BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.01.2008, 20:38     #1
X-ROAD   X-ROAD ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von X-ROAD

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 54
1er mit X-Drive

Weiss jemand, ob bei BMW auch schon X-Drive für den 1er vorgesehen wurde?
Ist dies technisch realisierbar und in naher Zukunft realistisch?

Gruss
X-ROAD
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.01.2008, 22:24     #2
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
Realistisch? Ja! Aber nur im X1, der frühestens 2010 kommt .

Allradantrieb in der Kompaktklasse ist äußerst selten und wird kaum nachgefragt. Beim A3 gibt es Allrad eigentlich auch nur, weil der Frontantrieb bei 250PS schon arg an seine Grenzen stoßt und auch beim 2.0 TFSI mit 200PS mehr Traktion erwünscht wird. Beim 1er sehe ich für xDrive keinen Bedarf, allenfalls 130i und 135i könnten ihn als Luxus-Accesoire gut vetragen.

Technisch realisierbar? Gute Frage, vorn ist beim 1er ja nun nicht mehr sonderlich viel Platz vorhanden. Aber ich glaube schon, dass es möglich ist. Da der 1er auf dem 3er basiert (viele Gleichteile), stehen die Chancen dafür gut. Aber an einen Serieneinsatz mag ich nicht glauben, sollte es möglich sein.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 11:11     #3
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Zitat:
Original geschrieben von freakE46

Allradantrieb in der Kompaktklasse ist äußerst selten und wird kaum nachgefragt.
Nur weil BMW zur Zeit nichts im Programm hat, heißt das nicht automatisch, dass Allrad in dieser Klasse kaum gefragt ist. Audi und Volkswagen haben eine ganze Reihe von Allradmodellen in der Kompaktklasse.

Den Audi A3 Quattro gibt es als 140 PS TDI, 170 PS TDI, 200 PS TFSI und 250 PS V6.

Den Golf gibt es als 105 PS TDI, 140 PS TDI, 150 PS Benziner und als 250 PS V6. Zusätzlich seit kurzer Zeit auch den Tiguan.

Parallel dazu hat auch Skoda einen Oktavia 4x4 und bei Seat ist etwas in Vorbereitung.
Zwar mag von der Masse her der Allradanteil niedrig sein, aber trotzdem gibt es eine ganze Mange auf dem Markt. Man muss nur hinsehen.



Grüße, Amin
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 12:15     #4
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
Zitat:
Original geschrieben von AS65
Nur weil BMW zur Zeit nichts im Programm hat, heißt das nicht automatisch, dass Allrad in dieser Klasse kaum gefragt ist. Audi und Volkswagen haben eine ganze Reihe von Allradmodellen in der Kompaktklasse.

Den Audi A3 Quattro gibt es als 140 PS TDI, 170 PS TDI, 200 PS TFSI und 250 PS V6.

Den Golf gibt es als 105 PS TDI, 140 PS TDI, 150 PS Benziner und als 250 PS V6. Zusätzlich seit kurzer Zeit auch den Tiguan.

Parallel dazu hat auch Skoda einen Oktavia 4x4 und bei Seat ist etwas in Vorbereitung.
Zwar mag von der Masse her der Allradanteil niedrig sein, aber trotzdem gibt es eine ganze Mange auf dem Markt. Man muss nur hinsehen.
Bei VW/Audi/Skoda mag die Sache noch rentabel sein, weil sich die Hersteller die Basis dafür jeweils teilen. Mit Ausnahme der 2 Liter Motoren (damals für den 150PS-FSI sowie für 1.9 und 2.0 TDI) wird der 4MOTION-Antrieb vorwiegend bei leistungsstärkeren Modellen wie dem R32/A3 3.2 eingesetzt und ist dort unverzichtbar. Beim Octavia hat man noch die Scout-Variante, die mir von allen Variationen noch am Sinnvollsten erscheint. Wirklich schlecht hat sich der Ocatvia 4x4 bis dato ja nicht verkauft. Aber beim Golf oder A3 ist der Anteil verschwindend gering - wenn man nun von den 3,2-Liter-VR6-Modellen absieht. Denn wenn man schon vergleichen will, dann sollte man vom Allrad als Option ausgehen. Beim R32 z.B. ist dieser bereits Serie.

Im A3 2.0 TFSI ist der Allrad nicht mit DSG kombinierbar und damit eher unattraktiv. Der 170PS-TDI erscheint mir mit quattro noch am Sinnvollsten, aber mit der 140PS-Version kommt man mit Frontantrieb allein schon gut zurecht. Der Allradanteil beim A3 war stets geringer als bei A4 und A6.

Was VW nun auf den Markt bringt, kann man gerne in Frage stellen. Wirklich sinnvoll sind die Modelle nicht, aber VW hat dank Audi, Skoda und Seat gute Bedingungen. In hochalpinen Teilen Italiens wird man sich so z.B. mit einem 1.9TDI mit Allrad gut anfreunden können. Bei dichtem Schnee und Eis versagt zwar der Hinterradantrieb auf Eis, wirklich auftrumpfen konnte der xDrive (zumindest der alte) gegen quattro aber noch nie. Die Unterschiede dürften das Geld nicht wert sein. Gerade in der Kompaktklasse zählt jeder Euro - wieso sollte man den 1er noch teurer machen, als er ist?
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 14:04     #5
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Zitat:
Original geschrieben von freakE46 Bei dichtem Schnee und Eis versagt zwar der Hinterradantrieb auf Eis, wirklich auftrumpfen konnte der xDrive (zumindest der alte) gegen quattro aber noch nie. Die Unterschiede dürften das Geld nicht wert sein. Gerade in der Kompaktklasse zählt jeder Euro - wieso sollte man den 1er noch teurer machen, als er ist?
Ich könnte mich z. B. mit einem X-1 anfreunden, aber 2010 oder 2011 ist mir zu weit entfernt, ich brauche schon vorher einen neuen Wagen. Auch ein 1er mit X-Drive wäre ok, aber die Premiumhersteller wollen ja zuerst im teuren Segment Geld verdienen, denn da scheint ja Geld ohne Ende zu sein.
Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2008, 17:48     #6
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.967

DD-
BMW muss den kleinen 1er - wir reden hier ja immer noch vom Einstiegsmodell - die Abgrenzung zum Teilegeber 3er bewahren. Aktuell stimmt das Verhältnis. Der 1er soll dynamisch-junge Käufer (bzw. Paare) ansprechen, der 3er dagegen bietet (gegen Aufpreis natürlich) mehr Luxus und Ambiente. X-Drive bekommt man bei ihm derzeit auch nur bei den 3-Liter-Maschinen.

Allrad ist ja schön und gut, aber den Aufpreis würde ich lieber in Navi und Alus investieren.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 11:15     #7
Max Dornier   Max Dornier ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 81

Aktuelles Fahrzeug:
Die Fussmaschine...
Zitat:
Original geschrieben von AS65
Nur weil BMW zur Zeit nichts im Programm hat, heißt das nicht automatisch, dass Allrad in dieser Klasse kaum gefragt ist. Audi und Volkswagen haben eine ganze Reihe von Allradmodellen in der Kompaktklasse.

Den Audi A3 Quattro gibt es als... ... Man muss nur hinsehen.
Hai,

das ist alles korrekt. Nur darf man nicht vergessen, dass all diese Fahrzeuge standardmäßig frontgetrieben sind - und dieser ist speziell bei höherer Leistung alles andere als optimal.
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2008, 11:10     #8
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.347

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Angeblich will BMW aber mit Einführung des FL für E90/91 die xDrive-Palette nach unten erweitern. Ich glaub des stand so im Motor-Talk. Bin mal gespannt, ob das so eintrifft. Das Problem war bisher - zumindest beim 320d - das die Ölwanne im weg war, was bei der 177PS-Version aber angeblich anders gelöst wurde.
Grüße,

Andreas
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 13:24     #9
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.681

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
also nach unten erweitern würde ich hier auf den E90 beziehen, dass es z.B. nen 320xd gibt. Ich denke den 1er wird es nicht mit xDrive geben, da würden sich glaub ich zu wenige Abnehmer beim 1er finden
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 16:56     #10
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.347

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Ich hab meinen Post auch auf den 3er bezogen, da freakE46 etwas drüber geschrieben hat, dass es den 3er zurzeit nur mit 3L-Motoren mit xDrive gibt. Ich wollte nur mitteilen, dass sich das wohl dieses Jahr ändern wird. Das ist alles.

xDrive für den 1er wird's wohl frühestens mit der zweiten generation des 1er geben.
Grüße,

Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.