BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2002, 14:00     #1
3erFahrer   3erFahrer ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII, 316i unlifted
Steinschlag durch Teilkasko regeln = 2x Selbstbeteiligung ?

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Schadensabwicklung von Glasschäden durch Steinschlag über die Teilkasko beim 3er Compact E36?

Folgende Situation:
Der Compact von meiner Freundin hat viele kleine Glasschäden an der Frontscheibe und den Scheinwerfern (die ja auch aus Glas sind). Man hat den Eindruck, Scheibe und besonders die Scheinwerfer wären etwas "milchig". Meine BMW-Werkstatt bestätigte, dass das Austauschen der Frontscheibe und der Scheinwerfer von der Teilkasko gedeckt werde, allerdings würde es häufig vorkommen, daß die Versicherung daraus 2 Schäden macht (= 2mal Selbstbeteiligung ).

Hat jemand von Euch schon Frontscheibe und Scheinwerfer über Teilkasko tauschen lassen? Mußtet Ihr dabei die Selbstbeteiligung 1x oder 2x zahlen?

Grüße,

3erFahrer
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.05.2002, 14:23     #2
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
hallo

die versicherung rechnet im allgemeinen pro schadensfall ab.
wenn du also eine defekte scheibe und einen defekten scheinwerfer hast, solltest du der versicherung klarmachen, dass dies die gleiche ursache hatte.
also z.b. bin hinter einem lastwagen gefahren, der steine verloren hat, die mir meine scheibe und den scheinwerfer .....
wird aber schwierig werden.
einfacher ist es du kennst den netten versicherungsvertreter und er dreht was für dich, oder die werkstatt setzt den scheinwerfer (nur die kosten) auf die rechnung von der scheibe. das praktisch nur die euro (vielleicht in der arbeitszeit) vom scheinwerfer auftauchen nicht aber der scheinwerfer an sich....
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 14:51     #3
viktor   viktor ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-29525 uelzen
Beiträge: 17

Aktuelles Fahrzeug:
e46 Limo 320i
Hallo zusammen!

Das ist eine gute Frage!
Bei mir sind nähmlich auch die beiden vorderen Scheinwerfer durch Steinschlag
beschädigt und deshalb wollte ich auch demnächst das Ganze über die
Versicherung abwickeln lassen.Aber ich glaube nicht das man es so, ohne
weiteres machen kann.
Die Scheibe muß schon ein Riss haben damit sie das überhaupt bezahlen.Denke ich!
Desweiteren würde ich gerne wissen ob man überhaupt bei solchen Schäden hochgestuft
wird oder nicht?

MFG Viktor
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 14:58     #4
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
wenn der steinschlag im sichtbereich ist, macht auch der tüv probleme. es muss also kein sprung sein.
ich kenne keinen fall, bei dem die versicherung die alte scheibe sehen wollte und ich denke der nette bmw-händler hätte auch jede menge im hof stehen
hochgestuft wird bei teilkasko nicht
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 15:13     #5
viktor   viktor ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-29525 uelzen
Beiträge: 17

Aktuelles Fahrzeug:
e46 Limo 320i
Hallo!

Schon richtig was du sagst.
Aber ich habe ja von den Scheinwerfern geredet und die sind ja nicht im Blickfeld.
Meinst du wirklich, daß wenn einem seine Scheinwerfer nicht mehr gefallen, er einfach
zur Versicherung gehen und sich die Dinger dort bezahlen lassen kann?

MFG Viktor
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 15:42     #6
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
achso.
wer lesen kann ist im vorteil.
wenn der scheinwerfer eine beschädigung hat und er schon milchig ist, ist das kein problem.
der tüv würde so was auch beanstanden.

wenn du allerdings 4 mal im jahr nen neuen scheinwerfer brauchst werden die von der versicherung auch skeptisch und sich mal erkundigen....

aber drum ist ja der ganze versicherungsmist so teuer weil jeder irgendwie wieder an sein geld ran will....

sonst könnte man ja gleich nen neuen scheinwerfer kaufen, über die versicherung regeln lassen und das alte teil verkaufen. solls geben....
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 18:30     #7
346L   346L ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-63xxx
Beiträge: 224

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ds Limu (Bj. 04/01)

HU-XX XXXX
Manche Versicherer berechnen aber bei Glasschäden KEINE Selbstbeteiligung, wenn man zu bestimmten Firmen geht, wie z.B. CarGlass.
__________________
Die Freunde am Fahren wird durch Diesel im Tank nicht beeinflusst!

Mein 3L Auto
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 20:53     #8
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hi,

das passiert aber nur, wenn die Scheibe nicht ausgetauscht werden muß, sondern mit einem Rep-Kit ausgebessert werden kann. Dafür hat man meistens einen "Gutschein" vom Versicherer bekommen.

Bei Austausch ist meines Wissens nach 100% die SB fällig, es sei denn, man hat keine.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 10:40     #9
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
am besten ist es man schliesst die teilkasko gleich ohne sb ab.
so viel unterschied ist da nicht und einmal im jahr hat man bestimmt einen schaden....
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 10:46     #10
Matze   Matze ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-79541 Lörrach
Beiträge: 1.603

Aktuelles Fahrzeug:
328iA Cabrio (E36), 318iA Limo (E46)

Lö-B
@akuma

also ich habe mit meiner Versicherung da echt kein Problem, ich brauche alle 2 Jahre ne neue Frontscheibe und da ist nie jemand stutzig geworden. Mit Schadensabtritterklärung hab ich da nicht mal was vorstrecken müssen.

Gruss, MAtthias

PS. ohne SB
__________________
Sonne Sommer Cabrio
Userpage von Matze
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:59 Uhr.