BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2009, 22:07     #111
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also die Drehfreude ist beim neun 2,0l DI doch deutlich besser als beim 1,6l DI. Also hier hat sich eigentlich alles nur zum bessten hin entwickelt. Darum kann ich den 116i nun auch wieder als Empfehlung ausgeben! Vorher gab es von mir ein deutliches NEIN! zum 116i.

@VANDIT:
Der 116i hat natürlich auch ein 6-Gang-Getriebe. Die Spreizung wirkte gerade im 6.Gang etwas länger übersetzt. Diese Auslegung ist sicherlich aus verbrauchstechnischen Gründen so gewählt,was mich aber auch beim 118d nicht gestört hat bisher.

@all:
Was den 116d angeht,so habe ich nochmal eine Probefahrt mit einem gemacht und musste feststellen,dass bis auf die EU4-Einstufung dieses Motor eigentlich durchaus zu empfehlen ist! Die fehlende Ausgleichswelle wurde lt guten Info's doch beibehalten
Der große Vorteil des 116d liegt einfach im sehr geringen Verbauch (unter 5l sind keine Unmöglichkeit und gut machbar) und dem stärkeren Durchzug auf Grund des Turbos und des höheren Drehmoments (260Nm).
Ob dies jedoch den Mehrpreis von 1.950€ rechtfertig,muss jeder für sich rausfinden.
Ich selbst würde den 116d jedoch nicht ordern auf Grund der EU4-Einstufung

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.05.2009, 23:01     #112
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Die Spreizung wirkte gerade im 6.Gang etwas länger übersetzt. Diese Auslegung ist sicherlich aus verbrauchstechnischen Gründen so gewählt,was mich aber auch beim 118d nicht gestört hat bisher.
Mich hatte beim 116i gestört, dass im 5. Gang zwar Vmax erreicht wird (was nicht verkehrt ist!), aber die Drehzahl im 6. Gang nur höchst marginal (z.B. von ca. 5500 auf ca. 5250 U/min) gesenkt wird. Da hätte man den 6. Gang gerne noch ein Stückchen länger übersetzen können oder alternativ dazu den 6. Gang auf Vmax oder knapp darüber ausgelegt und so eine engere Spreizung erreicht. Ich denke aber, dass die Ingenieure einfach auch ganz andere, wesentlichere Dinge im Kopf haben (Emissionen, Durchzugswerte im höchsten Gang, Verbrauch, Geräuschwerte) als die reine Fahrbarkeit.

Auf jeden Fall hast du sehr viel Interesse geweckt. Den 116i 2.0 muss ich unbedingt mal fahren.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 23:07     #113
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Mich hatte beim 116i gestört, dass im 5. Gang zwar Vmax erreicht wird (was nicht verkehrt ist!), aber die Drehzahl im 6. Gang nur höchst marginal (z.B. von ca. 5500 auf ca. 5250 U/min) gesenkt wird.
Laut Datenblatt beträgt der Übersetzungsunterschied beim 6-Gang Getriebe der 1er Benziner zwischen 5. und 6. Gang 18%
Das ist nicht übermäßig viel, aber wenn man bei 5.500 U/min vom 5. in den 6. schaltet, dann müßte die Drehzahl immerhin auf 4.660 U/min abfallen.

Der von Dir genannte Drehzahlunterschied entspäche einem Übersetzungsunterschied von 5%. Das kann nicht sein. Nicht mal in der Formel 1 liegen die Gänge derart dicht beisammen.
Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 23:46     #114
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Auf jeden Fall hast du sehr viel Interesse geweckt. Den 116i 2.0 muss ich unbedingt mal fahren.
Ich würde den neuen 116i auch gerne nocheinmal eine längere Strecke bewegen,aber z.zt. scheint es sehr schwer sein einen solchen zu bekommen. Bei uns im Firmenfuhrpark sind am Donnerstag die neuen Ford Fiesta eingetroffen (der sieht schon net schlecht aus und wird demnächst auch genauer von mir unter die Lupe genommen ),aber bei den BMW's gibt es nur Diesel bei uns

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 00:15     #115
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Der Jens
Laut Datenblatt beträgt der Übersetzungsunterschied beim 6-Gang Getriebe der 1er Benziner zwischen 5. und 6. Gang 18%
Das ist nicht übermäßig viel, aber wenn man bei 5.500 U/min vom 5. in den 6. schaltet, dann müßte die Drehzahl immerhin auf 4.660 U/min abfallen.

Der von Dir genannte Drehzahlunterschied entspäche einem Übersetzungsunterschied von 5%. Das kann nicht sein. Nicht mal in der Formel 1 liegen die Gänge derart dicht beisammen.
Das war der erste 116i, Modelljahr 2007 mit 6-Gang-Getriebe und 115 PS. Beim neueren 116i habe ich das nicht so genau beobachtet. Ob die 250 U/min Drehzahlunterschied nun bei 5500 U/min oder doch etwas eher waren, weiß ich nicht mehr genau. Aber das war schon recht spät, wie ich meine. 250 U/min Drehzahlunterschied waren es meines Wissens wirklich, der Unterschied war auch subjektiv marginal. Im 6. Gang spurtete eher ähnlich flott (oder zäh) auf die Vmax zu. Ich habe den 6. Gang damals als Marketinggag tituliert.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 08:16     #116
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Das mit den 250 U/min Drehzahlunterschied kann ich auch nicht glauben.

Im übrigen haben der 116i mit 115 wie auch mit 122 PS dieselbe Getriebeüberstezung (sofern mit Sechsganggetriebe), nämlich die folgende:

I 4,32:1
II 2,46:1
III 1,66:1
IV 1,23:1
V 1,0:1
VI 0,85:1
Rück: 3,94:1
Hinterachsübersetzung: 3,73:1
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 09:07     #117
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Das mit den 250 U/min Drehzahlunterschied kann ich auch nicht glauben.

Im übrigen haben der 116i mit 115 wie auch mit 122 PS dieselbe Getriebeüberstezung (sofern mit Sechsganggetriebe), nämlich die folgende:

I 4,32:1
II 2,46:1
III 1,66:1
IV 1,23:1
V 1,0:1
VI 0,85:1
Rück: 3,94:1
Hinterachsübersetzung: 3,73:1
Wenn dem so ist, war der Drehzahlunterschied natürlich bedeutend größer. Ich weiß es echt nicht mehr genau. Es kann schon in etwa hinhauen, da damit der 5. Gang bis 198 km/h (@ 6500 U/min) reicht. So lang kam mir der 6. Gang jedoch nicht vor, bei 215 km/h liegen erst 6000 U/min an. Der 6. Gang ist jedenfalls laut dieser Werte ganz vernünftig abgestuft, BMW hat den 6. Gang aber dennoch recht nah an die 5. Fahrstufe gebracht bzw. schon der 5. Gang ist sehr lang übersetzt.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 15:36     #118
ComPoti   ComPoti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ComPoti
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-85386 Eching
Beiträge: 1.137

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i 2.0 E87

FS-MP 666
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Ich würde den neuen 116i auch gerne nocheinmal eine längere Strecke bewegen,aber z.zt. scheint es sehr schwer sein einen solchen zu bekommen.
Ich freu mich immer mehr auf meinen 116i 2.0
Leider heißt es noch vier Wochen, 5 Tage und den Rest von heute warten auf Auslieferung
Userpage von ComPoti Spritmonitor von ComPoti
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 18:48     #119
MSurfor   MSurfor ist offline
Profi
  Benutzerbild von MSurfor
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: München "Vorstufe zum Paradies"
Beiträge: 1.876

Aktuelles Fahrzeug:
Triumph Street Triple R, M140i
Bin den 2.0l 116i gestern auch ein kurzes Stück gefahren, also untenrum so bis 2.500 U/min hab ich ehrlich gesagt keine Leistung vermisst, der fühlte sich kräftig an, er ließ sich fast schon Dieselartig fahren

Gruß MSurfor
Spritmonitor von MSurfor
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 20:00     #120
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.180

DD-
Wenn er sich bis ca. 3000 U/min so anfühlt wie ein 118i, würde er mir auf jeden Fall auch gefallen. Mir reicht der 118i, der Antritt ist deutlich kräftiger als beim 116i 1.6. Einen dieselartigen Lauf bei einem generell nicht extrem drehfreudigen Motor (den 116i fand ich auf den letzten 500 bis 1000 U/min immer etwas zugeschnürt) mag ich sehr, der gefiel mir schon beim 1.4 TSI von VW. Man sieht: Es muss nicht immer ein Turbo sein, die klassische Variante (Hubraum) bringt es auch.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.