BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2007, 22:58     #21
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.152

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Original geschrieben von Klaus316iC
Abgesehen davon, dass der E90 3er schon 4 cm breiter ist als ein E39 (!) 5er...
Aber nicht so lang . Nein, stimmt schon: Die Autos sind durch die Bank stark in die Breite gegangen. Und dabei bieten Sie innen kaum mehr Platz, weiß der Henker warum ...
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.12.2007, 03:44     #22
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.837

DD-
Zitat:
Original geschrieben von toesrus
- gedacht hatte ich 123d, geschrieben 123i - vielleicht sowas wie ein freudscher Verschreiber...

Bei der derzeitigen Motorenkonfusion im 1er-Lager, welche ich aber intellektuell verarbeitet habe (also keine Nachilfe benötige), aber wohl im Unterbewusstsein noch in mir nagt, kein wirkliches Wunder .
Okay, dann wäre aus meiner Sicht zumindest alles klar . Aber mit dem Diesel-Lager hatte ich ehrlich gesagt nicht direkt gerechnet...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2007, 18:23     #23
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.240

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar

SG 1****5
Zitat:
Original geschrieben von Fastisfast2fast
Aber nicht so lang . Nein, stimmt schon: Die Autos sind durch die Bank stark in die Breite gegangen. Und dabei bieten Sie innen kaum mehr Platz, weiß der Henker warum ...
Na, weil alle fetter werden und den Platz selbst brauchen.
Außerdem werden die Sicherheitsstandards und -vorschriften schärfer, so dass vom Längenzuwachs die Fussgänger, Radfahrer und Unfallgegner profitieren.

Es ist wirklich ärgerlich. Mein 88er Ascona hatte 480l Kofferraum nach VDA. Ein Senator 3.0E 540l, mein E30 Cab hat noch 370l. Heute viel, damals wenig.
Ein E90 hat 465l, ein E91 450l. Wo ist da der Fortschritt.

BTT: Ein 130i Coupe wäre sicher eine feiner Ersatz für den E36 M3, aber zum Vergleich bleibt leider nur ein 135i. Allein vom Klang wäre ein 130i ein würdiger Nachfolger. Und der Reihensechser läuft schon wie Sau. Ein geiler Motor. Der E36 M3 hatte damals den besten Reihensechser der Welt (Opel baute ja keine mehr )
Fazit: Wenn es den 130i gäbe, wäre es der potentielle Nachfolger für die auf dem Boden gebliebenen. Aber wenn das Wörtchen wenn nicht wäre....
__________________
Value for money
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2007, 20:55     #24
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Zitat:
Original geschrieben von ThomasCrown
BTT: Ein 130i Coupe wäre sicher eine feiner Ersatz für den E36 M3, aber zum Vergleich bleibt leider nur ein 135i. Allein vom Klang wäre ein 130i ein würdiger Nachfolger. Und der Reihensechser läuft schon wie Sau. Ein geiler Motor.
Eben das habe ich mir auch gedacht. Ich kenne den M56 3-Liter leider nicht direkt aus dem 1er, soundmäßig nur vom Hochdrehen im Stand. Und gefahren habe ich ihn in der 258-PS-Version im 630CiA Cabrio, wo er trotz schwergewichtiger Verpackung und Automatik eine sehr gute Figur gemacht hat. Vom Sound her hatte ich den Verdacht, dass so auch ein Ferrari Sechszylinder klingen dürfte, wenn es einen gäbe...

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2007, 21:17     #25
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.240

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar

SG 1****5
Klaus, der Motor im 130 ist dieselbe Ausbaustufe wie im Zetti. N52B30.
Und beide klingen wie Sau Der Klang war für mich schon allein Kaufgrund.
Da demnächst wohl ein zweiter Wagen fällig wird, kann ich mir für kleinere Raten auch nen VFL 130 hinstellen. Am Motor wurde nix verändert.

Wer will, der brauch nicht mal ein Coupe. Der E81/E87 tuts auch.
Und mit dem M3 E36 in der o.g. Version kannste dann auch Rennen fahren.
__________________
Value for money
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 04:10     #26
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 20.152

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Original geschrieben von ThomasCrown
Fazit: Wenn es den 130i gäbe, wäre es der potentielle Nachfolger für die auf dem Boden gebliebenen. Aber wenn das Wörtchen wenn nicht wäre....

Zitat:
Original geschrieben von ThomasCrown
Klaus, der Motor im 130 ist dieselbe Ausbaustufe wie im Zetti. N52B30.
Und beide klingen wie Sau Der Klang war für mich schon allein Kaufgrund.
Klaus316iC ist lt. eigener Aussage einen 630iC gefahren. Da werkelt das 258 PS-Triebwerk. Im Sechser soll der Treibsatz wesentlich gedämmter als im 130i oder gar im Z4 3.0is klingen. In letzteren wird der Sound ja durch irgendein Membran erzeugt. Den Sound im 130i konnte ich mal live erfahren. Macht wirklich Laune, auf längeren Strecken könnte es ggf. etwas nervig werden. Der Sound verleitet dazu schneller zu fahren als man & der Verkehrsminister möchte...
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 17:50     #27
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
@klaus:

schönes thema und auch schöne tabelle, ich sehe zwei kleine haken:

1. der 130i ist vorerst wohl nicht vorgesehen im coupé und/oder cabrio

2. wo du diese wunsch-verbrauchswerte für dein 130i coupé hernimmst, würde mich mal interessieren! mein 130i (E87) ist mit 9,2 litern super plus angegeben und verbrauch in der realität ca. 10,5 liter super 95 ROZ. soweit ich weiß, ist der 265 PS 130er (der motor wurde ja nicht geändert) auf grund der efficient dynamics maßnahmen mittlerweile mit 8,2 litern angegeben, ob er sich in der praxis auch einen ganzen liter weniger genehmigt, wage ich hiermit mal in frage zu stellen!

aber wie du auf einen wert kommst, der nochmal fast einen liter tiefer liegt...?! 7,5 liter, das ist vielleicht ein realistischer wert für einen 2 liter diesel mit ein bis zwei turboladern. aber doch nicht für einen dreiliter-reihensechser...

soweit ist der fortschritt leider dann doch noch nicht fortgeschritten...
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 18:56     #28
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.240

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar

SG 1****5
@klaus
Zum Thema sprach ich heut einen anderen VK von meinem , mit dem versteh ich mich sehr gut. Der is genauso detailverliebt wie ich.
Seine Aussage war( ohne dass ich angefangen hätte):
"Der klingt fast wie der M3 vom E36!"
Noch jemand, der das so sieht.
Wie gesagt, vom Leistungsgewicht, Preis und Klang IST der 130i der würdige Nachfolger für auf dem Boden gebliebene.

@michel
das mit den 8,3l/100km glaub ich auch nicht so ganz. Obwohl diese Bremsenergierückgewinnung ziemlich effektiv sein soll. Doch der Motor macht einfach nur Spaß
__________________
Value for money
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 00:08     #29
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@Michel

Ich bin halt von Normverbrauchswerten ausgegangen. Und im E93 Cabrio ist der 330i mit DI und Efficient Dynamics soweit ich weiß mit 7,8 oder 7,9 Liter auf 100 km angegeben, nur dass der 1780 kg wiegt.

Sicher wird man einen 130i nicht mit unter 8 Liter fahren, aber einen Anhaltspunkt muss man eben haben. Mein Vater fährt seinen 325i E93, der mit Automatik bei 7,8 laut Prospekt liegen soll mit 8,5 bis 9 Liter. 10,5 finde ich etwas hoch gegriffen, darauf komme ich am dichtest besiedelten Niederrhein ja mit meinem M54 im 3er touring.

Wie auch immer, Tatsache ist, dass die 9,1 Liter nach Drittelmix des E36 M3 noch lachhafter waren, was den Realitätsgrad angeht, bei dem waren es eher 12 Liter, wenn wir jetzt mit allen Maßnahmen bei real 9-10 lägen, wäre das schon ein Fortschritt.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2007, 16:56     #30
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
Zitat:
Original geschrieben von Klaus316iC
10,5 finde ich etwas hoch gegriffen, darauf komme ich am dichtest besiedelten Niederrhein ja mit meinem M54 im 3er touring.
der 130i ist nicht sparsamer als ein 3er oder 5er mit der alten 3 liter maschine mit 231 PS. meinen alten E39 530i habe ich im schnitt auch mit 10,7 litern bewegt, und der war wohl um einiges schwerer als der E87 jetzt.

und dass ich mit meinen 10,5 litern (wohlgemerkt 95 ROZ, kein super plus) noch ganz gut liege, beweist der globale 130i-vergleich bei spritmonitor:

http://www.spritmonitor.de/de/uebers...=2&power_s=180

dort gibt es nur 4 user, die sparsamer unterwegs sind als ich, dafür aber sage und schreibe 11 130i-fahrer, die mehr verbrauchen als meine 10,5 liter. der gesamtschnitt der dort registrierten 130i liegt bei 10,81 litern.

der von dir gewünschte anhaltspunkt sollte damit wohl eher gegeben sein als mit der normverbrauchsangabe des 330ci... wie auch immer die lautet, sie ist eh nicht in die praxis zu übernehmen!

also auf 10 liter würd ich mich drücken lassen beim REALISTISCHEN verbrauch, mit den efficient dynamics maßnahmen, aber alles was drunter ist, kann meines erachtens bei dieser motorisierung nur erreicht werden, wenn man die ganze fahrt über dran denkt, dass man ja sprit sparen will!

und DANN sollte man wiederum drüber nachdenken, ob man einen 130er braucht... oder überhaupt einen legitimen nachfolger eines M-modells...
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650

Geändert von michel80 (29.12.2007 um 16:59 Uhr)
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:10 Uhr.