage
* Xenon - deutlich aufgewerteter Exterieurauftritt, längere Haltbarkeit, bessere Ausleuchtung (auch wenn die Halogenscheinwerfer im 1er gar nicht mal sooo schlecht sind - die im 3er und A3 sind schlimmer)
* PDC hinten - nach vorn ist der 1er ganz gut zu überschauen, aber nach hinten eben nicht; durch das kleine Heckfenster sieht man nicht sehr viel (sieht man auf den Pressebildern sehr gut und ich habe im 1er Cabrio schon Probe gesessen)
* Automatik - im Diesel oder im 125i besser aufgehoben
...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (06.07.2008 um 19:34 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 19:31     #34
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Vorallem muss ich mich dann nicht mit einem DI rumplagen,der ruckelig läuft und nicht wirklich sparsamer ist als der VVT 318Ci oder nen R6 ohne VVT und sonstige Technik.
Bist Du mal einen 318cic gefahren ?
Unser 120iCab ist sparsamer und vom Motor her deutlich besser als unser ehemaliger E46 318iCab (Baujahr 2004). Der E46 318i lief nur mit SuperPlus/VPower wirklich gut. Da gibt's auch nen Thread hierzu: Durchzugschwäche und Ruckeln zwischen 2.000 und 3.000 Touren. Ergebnis mehrmaliger Werkstattaufenthalte: Superplus tanken.
Wenn gebrauchtes E46Cab, dann Sixpack.


Wie e46freak schon schreibt, ist Minimalausstattung etwas sehr subjektives.
Unser 120i stellt für uns ebenfalls die Minimalausstattung dar (Ok, als 118i wär's auch gegangen). Von daher muss das jeder selbst wissen.
Bzgl. Leder: beim Leasingauto hat mich das in der Vergangenheit zweimal nicht interessiert und ich habe Stoffsitze im Z3 und im 318cic gehabt. Momentan steht die bessere Abwischbarkeit als Vorteil da. Bei zwei Kindern nicht ganz unerheblich.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5

Geändert von Mixaelzzz (06.07.2008 um 21:33 Uhr)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 19:35     #35
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.910

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Mixaelzzz
Bist Du mal einen 318cic gefahren ?
Davon gehe ich schwer aus, dass das der Fall war.

Nicht alle Valvetronic-Motoren haben mit oft erwähnten Problemen zu kämpfen. Viele davon laufen völlig fehlerfrei. Dennoch kann man auf diese Technik verzichten - wenn man ein sechszylindriges Cabrio mit M52- (323Ci) oder M54-Motor (320Ci, 325Ci, 330Ci) wählt. Hier gehen die Philosophien auseinander. Alle schwören auf den 330Ci - das treibt die Preise nach oben. Der 320Ci bietet zwar einen Reihensechser in Bestform, fühlt sich aber untenrum vergleichsweise schlapp an, ohne nennenswert sparsamer als ein 330Ci zu sein. Das kann man locker akzeptieren, wenn es in erster Linie auf Laufruhe und Laufkultur ankommt. Das wäre mir im Cabrio gerade recht - dort möchte ich Cruisen und die Landschaft genießen. Nur im Roadster darf/muss der Asphalt brennen und Kurven erlegt werden.

Ich empfehle die Mitte: 325Ci. Ein Kompromiss, mit dem man leben kann. Es gibt schlimmere Kompromisse.

Naja, eigentlich will ich nicht vor der Neuwagenentscheidung abhalten. Ich betrachte es nicht als Dummheit, sich ein fabrikneues 118i Cabrio zu kaufen - auch wenn die Alternativen verlockend aussehen mögen. Es ist hinterhältig, Neu- mit Gebrauchtwagen zu vergleichen. Daher sollte man vorher klar machen, was gesucht ist.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (06.07.2008 um 19:52 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 19:42     #36
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Davon gehe ich schwer aus, dass das der Fall war.
Ups !
Jaja, ich hätte mal bei Ubi genauer in die Infos gucken sollen.
Trotzdem stehe *ich* zu *meinen* Erfahrungswerten zum 318cic im Vergleich zum 120iCab. Vor allem bzgl. des Motors.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 19:57     #37
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.314
Weils so scheee ist habe ich seit langem den Konfigurator bemüht.

Das ist bei raus gekommen. Ist eine Mischung zwischen sinnvoller Ausstattung und einen Hauch Luxus

118i Cabrio 28.550,00 EUR

Leder Boston Lemon 1.690,00 EUR
Schwarz II uni 0,00 EUR
Leichtmetallräder Doppelspeiche 222 (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR

Sonderausstattungen
Multifunktion für Lenkrad (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Exterieurumfänge in Wagenfarbe Standard
Windschutz (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Fußmatten in Velours 0,00 EUR
Innenspiegel automatisch abblendend (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Getränkehalter aufsteckbar 40,00 EUR
Armauflage vorn (Bestandteil von Advantage Paket) 0,00 EUR
Sportsitze für Fahrer und Beifahrer 570,00 EUR
Ablagenpaket (Bestandteil von Advantage Paket) 0,00 EUR
Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer 330,00 EUR
Interieurleisten Titan hell 0,00 EUR
Scheinwerfer-Waschanlage 270,00 EUR
Park Distance Control (PDC) hinten (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Nebelscheinwerfer (Bestandteil von Advantage Paket) 0,00 EUR
Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Xenon-Licht für Abblend- und Fernlichtfunktion 550,00 EUR
Klimaanlage (Bestandteil von Advantage Paket) 0,00 EUR
Geschwindigkeitsregelung (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
Lichtpaket (Bestandteil von Comfort Paket) 0,00 EUR
BMW Assist - Verkehr VI+, Notruf, Auskunftsdienst, Pannenhilfe 0,00 EUR
Handy Vorbereitung Business mit Bluetooth-Schnittstelle 730,00 EUR
Radio BMW Professional 210,00 EUR
M Lederlenkrad (Bestandteil von Comfort Paket) 100,00 EUR

Gesamt

35.770,00 EUR

Das Comfort Paket hatte ich nur gewählt da es 200€ aus macht, ich aber im Gegenzug erheblich mehr bekomme.

Auf was könnte ich noch verzichten:
Xenon + Reinigunganlage
Bluetooth aber nur ganz ganz schweren Herzens denn dann müsste ich was anderes nachrüsten, also würde ich diese Option wohl als letztes streichen
M-Lenkrad aber machens die 100€ ?!?
Statt Leder Teilleder spart ca 1000€

Macht statt knapp 36k€ dann 33k€ , hmm haut mich jetzt nicht vom Hocker.

10% gehen ab dann kostet der Spaß ca 33k€. Nö, für so "wenig" Motor und kaum Luxus nehme ich einen Jahreswagen oder gleich einen vollen Z4 zum gleichen Preis samt Navi Prof, Hifi Prof, Automatik u.s.w....

Youngdriver
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 21:52     #38
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.950

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also was den Unterschied 120i Cabrio und E46 318Ci Cabrio angeht so habe ich bereits einen Testbericht zum 120i Cab H I E R geschrieben!
Das E88 Cab hat bei mir ~1l mehr verbraucht als mein 318Ci im gleichen Einsatzbereich und zudem wirkte der 120i nur unwesentlich stärker und ruckelte extremst!

Aber nun wieder BTT:
Ein 118i Cabrio als Neuwagen mit geringer Ausstattung für ~33k ist schon sehr heftig wie ich finde! Grundsätzlich kann man auch ein 118i Cabrio mit den folgenden Extras ordern und würde ebenfalls sehr glücklich werden (wenn man mit dem Motor leben kann):
- Klimaanlage
- PDC hinten
- Sport-Lederlenkrad

LP: 30.360€ (abzüglich 10% Rabatt für ~27t€)

Ob man jedoch dann auf Dauer mit dieser Ausstattung leben kann und dann wirklich zufrieden ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich selbst würde jeden bewundern (vorallem wg des Mutes)! Vorallem der Wiederverkauf eines solchen Cabrios wird zum Geduldsspiel und vernichtet dann sicherlich auch noch einiges an Geld. Wenn das Fahrzeug jedoch geleast wird/ist dann wird es natürlich für den interessant

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 22:45     #39
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.570

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Oh, mein Thread ist ja auf recht große Resonanz gestoßen

Ursprungsgedanke war halt, dass ich finde, dass das "nackte" 118i Cabrio eigentlich ein ganz gutes Preis-Leitstungsverhältnis hat. Wenn ich bedenke dass ein 116i schon rund 21k kostet, sind gut 7k Aufpreis für das ja doch recht aufwändige Cabrio, stärkeren Motor und Nettigkeiten (Alus, Exterieurumfänge) gar nicht mal so schlecht.

Im übrigen habe ich eine ganz spezielle Meinung zum Thema Basismodelle:
Wenn einem ein Auto wirklich gefällt, kann man sich auch mit dem Basismodell anfreunden. Wenn man erst das vollausgestattete Topmodel braucht um einen "hochzubekommen", dann stimmt etwas nicht. Das ist so, wie wenn einen eine Frau nur geschminkt und in Strapse anmacht

Thema Leder:

Mein Smart Roadster hat auch nur Stoffsitze und ich habe in den letzten knapp 3 Jahren auch kein Leder vermisst. Die Sitze sehen eigentlich immer noch neuwertig aus, und ich bin eigentlich eher ein Putzmuffel. Allerdings spielt der Wagen auch in einer anderen Liga, 1er mit Stoffsitzen ist wahrscheinlich wirklich eher ungewöhnlich.
Trotzdem sehe ich das Thema Wertverlust mittlerweilen so: Das 1er Cabrio ist neu und wird auch gebraucht sehr beliebt sein. Ein billiges Einstiegsmodell aus dem ersten Jahr wird auch gebraucht die günstigste Möglichkeit sein, sich den Traum vom 1er Cabrio zu erfüllen. Deshalb werden gerade diese Modelle stark nachgefragt werden. Klar wird ein Wagen mit zusätzlich Xenon und Leder mehr Erlös bringen, aber wenn man nicht gerade eklatante Fehler macht (keine Klima, extreme farbkomination) wird der Wagen sicher kein Ladenhüter.

Momentan handelt es sich eher noch um ein Gedankenspiel, wobei mir der 1er (auch als Limo) von der Größe, vom Innenraum und vom Fahrfeeling her sehr gut gefällt. Und das Cabrio ist endlich auch mal von außen schön.

Gebrauchtwagen will ich von BMW eigentlich keinen mehr.
25.000EUR für ein Auto, dass seine besten Jahre schon hinter sich hat machen mich weniger an, auch wenn ein Sixpack natürlich seine Reize hat, hatte ja selbst schon zwei...

Z4 hat mir nie wirklich gefallen und zum Neukauf ist er jetzt einfach zu alt.
Ein Z2 wäre das ideale Gefährt, aber der scheint ja auf lange sicht nicht zu kommen

Von meinem Smart Roadster werde ich mich auch nur sehr ungern trennen. Aber drei Autos wollen wir eigentlich nicht mehr und da wäre halt der agile 1er eine Altenative.

Thema Motor:

Im Gegensatz zum Wettbewerb (insbesondere 1.4TSI und 1.8TFSI) sicher keine Offenbarung. Die DI sehe ich allerdings eher positiv, da ich diese bei einem großen Zulieferer mitentwickle "wegduck"
Und sparsamen kleinen Benzinmotoren werden IMHO bald deutlich gefragter sein, als die Sixpacks oder die Diesel ohne DNOX

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2008, 23:10     #40
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.910

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
Und sparsamen kleinen Benzinmotoren werden IMHO bald deutlich gefragter sein, als die Sixpacks oder die Diesel ohne DNOX
Genau! Bei emotionalen Modellen werden schluckfreudigere Motoren mit mehr Leistung und Sex-Appeal sicherlich noch nicht so schnell untergehen. Sparsame Motoren sind jedoch allgemein gefragt. Die neuen DI-Motoren haben niedrige ECE-Verbräuche, werden später deutlich größere Motoren dank Aufladung ersetzen. BMW versucht es noch ohne Aufladung - mit durchaus zweifelhaftem Erfolg.

Audi hat die Zeichen der Zeit erkannt und TFSI-Motoren im Angebot. Das A3 Cabrio (Kosename: Badewanne) sieht aber eher zum Abgewöhnen aus. Da gefällt das lange Heck des 1er besser.

Beim E36, den ich in etwa auf Höhe des 1er Coupé/Cabrio sehe (etwas darüber), war der 318i der beliebteste Motor (ich weiß jetzt allerdings nicht genau, ob das auch für das Cabrio zutrifft). Beim 1er Cabrio wird es vermutlich ebenso ein kleiner Benziner werden - der 118i. Die anderen Motoren erscheinen jedenfalls dafür nicht prädestiniert.

Ich sehe es bezüglich Lenkrad ähnlich: Sport-Lederlenkrad muss sein. Das Standardlenkrad will man nicht anfassen und gehört nicht in einen Wagen dieses Preisniveaus. Selbst ein Kia Picanto hat serienmäßig Lederlenkrad + Lederschaltknauf. Das M-Lederlenkrad fühlt sich nochmal eine Ecke besser an und soll sich angeblich nach langer Nutzungsdauer besser schlagen. 100€ zusätzlich machen das Kraut nicht fett.

Ob ich nun 33.000 oder 36.000€ bezahle, wäre wahrscheinlich kein großer Unterschied mehr. Wenn ich dagegen auf liebgewonne Extras verzichten müsse, dann auf jeden Fall...

Es würde mich mal interessieren, ob es komplett 'nackte' BMW gibt. Den Z8 mal ausgenommen - der hatte Vollausstattung ab Werk.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (02.11.2008 um 13:41 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:33 Uhr.