BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2007, 23:14     #1
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Kommendes 130i Coupé der neue M3 für auf dem Teppich gebliebene?

Hallo!

Mein Thread geht so etwas der philosophischen Frage nach, ob man im Automobilbau immer nur dem Fortschritt huldigt und ob jedes Modell mehr Leistung haben muss als der Vorgänger, oder ob man nicht einfach das verfeinert, was man schon hat. Ich weiß, ich weiß, wenn das das einzig Wahre wäre, würden wir noch im VW Käfer durch die Lande gurken.

Aber mal ehrlich. Mein Vater hat Mitte der 90er einen E36 M3 gefahren, ein E92 M3 wäre finanziell völlig undenkbar, schon der E93 325i, den er jetzt hat, ist 20% teurer als damals der M.

Spekulation: Wenn es einen 130i als Coupé geben wird, und gesetzt den Fall, BMW kommt zur Vernunft und spendiert dem 1er auch den Direkteinspritzer-Reihensechser aus dem E92/E93, wäre dann der 130i als Coupé nicht die aktuelle Reinkarnation des einstigen M3 3.0?

Man nehme als konkreten Anhalt folgende Tabelle, die ich zusammengefummelt habe:



Die kursiv gesetzten Werte sind Schätzungen basierend auf den Daten von 1er 3-türer und Coupé.
Ich habe bewusst nicht den 135i genommen, weil der mit Turbomotor einerseits nicht mit dem Saugmotor aus dem M vergleichbar wäre und weil der 130i auch viel mehr die Fortschritte im Verbrauch deutlich werden lässt. Um es mal auf den Punkt zu bringen: BMW ist mit den normalen Motoren inzwischen da angekommen war, wo vor 15 Jahren die M GmbH in Bezug spezifischer Leistung alles dominierte.

Versteht mich nicht falsch, ich gönne jedem seinen E92 M3, aber die Gehaltsspirale dreht sich eben nicht für alle so schnell wie die Preisschraube bei BMW und für gepflegten BMW-Fahrspaß braucht man eben nicht unbedingt einen 400-PS-V8 und eine Karosse vom Kaliber eines E92 Coupé.

Wenn Ihr jetzt denkt, der hat nur zuviel Zeit (stimmt gar nicht ), nur zu, aber für mich ist der Gedanke, dass der E36 M3 in Bezug auf Format, Fahrleistungen und Sound in der aktuellen Modellpalette weiterleben könnte, irgendwo ermutigend.

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.12.2007, 23:19     #2
Fox323   Fox323 ist gerade online
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 8.343

Aktuelles Fahrzeug:
E92 325i, MR2, A4 Avant
Ein schöner Vergleich. Nur leider wird man dich wohl nicht mit einem 130i Coupe beglücken denn es kommt der 125i mit 3 Liter Motor. Insofern sehe ich da keine weitere Lücke mehr (auch wenn ichs gut finden würde). Ich denke aber dass man mit einem 125i Coupe super bedient wäre und von einem alten M3 nicht unbedingt total stehen gelassen wird. Insofern stimme ich dir völlig zu: Ich warte auf den 125i und vor allem darauf dass der erste Wertverlust vorübergeht. Dann kommt die Zeit wo ich auch mal wieder zuschlagen würde... siehe 130i 5Türer. Da sind die Preise auch schon im Keller

Abwarten... ich denke die 1er Reihe bietet in Zukunft viel Auswahl, da sollte für jeden was dabei sein
__________________
> welcher ist mein nächster...? >

Geändert von Fox323 (20.12.2007 um 23:22 Uhr)
Userpage von Fox323
Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 23:26     #3
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Gut, der 25er wäre auch lecker, wobei das wieder der 2,5-Liter ohne Direkteinspritzung sein wird, oder?

Die Zuteilung der Motoren aus dem Technikregal auf die verschiedenen Modelle ist mir schon lange nicht mehr klar. Beim 5-türer 1er zwar einen 130i, aber keinen 123i, keinen 125i, dafür beim Coupé den 135i, aber keinen 130i...
Das ist ja fast so ein Chaos wie damals beim VW, als es im Golf III einen 1,6-Liter und einen 1,8-Liter mit 75 PS und einen anderen 1,6-Liter mit 100 PS gab...

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2007, 23:32     #4
Fox323   Fox323 ist gerade online
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2003
Beiträge: 8.343

Aktuelles Fahrzeug:
E92 325i, MR2, A4 Avant
Ja ich verstehs ehrlich gesagt auch überhaupt nicht, wie willenlos das verteilt wird.

Was nun kommt (2,5 ohne DI oder 3 Liter mit) weiß ich leider auch nicht (hat ja schon zu Diskussionen im Cabrio Thread geführt) mir wäre es aber ehrlich gesagt relativ egal. Beide haben kleine Vor- und Nachteile.
__________________
> welcher ist mein nächster...? >
Userpage von Fox323
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 09:40     #5
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.928

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also das 125i Coupé wird wohl nen 3l R6 ohne DI-Technik bekommen. Ist IMHO jedoch nicht so schlimm,da die DI-Technik (außgenommen der R6 Bi-Turbo) noch nicht so der Hit zu sein scheint. Somit finde ich diesen Motor durchaus sehr attraktiv und ob DI wirklich soooo viel Sprit spart kann ich mir auch nicht vorstellen. Gerade wenn ich unseren neuen 116i mit DI ansehe,säuft der doch schon ziemlich (nach ~1400km bei 8l bei ruhiger Langstreckenfahrt!!).
Aber ich will jetzt hier keine Diskussion DI oder nicht vom Zaun brechen.
Das 130i Coupé könnte ich mir durchaus noch in der Motorpalette vorstellen,denn zwischen 218PS und 306PS klafft doch noch ein "kleines" Leistungsloch. Somit könnte der 130i mit 272PS da doch noch ganz gut reinpassen.


Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 12:16     #6
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.657

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
also mir würd auch am ehesten der 125i zusagen (den ich auch für am wahrscheinlichsten halte), ich hoffe der ist sehr bald verfügbar!

zu deinem vergleich - da werden die wahren M-Fahrer jetzt wieder aufschreien, denn ein normaler BMW lässt sich nie mit nem M vergleichen. Die Charakteristik des Motors, das Fahrwerk, die M-Goodies....
auch wenn der 130i was die Fahrleistungen angeht auf augenhöhe mit dem E36 m3 wäre, für warhe M-Freunde wäre das wohl nie ein Ersatz
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 18:46     #7
HavannaClub3.0   HavannaClub3.0 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
130i
ich hatte damals den E36 M3 3.0 und hab jetzt den 130i. beides gute Autos mit Top Motoren und durchaus vergleichbar von den Abmessungen, Gewicht und Fahrleistungen her.

ich brauch kein grösseres Auto, die Leistung reicht mir und Geld hab ich auch keins zu verschenken - also wozu noch nen M?
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 19:12     #8
scam2000   scam2000 ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 15.404
schöne Idee

der Einer ist für Menschen, die ein tolles Auto wollen, aber nicht auf Image übermäßig Wert legen

leider sind alle Motor jetzt DI, ich hätte bei allen Angst und würde am ehesten den 135i nehmen ohne - wie war das - Zweischichtbetrieb
__________________

Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 19:31     #9
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.657

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
also DI ist der 135i auch
der kommende 125i wird wohl kein DI sondern der "alte" 3,0l mit 218PS
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007, 20:24     #10
housy-325ti   housy-325ti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von housy-325ti
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: CH / AG
Beiträge: 1.320

Aktuelles Fahrzeug:
335i E92

AG 315XX
Warum dann nicht gleich vergleichen mit dem 135i?
Wenn es einen 130i geben würde, dann wäre dieser tendenziell eher um die 1500kg rum.
__________________
BMW-Treff Userpage: Klick mich!
Userpage von housy-325ti
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.