BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2002, 21:48     #11
Proshot   Proshot ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 180

Aktuelles Fahrzeug:
E 34, 540 - 6 Speed Gear
..............euren Wagen könnt ihr nur mehr Gesundheit auf vielen KM geben, wenn ihr nach 1000 oder spätestens 2000km den ersten Wechsel macht.

Und wer sich nicht scheut wg. der Garantie, der kippt am besten Motul Power 4100 sae 15w-50 rein und er wird nie Riefen in den Zylindern, so gut wie keine Oelverbrauch und eine sehr ruhige Maschine haben, denn das schlimmste für die Alumotoren sind die übertrieben langen Wechselintervalle und die "Wasseröle".


cu

"Der der seinen 540 immer mit 15w-40 und nun mit 15w-50 auf Mineraloel-Basis füttert"

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.05.2002, 22:13     #12
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Jetzt weiss ich warum bei Mc die Pommes so beschie..... sind danke Dreidreissiger*lach*




Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 23:36     #13
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
Zitat:
Original geschrieben von Proshot
..............euren Wagen könnt ihr nur mehr Gesundheit auf vielen KM geben, wenn ihr nach 1000 oder spätestens 2000km den ersten Wechsel macht.

Und wer sich nicht scheut wg. der Garantie, der kippt am besten Motul Power 4100 sae 15w-50 rein und er wird nie Riefen in den Zylindern, so gut wie keine Oelverbrauch und eine sehr ruhige Maschine haben, denn das schlimmste für die Alumotoren sind die übertrieben langen Wechselintervalle und die "Wasseröle".


cu

"Der der seinen 540 immer mit 15w-40 und nun mit 15w-50 auf Mineraloel-Basis füttert"

und was ist wenn das einer macht und hat einen motorschaden wegen, sagen wir mal "werksfehler", und das werk bekommt raus das da ein nich freigegebenes bzw fuer den motor vorgesehenes oel drinne ist? ich glaub wenn das bei mir so waere dann wuerde ich auf meinem motor hocken bleiben und von kulanz bzw garantie nichts mehr sehen...........aber das kommt bei mir nich vor da ich weder noch habe

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 00:32     #14
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.066

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
ein wirklich strittiges Thema das!
Mir persönlich erscheint es nach wie vor plausibel, nach einer Einfahrzeit das Öl zu wechseln. Wenn es unbedingt bis 20000 km Einfahröl sein soll, kann man ja dieses nachkippen, oder?
Dagegen wäre doch wirklich nichts einzuwenden!?
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 06:55     #15
X5dot3   X5dot3 ist offline
Freak
  Benutzerbild von X5dot3
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: CH-8000 Zürich
Beiträge: 652

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X5 M50d | BMW 640i Cabrio F12
Bei den M-Modellen ist es vorgeschrieben, nach 2000 km einfahren einen Motorölwechsel durchzuführen.
__________________
Gruss, Marc

BMW X5 M50d E70| BMW 640i Cabrio F12
Userpage von X5dot3
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 07:47     #16
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.040

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

- BMW benutzt kein spezielles Einfahr- oder Einlauföl. Ist schon das gleiche drin, was ihr auch beim Händler angeboten bekommt.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 08:04     #17
Uli_T   Uli_T ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-514XX
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
Z3-2,2 / A4 Avant 3,0 TDI
also unter Berücksichtgung des Preises für einen Neuwagen würde ich den
ersten Wechsel auf jeden Fall bei 2.500 - 3.500 km machen aber wirklich
darauf achten, das Du ein Öl mit BMW Longlife-01 Freigabe einfüllst.

Ich habe Castrol SLX 0-30W genommen trotz aller Unkenrufe hier im Forum
kenne ich auch M3 Fahrer die dies seit über 150.000 km fahren, ist aber
ein Werkstattöl und wohl nur im Faß zu haben.

Gruß

Uli
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 08:13     #18
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.040

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Zitat:
Original geschrieben von Uli_T
also unter Berücksichtgung des Preises für einen Neuwagen würde ich den
ersten Wechsel auf jeden Fall bei 2.500 - 3.500 km machen


Soweit bin ich einverstanden, würde ich bei meinem Auto auch machen, genauso wie die 25tkm-Intervalle mit einem Ölwechsel auflockern. Bei einer Pommesschmiede kann man das Öl so lange drinlassen, bei einem Auto hilft nur beten....

aber wirklich darauf achten, das Du ein Öl mit BMW Longlife-01 Freigabe einfüllst.

Wenn BMW es vorschreibt hat man keine andere Wahl (egal was man von den Öl hält). Ein 0W-40 ist aber einem 0W-30 in jedem Fall vorzuziehen. Höher visköse Öle sind in dieser Gruppe der Longlife-01-Öle nicht erhältlich.

Ich habe Castrol SLX 0-30W genommen trotz aller Unkenrufe hier im Forum
kenne ich auch M3 Fahrer die dies seit über 150.000 km fahren, ist aber
ein Werkstattöl und wohl nur im Faß zu haben.


Nein, gibt auch in Flaschen.


Gruß

Uli
Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring

Geändert von Jan Henning (23.05.2002 um 08:17 Uhr)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 09:54     #19
Uli_T   Uli_T ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-514XX
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
Z3-2,2 / A4 Avant 3,0 TDI
@Jan

Hi Jan,

danke für die Info, das mit dem Werkstattöl hat mir mein "Edelschrauber"
so erzählt, der hat das SLX da in einem schicken alten Castrol Schrank
mit Handpumpe stehen ... dann kann ich mir auch mal ne Flasche besorgen
zum nachfüllen wenn nötig.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 13:42     #20
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Also ich lass den Oelwechsel die Werkstatt machen in der Hoffnung das Die das richtige Oel benutzen oder hat hier jemand eine bessere Idee ???



Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.