BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2008, 01:41     #1
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Lenkradverriegelung – Auto lässt sich nicht starten

Hallo zusammen,

Ich hatte gerade zum dritten Mal innerhalb von anderthalb Monaten das Problem, dass,
als ich den Wagen starten wollte, das Warnlämpchen der elektronischen Lenkradverriegelung aufleuchtete und der Wagen sich nicht starten liess. Ich hab zum Glück schon beim ersten Vorfall einen "Trick" gefunden, ich sperre mich einfach im Auto ein, sperre dann wieder auf und schiebe dann den Schlüssel hinein, dann gehts jedes Mal wieder. Ich achte immer auf korrekte Radstellung beim Parken und
berühre auch das Lenkrad beim Aussteigen nicht. Liegt es, wie schon vermutet, an
den kalten Temperaturen?

Ich hatte den Wagen vor ein paar Tagen beim Händler um mein neues Navi einbauen zu lassen, dieser machte mich darauf aufmerksam, dass er im Speicher den Fehler gefunden habe und man eventuell die Lenkradsäule austauschen müsste. Ich habe erstmal abgewunken und wollte abwarten ob das Problem wieder auftritt, was nun soeben passiert ist. Ich hab mich hier schon ein bisschen durchs Forum gelesen, ich scheine nicht die Einzige mit diesem Problem zu sein, allerdings wurde im 1er Forum noch nicht darüber gepostet. Hat dennoch jemand dasselbe Problem hier?
Der 1er wird im Februar 3 Jahre alt, da ist soweit ich weiss keine Garantie mehr drauf? Kann ich da auf Kulanz hoffen? Oder lohnt es überhaupt den Defekt zu beheben? (ich weiss ja mittlerweile wie ich mir selber helfen kann). Und nicht zuletzt: weiss jemand was der Spass kostet?
LG,
Tine
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.01.2008, 10:38     #2
i-m-speedy   i-m-speedy ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von i-m-speedy
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 5.581
Also, wenn der Fehler im Speicher abgelegt ist und Dir das dann sogar schon mitgeteilt wurde.... wieviel Goldene Brücken sollen Dir noch gebaut werden?

Sieh' zu, daß Du die Sache repariert bekommst.

Ich gehe schwer davon aus, daß dies zu 100 % über Kulanz abgewickelt wird. Also Teile- und Arbeitskosten.

Eine Nachfrage beim Servicemeister bringt weitere Klarheit u. kostet nix!

Ach ja: Der Fehler darf weder daran liegen, daß das Lenkrad berührt wird, noch an den Temperaturen...
__________________
https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum lächelten alle.
Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

'89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 12:42     #3
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.737

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
da gibts ne ganze Reihe von Vorfällen, bei denen das Auto durch diesen Defekt lahmgelegt wurde. Wenn man "nur" das gelbe Lämüpchen bekommt, dann hat man glück aber beim roten lässt sich das auto nicht mehr starten und das waren im letzten jahr sehr viele. wird eigentlich sofort getauscht wenn da ein verdacht besteht
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 18:21     #4
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Ich werds jetzt machen lassen, hatte mich einfach vorher kundig machen wollen, oft wird einem als Frau beim Händler gerne erzählt dieses und jenes wäre nötig, was im Nachhinien manchmal nicht so ist.
Ich werde versuchen ob sie den Defekt über Kulanz beheben können. Muss ich dazu eigentlich zu dem Händler, bei dem ich das Auto gekauft habe oder kann es auch eine andere NL sein?
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 21:20     #5
sixpack28   sixpack28 ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von sixpack28
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 773

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330Ci Cabrio FL
Kannst theoretisch bei jedem Händler oder jeder NL damit aufschlagen, habe aber auch schon von Fällen gehört, bei denen man zum Händler geschickt wurde, bei welchem man das Auto gekauft hat. Wie gesagt, sollte aber bei Garantie/Kulanz kein Rolle spielen, wo du hinfährst.

Gruß
__________________
Kein Krümeln und kein Kleckern, da kann keiner meckern!!!
Userpage von sixpack28
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 10:07     #6
jannib   jannib ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: D-60323 Frankfurt
Beiträge: 3

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 130i
Re: Lenkradverriegelung – Auto lässt sich nicht starten

Hi turbotine,
der Fehler ist vor kurzem auch bei meinem 130i aufgetreten. Der Wagen lässt sich dann nur noch starten, wenn Du direkt nach einschieben des Schlüssels den Startknopf drückst, also vor der Fehlermeldung. War bem freundlichen der hat versucht das Problem elektronisch zu lösen. Ging 10 Tage gut, dann wieder die gleiche Fehlermeldung. Dann wurde auf Kulanz die Lenksäule erneuert und jetzt ist das Problem erledigt! Gruss



Zitat:
Original geschrieben von turbotine
Hallo zusammen,

Ich hatte gerade zum dritten Mal innerhalb von anderthalb Monaten das Problem, dass,
als ich den Wagen starten wollte, das Warnlämpchen der elektronischen Lenkradverriegelung aufleuchtete und der Wagen sich nicht starten liess. Ich hab zum Glück schon beim ersten Vorfall einen "Trick" gefunden, ich sperre mich einfach im Auto ein, sperre dann wieder auf und schiebe dann den Schlüssel hinein, dann gehts jedes Mal wieder. Ich achte immer auf korrekte Radstellung beim Parken und
berühre auch das Lenkrad beim Aussteigen nicht. Liegt es, wie schon vermutet, an
den kalten Temperaturen?

Ich hatte den Wagen vor ein paar Tagen beim Händler um mein neues Navi einbauen zu lassen, dieser machte mich darauf aufmerksam, dass er im Speicher den Fehler gefunden habe und man eventuell die Lenkradsäule austauschen müsste. Ich habe erstmal abgewunken und wollte abwarten ob das Problem wieder auftritt, was nun soeben passiert ist. Ich hab mich hier schon ein bisschen durchs Forum gelesen, ich scheine nicht die Einzige mit diesem Problem zu sein, allerdings wurde im 1er Forum noch nicht darüber gepostet. Hat dennoch jemand dasselbe Problem hier?
Der 1er wird im Februar 3 Jahre alt, da ist soweit ich weiss keine Garantie mehr drauf? Kann ich da auf Kulanz hoffen? Oder lohnt es überhaupt den Defekt zu beheben? (ich weiss ja mittlerweile wie ich mir selber helfen kann). Und nicht zuletzt: weiss jemand was der Spass kostet?
LG,
Tine
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 17:45     #7
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
So, ich hatte jetzt heute das Auto in der Werkstatt und gerade einen Anruf bekommen, dass ich es morgen wieder abholen kann. Anscheinend war es nur ein Software-Fehler.
Bin jetzt ein bisschen verunsichert, weil bei einigen anderen hier im Forum die komplette Lenksäule getauscht wurde. Ich hab noch zwei Monate Garantie, laut hat man anscheinend 3 Jahre Garantie. Morgen früh hole ich es ab, würdet ihr auf die Lenkradsäule hinweisen oder erstmal probieren ob es auch so funktioniert? WENN es wieder auftritt kann ich ja hingehen und sagen, dass der Defekt während der Garantiezeit aufgetreten ist und offensichtlich nicht ausreichend behohen wurde, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 17:58     #8
i-m-speedy   i-m-speedy ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von i-m-speedy
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 5.581
Zitat:
Original geschrieben von turbotine
WENN es wieder auftritt kann ich ja hingehen und sagen, dass der Defekt während der Garantiezeit aufgetreten ist und offensichtlich nicht ausreichend behohen wurde, oder?
Genau so!
__________________
https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum lächelten alle.
Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

'89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2008, 18:35     #9
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Zitat:
Original geschrieben von i-m-speedy
Genau so!
:-)
Ich warte mal ab, aber bisher war mein immer sehr zuverlässig und bietet guten Service. Wird schon passen.
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2008, 09:22     #10
turbotine   turbotine ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
X1 x23d
Na toll... es geht schon wieder los. Gestern abend kam beim Starten wieder dieses Geräusch von der Lenkradverriegelung wenn sie sich entriegelt, Auto liess sich aber starten. Heute morgen reingesessen, Schlüssel rein und mein altbekannter Freund das ELV-Symbol begrüsste mich freudig. Also wieder mal die peinliche Aktion mit einschliessen, aufschliessen unter belustigter Beobachtung einiger Passanten.

Das kanns doch wirklich nicht sein. Also offensichtlich hilft die neue Software nicht. Rufe jetzt beim an. Und auf ne Software-Geschichte lasse ich mich nicht mehr ein. Leider kann ich das erst nächste Woche regeln, fahre ein paar Tage in die Berge, aber sicher nicht mit einem 1er sondern mit Papas schwäbischem SUV.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.