BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2008, 20:25     #21
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Interessant, wie borniert manche Leute sein können.....

Den guten Beiträgen von unserem Freak und von Z8man sollte man noch hinzufügen, das ja wirklich noch nichts feststeht, welche Motorvariante da jetzt kommen soll. Meiner Information nach geht es nur um den 116i. Und wer sagt, dass da 1 zu 1 der selbe Motor im Peugeot, im Mini und im zukünftigen Einser werkeln wird? Ich kann mir gut vorstellen, dass der BMW Motor verfeinert wird und letztlich vielleicht nur der Motorblock der selbe sein wird. Ist meines Wissens schon beim Mini so....bitte Freak übernehmen, Du hast da bestimmt ausführlichere Infos, ob und welche Unterschiede es zwischen Mini und Peugeot gibt.

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.05.2008, 21:19     #22
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also die von BMW entwickelten 1,6l Mini/Peugeot Triebwerke sind wahrlich sehr gute Motoren
Ich bin des öfteren diese Motoren (Mini Cooper und Cooper S) gefahren und war sehr angetan von diesen Triebwerken.
Allerdings was BMW bei seinen 4-Zylinder-Triebwerken abliefert ist IMHO einfach eine Frechheit. Habe heut von nem Bekannten die Information bekommen,dass irgend eine Autozeitschrift ein 120i Cabrio getestet hat und an dem Motor auch kein gutes Haar gelassen hat. Als sie dann auch noch eine Leistungsmessung an dem Motor vornahmen ist ihnen anscheinend der Nuckel gänzlich weggeflogen:

Werksangabe: 125kW / 170PS
Testfahrzeug: 113kW / 154PS

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 21:32     #23
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Werksangabe: 125kW / 170PS
Testfahrzeug: 113kW / 154PS

Gruß Ubi
Krass, wenn ich das so sagen darf.
Wäre schön wenn jemand den Artikel auftreiben könnte.
Also das ist echt mal ne schmach...

Der 120i den ich gefahren bin, hat sich aber nach 170PS angefühlt
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 21:48     #24
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Sowas ist natürlich kein Ruhmesblatt.

Kommt aber häufig vor, dass ein Motor die angegebene Leistung nicht erreicht.
Ist ja auch ein offenes Geheimnis, dass zwischen 118i und 120i leistungsmässig kein grosser Unterschied besteht. Das war schon bei den N46 Motoren ohne Direkteinspritzung so.

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 22:36     #25
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Tut mir leid, aber diese Bezeichnung möchte ich überlesen haben.
Das sage ich bewußt überspitzt, weil ein Premiumhersteller, der sich noch "Motoren Werke" nennt, jetzt auf billig kommt. Im Mini mag das noch ok sein, aber in einem 1er hat meiner Meinung nach ein "Fremdmotor" nichts verloren. Nicht zu diesen abgerufenen Preisen
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 23:23     #26
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Interessant, wie borniert manche Leute sein können.....

Den guten Beiträgen von unserem Freak und von Z8man sollte man noch hinzufügen, das ja wirklich noch nichts feststeht, welche Motorvariante da jetzt kommen soll. Meiner Information nach geht es nur um den 116i. Und wer sagt, dass da 1 zu 1 der selbe Motor im Peugeot, im Mini und im zukünftigen Einser werkeln wird? Ich kann mir gut vorstellen, dass der BMW Motor verfeinert wird und letztlich vielleicht nur der Motorblock der selbe sein wird. Ist meines Wissens schon beim Mini so....bitte Freak übernehmen, Du hast da bestimmt ausführlichere Infos, ob und welche Unterschiede es zwischen Mini und Peugeot gibt.

Gruss Christoph
Da nichts feststeht, wird eben diskutiert und spekuliert . Dass die Standpunkte mancher wirklich stationär sind, lässt sich schlecht vermeiden. Ich würde da mir auch ein wenig mehr Flexibilität wünschen. Aber darüber aufregen? Na, nee...

Ich betrachte die Situation wie eine Kompromisslösung. Keine der beiden vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten erscheinen optimal. Entweder, man vertritt keinen klaren Standpunkt und sieht das Verhältnis ausgewogen. Oder aber, man stellt sich klar auf eine der zwei Seiten, ohne den gewissen Kontrapunkt zu hinterleuchten - möglicherweise ist dieser ja nicht von Interesse. Am "Pöscho"-Motor im BMW stört das liebe Prinzip, am Motor sei nichts auszusetzen. Beim BMW-Triebwerk sieht es genau anders herum aus.

Was zwischen MINI- und Peugeot-Motor unterschiedlich sein soll, kann ich nicht sagen: mir ist da nichts Spezielles bekannt. Feinabstimmung werte ich nicht darunter. Bei der Hardware ging ich stets davon aus, dass diese identisch sei. Näher informiert darüber bin ich aber nicht, lasse diesen Einschub also mal im Raum stehen.

Es ist auch richtig, dass es nicht der bestehende 1.6 Liter PSA-BMW-Motor sein muss. Dennoch liegt es nahe. Es ist ein wirklich guter Motor, den man noch ein paar Evolutionsstufen durchlaufen kann, ehe man ihn abschiebt. Wenn BMW schon zu dem Entschluss kommt, auf diese Entwicklung zurückzugreifen, würde ich weitergehende Anstrengungen vermeiden. Andernfalls hätte man sicherlich auch selbst Hand anlegen können. Es muss für den 116i ja kein Turbobenziner sein - eine Prise mehr Hubraum (auf 1.8 Liter bei identischer Leistung) könnte schon Wunder wirken. An der DI-Magertechnik muss man selbstredend auch noch arbeiten. Ich traue BMW allerdings noch zu, dies meistern zu können.

Zitat:
Original geschrieben von Captn Difool
Das sage ich bewußt überspitzt, weil ein Premiumhersteller, der sich noch "Motoren Werke" nennt, jetzt auf billig kommt. Im Mini mag das noch ok sein, aber in einem 1er hat meiner Meinung nach ein "Fremdmotor" nichts verloren. Nicht zu diesen abgerufenen Preisen
Ich sehe die Situation ähnlich. Dennoch würde ich es nicht ganz so polemisch betrachten.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (07.05.2008 um 23:31 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 23:28     #27
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
@Freak
Mit "borniert" habe ich auch nicht Dich und Deine Ausführungen gemeint, sondern den Widerstand gegen einen vermeintlichen "Fremdmotor", in einem BMW-Modell, welches 99% aller user sowieso nicht in Erwägung ziehen würden, da es, egal wie gut es sein mag, das verruchte "Einstiegsmodell" ist, welches "keine Wurst vom Teller zieht".

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 23:38     #28
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
@Freak
Mit "borniert" habe ich auch nicht Dich und Deine Ausführungen gemeint, sondern den Widerstand gegen einen vermeintlichen "Fremdmotor", in einem BMW-Modell, welches 99% aller user sowieso nicht in Erwägung ziehen würden, da es, egal wie gut es sein mag, das verruchte "Einstiegsmodell" ist, welches "keine Wurst vom Teller zieht".

Gruss Christoph
Das ist mir im Zuge der Editierung auch klar geworden .

Jedem sei eine Haltung stattgegeben. Ob diese bei jedem einer Bedeutung beigemessen wird, spielt eine untergeordnete Rolle. Allerdings sollte man sich auch selbst den Spielraum lassen, seine Meinung zu ändern. Eine sture Haltung, die fremde Einflusserscheinungen kalt reflektiert, kann nur als sehr subjektiv betrachtet werden. Oftmals ist es also gesünder, nur eine Tendenz zu haben.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2008, 07:47     #29
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Als Fahrer der "verruchten Einstiegsmodells" darf ich mich noch einmal zu Wort melden:
Ich habe kein Problem damit, dass der 1,6l-Turbo aus dem Mini künftig die Einstiegsmotorisierung bildet.
Schon der Sauger im Mini Cooper (diesen bin ich schon gefahren) ist dem N45 B16 überlegen.
Allerdings sehe ich - wie bereits oben geschrieben - in diesem Schritt den Startschuss zu einer Entwicklung, die auf die maximale Nutzung von economies of scale angelegt ist.
Somit wird man wohl Schritt für Schritt mehr Fremdkomponenten/Komponenten aus Kooperationen hauptsächlich in den günstigeren Modellen finden, um durch Stückzahlen der Komponenten die Profitabilität zu erhöhen.
Ein objektiver Nachteil muss das nicht sein, siehe Audi (vgl. ebenfalls meinen oberen Post), wobei dort die strukurelle Verzahnung zwischen Audi und VW natürlich schon langjährig erprobt und eingespielt ist.
Ich finde es schade, dass man vermutlich mittelfristig nur noch in den höherpreisigen Regionen (sei es Baureihen oder Motorisierung) Produkte von BMW bekommt, die vollständige Eigenentwicklungen sind, auch wenn diese Entwicklung betriebswirtschaftlich sinnvoll und notwendig sein mag.

Viele Grüße,
Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2008, 23:20     #30
frankkt36   frankkt36 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: 44227 Dortmund
Beiträge: 51
man kann es drehen wie man will

aber ich denke auch, Peugeot baut schon seit Jahren erstklassige Motoren.
Nur um die Motoren geht es hier. Der Rest eines Fahrzeugs aus dem PSA Verbund mag ja Anlass zur Kritik geben aber die Motoren sind meiner Meinung nach
kein Stück schlechter als die aktuellen BMW Vierzylinder. Deshalb spricht auch nichts dagegen diese Motoren zu verwenden. Ich habe auch schon ein paar Mini mit den PSA Motoren gefahren und muss sagen, ich wäre froh wenn die BMW Vierzylinder die gleichen Eigenschaften hätten.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:21 Uhr.