BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2008, 19:17     #21
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.843

DD-
Im Schleichverkehr habe ich selbst beim alten 116i die 6-Liter-Marke unterbieten können. Wenn das mit dem neuen 118i nicht geht, würde ich mich sehr wundern...

Die alten 1.8T-20V-Motoren streuen recht stark. Mal gibt es sehr sparsame Exemplare, mal welche, die ordentlich zulangen. Den alten 1.8T kann man aber nicht mit der neuen TFSI-Generation vergleichen. Sicherlich ist auch der ECE-Verbrauch nur ein Anhaltswert - entscheidend ist, was der Fahrer daraus macht. In aller Regel lässt sich dieser Wert auch (annähernd) erreichen, wobei man dann den Zyklus etwas günstiger gestalten muss. Die Ermittlung des ECE-Verbrauchs erfolgt unter Idealbedingungen, die man im Alltag eher nicht vorfindet.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.05.2008, 17:24     #22
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Eure Aussagen spiegelt auch der kürzliche Cabrio-Vergleichstest in der AMS wieder: 118i gegen A3 1,8 TFSI. Obwohl der 118i zwar etwas weniger Verbauch hatte, wirkte er im Durchzug zum 1,8TFSI untenrum etwas schlapp und müde und der Tester mußte treten, während der Audi schön von unten raus gekommen sein soll. Hier hat sich BMW wohl noch etwas Nachbesserungsbedarf ins Pflichtenheft zu schreiben.

Die Vor-LCI Modelle waren als Diesel auch nicht so dolle, waren sehr emfpindlich beim Anfahren (leicht abzuwürgen) und wollten auch nicht so recht vom Fleck kommen, erst so ab 1500 wurden sie wach. Erlebt mit alten 118d und 320d/520d 150PS) Der neue 118d mit Start-Stopp-Automatik hat eine deutlich bessere Abstimmung. Stark im Anfahren (geht nur noch mit willentlicher Gewalt abzuwürgen), guter Durchzug, Power schon ab 1000U/min und dröhnt nach oben raus bis über 4500, wie man es sonst nur von Benzinern kennt. Eine derartige Verbesserung wünsche ich auch den DI-Vierzylindern, dann wird was draus. Persönlich würde ich auch lieber Benziner nehmen (aber bringen sollten sie's dann auch )
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 17:43     #23
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.998

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Original geschrieben von Captn Difool
Die Vor-LCI Modelle waren als Diesel auch nicht so dolle, waren sehr emfpindlich beim Anfahren (leicht abzuwürgen) und wollten auch nicht so recht vom Fleck kommen, erst so ab 1500 wurden sie wach. Erlebt mit alten 118d und 320d/520d 150PS)
Kann ich aus eigener "Erfahrung" nicht bestätigen. Der 118d mit 122 PS hat keine Anfahrschwäche und fährt sich fast wie ein Benziner.
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 17:52     #24
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Den 118i würd ich gerne mal als Cab fahren, bei dem Gewicht kann ich mir vorstellen das einem das Subjektiv net so schnell vorkommt.
Aber ich bin beide Fahrzeuge als 3door Hatchback gefahren und der Audi war Subjektiv etwas schneller aber als ich aufn Tacho gesehen hab, war er am Ende keinen deut besser. Der 1er ist viel leiser und subtiler im Beschleunigen...

Fand aber beide Motoren recht Super, am Ende ist es der BMW geworden weil er innen und außen einfach viel mehr meinen geschmack getroffen hat(außerdem hat BMW das besser Fan Forum ).
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 18:43     #25
Schaffer   Schaffer ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Schaffer
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Bretten
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
VW-Bus T3, 118i 3-türig, MB A, Klasse
Hallo,

also das Forum und die Mitglieder hier finde ich sehr gut.
Vor allem weil man nicht so verbissen wie in anderen Foren ist, keine Scheuklappen hat und auch über den Tellerrand hinaus schaut.
Deshalb weiter so.

mfg

schaffer
(ehem. Audi Fahrer )
__________________
Schaffen, Sport, Palmen, Musik, Auto
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 09:10     #26
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Kann ich aus eigener "Erfahrung" nicht bestätigen. Der 118d mit 122 PS hat keine Anfahrschwäche und fährt sich fast wie ein Benziner.
Ich bin sowohl den alten 118d mit 122 PS als auch den neuen mit 143 PS gefahren.
Selbstverständlich haben die eine Anfahrschwäche !

Man kann damit leben, wenn man sich drauf einstellt, aber ein 118i zieht aus 1.000 U/min ungleich kräftiger los.
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 09:48     #27
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Zitat:
Original geschrieben von Captn Difool
Eure Aussagen spiegelt auch der kürzliche Cabrio-Vergleichstest in der AMS wieder: 118i gegen A3 1,8 TFSI. Obwohl der 118i zwar etwas weniger Verbauch hatte, wirkte er im Durchzug zum 1,8TFSI untenrum etwas schlapp und müde und der Tester mußte treten, während der Audi schön von unten raus gekommen sein soll. Hier hat sich BMW wohl noch etwas Nachbesserungsbedarf ins Pflichtenheft zu schreiben.

Die Vor-LCI Modelle waren als Diesel auch nicht so dolle, waren sehr emfpindlich beim Anfahren (leicht abzuwürgen) und wollten auch nicht so recht vom Fleck kommen, erst so ab 1500 wurden sie wach. Erlebt mit alten 118d und 320d/520d 150PS) Der neue 118d mit Start-Stopp-Automatik hat eine deutlich bessere Abstimmung. Stark im Anfahren (geht nur noch mit willentlicher Gewalt abzuwürgen), guter Durchzug, Power schon ab 1000U/min und dröhnt nach oben raus bis über 4500, wie man es sonst nur von Benzinern kennt. Eine derartige Verbesserung wünsche ich auch den DI-Vierzylindern, dann wird was draus. Persönlich würde ich auch lieber Benziner nehmen (aber bringen sollten sie's dann auch )
Habe die Ausgabe vor mir liegen.
Der 1er war sogar der 120i mit nominell 10 PS mehr als der 1.8 TFSI.

Zitat:
Der neue 1,8-Liter-Turbomotor sichert mit seiner Durchzugsstärke und Effizienz dem [...] A3 Cabrio zusammen mit den niedrigeren Kosten den Sieg. Der Einser [...] glänzt mit seinem animierend agilen Handling. Doch sein Knackpunkt ist der müde, recht durstige Motor, der nicht zu dem schönen Cabrio passen will.
Grüße, Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2008, 12:39     #28
Schaffer   Schaffer ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Schaffer
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Bretten
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
VW-Bus T3, 118i 3-türig, MB A, Klasse
Hallo,

auch wenn es jetzt ein wenig Laienhaft sein mag, warum verwendet man nicht den / die vorhandenen Motoren und bläst diese mal mit einem Turbo auf.
Audi hat das ja ursprünglich auch mit dem 1,8 ltr. Motor gemacht.
Dieser hatte in der Sauger Version angeblich auch 125 PS.
Wer diesen Motor jedoch mal ohne Turbo also als 1,8 ltr gefahren hat, weiß warum man an diesem Motor einen Softturbo installiert hat.
Der Verbrauch war nicht gerade berauschend und der Motor hat sich eher nach 100 als nach 125 PS angefühlt.

Natürlich muß man die man die bisherigen Motoren auf Turbo anpassen ( Verdichtung / Lager / Zylinderkopf ) aber wenn man nicht anfängt wird man nicht fertig.

Und wenn BMW die Motoren von oder mit Peugeot zusammen baut kommt das mir einer Bankotterklärung gleich.
Die sollen lieber 1 bis 2 anständige Motoren entwicklen und diese weiterverkaufen als umgegekehrt.

mfg

schaffer
__________________
Schaffen, Sport, Palmen, Musik, Auto
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2008, 13:48     #29
Zenyatta   Zenyatta ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
325i E91 LCI, 125i Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Schaffer
Hallo,

auch wenn es jetzt ein wenig Laienhaft sein mag, warum verwendet man nicht den / die vorhandenen Motoren und bläst diese mal mit einem Turbo auf.
Weil der Motor dadurch nicht billiger wird. Bei dieser Kooperation mit Peugeot geht es wahrscheinlich einfach um Kostensenkung. BMW spürt den Druck von Audi, die bei den Vierzylindern durch den Konzernverbund mit VW im Vorteil sind, und sucht nach Möglichkeiten, das auszugleichen.
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2008, 20:22     #30
Schaffer   Schaffer ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Schaffer
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Bretten
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
VW-Bus T3, 118i 3-türig, MB A, Klasse
Hallo,

also ein Turbomotor / aufgeladener ist immer teurer als ein Saugmotor. Die zusätzlichen Teile Turbo, Ladeluftkühler, Leitungen können den Merhpreis und Leistungszuwachs nicht ausgleichen.
Grund für einen Turbo ist :
1. besser Leistungsgewicht als Saugmotor (ausser beim Hochdrehzahlkonzept)
2. mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen beim Softturbo
3. bessere Fahrbarkeit im Alltag ( wer will schon Dauerhaft mit 5000 U/min bei
80 Km/h hinter einem Laster herfahren nur um immer genügend Leistung zum
Überhohlen zu haben ).
4. Konkurenzsituation Mercedes hat Kompressor, Audi hat Turboaufladung.

mfg

schaffer
__________________
Schaffen, Sport, Palmen, Musik, Auto
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.