BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2002, 13:33     #1
CompactDriver   CompactDriver ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CompactDriver

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 3.921

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf
320d: 136 vs. 150 PS - diverses zum Diesel

Hin und wieder darf ich Diesel fahren, den 320d mit 136PS.
Übers Pfingstwochenende hab ich es sogar geschafft nur 5,6l zu brauchen, im Schnitt sind es aber meist 6,5l.
Trotz des geringen Verbrauches kann der 136PS Diesel leistungsmäßig (einen 316i Fahrer) überzeugen. Spitze jederzeit über 210. Überholen im 4. Gang. Bergauf scheint es mir so als könne der 320d auch leistungstärkeren Autos locker das Wasser reichen.
Ein rundum ausgeglichenes Auto.
Negativ fallen mir auf: Der hohe Reifenverschleiß an der HA, bedingt durch das schlagartig einsetzende Drehmoment (280nm) beim Anfahren. Nervig auch der dröhnende Motor ab 120 - dagegen find ich meinen alten 316i angenehmer. Und schlecht vieleicht auch das die Leistung ab ca.3800 U/min wieder einbricht.
Da empfinde ich den 6zyl. im 525d angenehmer. Sonst schaffe ich es mit dem 320d aber auch am 525d dranzubleiben.

Jetzt interessiert mich aber wie die neuen 4zyl. Diesel im 3er sind, speziell der 320d mit 150PS.
Was können Fahrer dieses Motors sagen - im Vergleich zum alten?? Der neue Diesel ist eine komplette Neukonstruktion, da CommonRail, oder???
Ist der neue schneller? Ruhiger??? Ausgeglichener vom abrufbaren Drehzahlband?? Er soll auf alle Fälle nicht sparsamer sein, habe ich gehört!?!
Dann gibts noch einen 318td mit 115PS, gelle?? Nur im Compact, oder auch Limo? Wer kann was zu diesem Motor sagen??
BTW: Haben der neue Compact und die facegeliftete Limo eigentlich dasselbe Fahrwerk?

Thanks for reading
__________________
Signatur kostet extra
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.05.2002, 13:41     #2
G-POWER   G-POWER ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von G-POWER
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 1.383
Hallo!

Bin gerade gestern mit einem neuen 320d 150PS gefahren. Weil meiner in der Werkstatt war. Vorher hatte ich immer den mit 136PS als "Austauschwagen".

Ich kann nur sagen: Der neue mit 150 PS gefällt mir sehr gut (für einen Diesel )
Hab einen sehr positiven Eindruck davon! Gehr wirklich echt gut! Hab ihn aber nur in der Stadt gefahren...
Anfangs ist er noch etwas laut und "nagelt". Aber wenn er richtig warm ist, kann man auch die Fenster runter machen ohne zu


Alles in allem: ein gelungenes Triebwerk!!
__________________
Astro Black / Recaro bicolor / AEZ 18 Zoll
http://mein.auto-treff.com/G-POWER|2.bmw
Diskutiere niemals mit Idioten ! Die ziehen Dich auf ihr Niveau runter und schlagen Dich dann durch Erfahrung !!
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 13:45     #3
Pascal78   Pascal78 ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von Pascal78
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bonn
Beiträge: 5.107
Was ich nur sagn kann, von einer kurzen Probefahrt im 320d (150 PS):
Sehr beeindruckend wie die 330 NM zur Sache gehen. Ich war ja bis dahin kein Freund vom Diesel, aber dieser hat mich einfach überzeugt, deshalb habe ich ihn mir auch gleich bestellt.

Wie er nun im Vergleich zum 136 PS ist, weiß ich nicht, weil ich diesen nicht gefahren habe, aber der neue geht ab wie Sau. ICh finde man hört den Diesel nur beim kalten Motor, wenn der Motor warm ist, ist nur ein sonorer Klang zu hören. Auf der Autobahn merkt man gar nichts mehr vom Dieselgeräusch.

Und was das Drehzahlband angeht. Ich finde der Diesel könnte noch höher drehen, so schnell und locker der hochdreht ist eine wahre Freude.

Freude am Fahren eben

PAscal
Userpage von Pascal78
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 13:53     #4
Webspider999   Webspider999 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Webspider999
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330d Touring
Hi,

ich habe beide Versionen jetzt länger gefahren - der Unterschied von 14 PS ist deutlich. Der Turbo kommt schon bei ca. 1700 anstatt bei 1900 Umdrehungen.
Außerdem liegt Vmax bei ca. 225 km/h! Der Durchzug ist deutlich besser geworden.
Über den Verbrauch kann man nicht meckern - fahre z.Zt. mit 6,4l durch die Gegend. Mein nächster (kommt in KW 23) ist auch wieder ein Diesel.
So wieder der Übernächste...

Vom Geräusch her merkt man auch einen Unterschied, ebenso wie bei der Laufruhe.
In Summe eine Verbesserung um - na sgaen wir mal - 50%!
__________________
"Ich guck auch in den Zeitungen in den Todesanzeigen in den Jahrgängen und ich muss sagen die Einschläge kommen langsam näher! (B. Stromberg)"

>>> Unser Töff-Töff <<<
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 14:56     #5
Okley   Okley ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.422
Naja wie du sagst du kannst locker an einem 525d dran bleiben. Mit dem neuen mit 150Ps ist das klar, aber mit dem alten 136PS glaube ist eher Fragwürdigt. Aber auch möglich, der 5er mit 70 Liter diesel am Board du du auf Reserve. Nene, ein kleiner Scherz am rande. Ich finde die Diesel Generation von Bmw, ist di derzeit beste dieser Klassen !

Ciao
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2002, 15:01     #6
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
Also ich hab jetzt seit Anfang Mai meinen 320d.

Bin super zufrieden damit. Um euch von meiner zufriedenen Aussage zu überzeugen sage ich euch welche Autos ich vorher gefahren bin: 530dA und nochmals 530dA !!!!

Ich muss sagen bis auf die Grösse und die etwas gewöhnungsbedürftige direktere Lenkung (leider durch Servotronic verwöhnt) bin ich wirklich suuuuuuper happy mit dem 320d. Na gut, ab und zu würde ich schon gerne auf das Kuppeln verzichten können (das Schalten hingegen macht richtig Spass). Aber was macht man nicht alles dem Verbrauch zu Liebe

Ja genau, an der Tanke mach der 320d so richtig Laune.

Auch die Akustik ist nicht so extrem. Durch das Parken in einer etwas kleiner Tiefgarage höre ich mir meinen Wagen immer bei offenen Fenstern an. Muss sagen von der Gesamtgeräuschkulisse kommt mir der 320d fast leiser vor als mein 530d. Vor allem nach dem Kaltstart. Der 320d ist also nicht wirklich lauter, er klingt nur einfach mehr nach Diesel.

Mein Nachbar hat einen alten 320d und ist am Wochenende mit meinem Probegefahren. Er hat sich zwar natürlich viel mehr erwartet aber er geht merklich besser. Vor allem im Innenraum ist der neue um Welten leiser. Das ist ihm sogar nach den ersten paar Metern als erstes positiv aufgefallen.

Fasziniert haben ihn auch die neuen Türgriffe. Die sind seit dem Facelift scheinbar ander geworden. Sein Türgriff geht waagrecht beim Öffnen heraus, meiner geht aber gleichzeitig nicht oben. Also richtig ergonomisch, denn ich wende meine Kraft beim Öffnen der Türe ja nicht genau waagrecht an, sonder leicht nach oben angewinkelt. Oder hat vielleicht ein Kraftprotz schon einmal einen abmontiert und er ist deswegen geändert worden.

Wie gesagt suuuuuuuper Auto. Man kann nichts falsch machen!
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 19:15     #7
Rainer 320d   Rainer 320d ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-52080 Aachen
Beiträge: 2.016

Aktuelles Fahrzeug:
520dA touring E61 '09
Wir fahren beide im direkten Vergleich: 320dA Limo (04/2000) und 320dA Touring (01/2002).

Die Unterschiede sind im wesentlichen:

Der Neue ist deutlich leiser.

Der Unterschied in den Fahrleistungen ist viel deutlicher, als die Zahlen angeben; beim direkten Fahrzeugwechsel fühlt man unweigerlich, ob die Handbremse beim 136 PS Wagen wirklich los ist.

Der Verbrauch des Neuen ist bei gleicher Fahrweise etwas geringer. Das kann auch daran liegen, dass hier die Automatik früher die Wandlerüberbrückung nutzt. Wenn man die besseren Fahrleistungen des Neuen ausnutzt, ist der Verbrauch naturgemäß etwas höher.

Der Neue baut früher den Ladedruck auf und hat bei höheren Drehzahlen deutlich mehr Leistung. Ab 160 km/h hängt er den alten gnadenlos ab.

Die Automatik des neuen 320dA ist wesentlich harmonischer abgestimmt. Sie braucht keinen Vergleich mit der hochgelobten Multitronic zu scheuen.

Im Anhängerbetrieb sind die Drehmomentunterschiede sehr deutlich. Hier liegen bei dem 150 PS Motor im Zugbetrieb ca. 500 Umdrehungen weniger an. Der Verbrauch ist dabei auch ca. 1,0 l niedriger.

Das Fahrwerk des facegelifteten Modells ist im Vergleich zur ersten Version ein Genuß. Es entspricht übrigens im wesentlichen dem des neuen Compact (z. B. Lenkübersetzung).

Man muß aber eins sagen:

Beide Fahrzeuge liegen insgesamt gesehen auf einem sehr hohen Leistungsniveau und machen jeden Tag wieder Spaß.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 20:01     #8
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 7.053
Das Lob über den neuen 320 d kann ich nur bestätigen:
ich hatte neulich eine Limo 320d aus bella Italia vor mir und ich hab mit meinem 330d bis knapp 200 keinen zentimeter gewonnen. Chip glaube ich eher nicht, da kein bischen Ruß

Also wenn Diesel im Dreier, dann den neuen 320d, da er im entscheidenden Bereich kaum langsamer ist als ein 330d und aber über 1 Liter weniger verbraucht. Wenn schon Diesel, dann richtig

CU, Harald
__________________
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt!
-----------------------------------------------
Häng Dich rein - und Du wirst Sieger sein!
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 20:16     #9
jonnycashV   jonnycashV ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 209

Aktuelles Fahrzeug:
320d 03/2000
320d Verbrauch

Kann den Lobeshymnen nur zustimmen!
Hab meinen 320d seit 4 Wochen.
Heute hab ich mal der Verbrauch ermittelt. Bei nicht sehr spritsparender Fahrweise hab ich 5.85 Liter verbaucht. Der BC zeigte einen um 0.3l niedrigeren Wert an.
Möglich sind aber auch 5Liter

Bin voll zufrieden mit dem Diesel!

schönen Gruss
jonnycash
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 23:57     #10
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.061

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
mal interessant zu lesen das, bisher kam der neue Diesel hier ja nicht so toll weg.
Ich bin ihn bisher nur im compact gefahren (in 2 verschiedenen) und hatte kurzfristig überlegt, umzusteigen. Wirklich sehr viel Fahrspaß und dabei so billig. Ich darf garnicht dran denken!

Dem 330d fehlt in der Tat IMO im Moment die Daseinsberechtigung. (da werden jetzt alle 6-Zylinderfans schreien). Aber ich bin der Meinung, wenn es schon stinkt und knattert, dann auch richtig!

Den 318d gibt es übrigens bis jetzt noch nicht im compact! nur limo und touring.
Ihm fehlt natürlich der begeisternde Abzug des 320d, aber nüchtern betrachtet ist man mit ihm auch recht flott unterwegs. Habe ich momentan im Auge als Winterauto, aber nur, wenn er als compact kommt.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:09 Uhr.