BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2008, 14:52     #1
Waidir42   Waidir42 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
Qualitätsproblem bei BMW ?

Hallo *,
ich habe von einigen Bekannten gehört, das BMW gewaltig auf die Kostenbremse drückt ! Externe Zulieferer wurden angeblich teilweise bis zu 30 % die Gelder gekürzt ! Dies muss wohl stimmen, da Ende Dezember die Entlassung von hunderten externen Mitarbeitern von Seiten BMW bekannt gegeben worden ist. Ob das wohl mittelfristig die gleiche Auswirkung auf die Qualität der Autos haben wird ? Bei mir steht dieses Jahr auch ein Autokauf an. Werde auch mal 30 % Nachlass fordern ! BMW ist in den letzen Jahren sowieso dramtisch teurer geworden.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.01.2008, 15:03     #2
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Re: Qualitätsproblem bei BMW ?

Zitat:
Original geschrieben von Waidir42
Hallo *,
1. ich habe von einigen Bekannten gehört,
2. dasS BMW gewaltig auf die Kostenbremse drückt !
3. Externe Zulieferer wurden angeblich teilweise bis zu 30 % die Gelder gekürzt !
4. Dies muss wohl stimmen, da Ende Dezember die Entlassung von hunderten externen Mitarbeitern von Seiten BMW bekannt gegeben worden ist.
5. Ob das wohl mittelfristig die gleiche Auswirkung auf die Qualität der Autos haben wird ?
6. Werde auch mal 30 % Nachlass fordern !
7. BMW ist in den letzen Jahren sowieso dramtisch teurer geworden.
1. aha
2. ja
3. 30 % ist übertrieben und falsch
4. es wird niemand entlassen!. Ohnehin befristete Verträge werden ggf nicht verlängert.
5. Muss nicht sein. wird aber gerne immer - zb von dir - heraufbeschworen
6. warum?
7. BMW hat nicht den Anspruch und das Ziel jedem BRD Bürger einen BMW Neufahrzeugkauf zu ermöglichen
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 12:51     #3
Waidir42   Waidir42 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
NaJa,
Produktionserhöhung und gleichzeitig Personalabbau (Entlassung, keine Verlängerung der Verträge, etc.) kommt doch auch auf gleiche herraus ! Oder ? Bei der Technik die aktuell in den Fahrzeugen steckt und den daraus resultierenden Problemen möchte ich wissen wie das zuammenpasst.
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 13:52     #4
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.486

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Nicht übertreiben und Stammtisch ist Stammtisch. BMW wird nicht schlechter als Kia und Co. werden, oder??
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 19:30     #5
Waidir42   Waidir42 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
NaJa,

Freund von mir muss bei seinen 6 Jahr alten 7er ca. 20 Steuergeräte tauschen weil Software nicht mehr kompatibel. Wer hat hier Verständnis´?!
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 19:33     #6
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Original geschrieben von Waidir42
NaJa,

Freund von mir muss bei seinen 6 Jahr alten 7er ca. 20 Steuergeräte tauschen weil Software nicht mehr kompatibel. Wer hat hier Verständnis´?!
....und das wäre besser wenn es 20 "unötige" zeitarbeiter mehr gäbe die teilweise nur eier-schaukeln bzw 75 % von 110 % leistung bringen ?
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 21:43     #7
Waidir42   Waidir42 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
Da scheint sich jemand ja gut auszukennen ! Wohl ein Insider. Wahrscheinlich sieht die Welt in drinnen ein bischen anders aus. Die Intenen kann mann wohl nicht so einfach abbauen oder ? !
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 21:48     #8
c1helfer   c1helfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Guatemala City
Beiträge: 6.002

Aktuelles Fahrzeug:
E21
Zitat:
Original geschrieben von Waidir42
Die Intenen kann mann wohl nicht so einfach abbauen oder ? !
nein kann man nicht bei internen

grund: tarifverträge, starke betriebsräte+ gewerkschaften, beschäftigungssicherungsverträge

in kleineren mittelständischen unternehmen geht das "geschmeidiger"und schneller ja.da schreit aber niemand weil diese firmen idr nicht im focus der presse sind
__________________
aus aktuellem Anlass
http://earthquake.usgs.gov/earthquak.../10/140_40.php
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 09:38     #9
thwilms   thwilms ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von thwilms
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81249 München
Beiträge: 1.139

Aktuelles Fahrzeug:
E82M, R55 JCW, E90 330i
Re: Re: Qualitätsproblem bei BMW ?

Zitat:
Original geschrieben von c1helfer
3. 30 % ist übertrieben und falsch

Bei meinem alten Arbeitgeber wurden fast alle Projekt beschnitten, einige sogar um 60%.
Ich habe micht nicht verschieben! Es wurden also 60% des Personals gekürzt und zwar in laufenden Beauftragungen, was eigentlich in meinen Augen einen Vetragsbruch darstellt.

Zitat:
Original geschrieben von c1helfer
6. warum?
Weil ein Fahrzeug, dass kurz vor SOP steht, noch einige Probleme hat, die schnellstens beseitigt werden müssten, auch da wurde der Rotstift angesetzt (s.o.)
__________________
Gruß, Thorsten
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 18:23     #10
Waidir42   Waidir42 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6

Aktuelles Fahrzeug:
Mini Cooper S
Pendel

Verstehe ich das richtig ? BMW hat Verträge gekürzt und das ohne Kompensation. Geht das überhaupt ?
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:56 Uhr.