BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2007, 13:56     #1
CyruZ117   CyruZ117 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 31
Sinnvoll mit Zulassung bis Januar 2008 zu warten?

Hallo allerseits...

Ich habe eine Frage bzgl Beeinträchtigung des Wiederverkaufswertes.
Ich habe einen neuen 1er über die Leasing Aktion bestellt und er kommt nächste Woche beim Händler an. Ist es sinnvoll mit der Anmeldung noch bis ins neue Jahr zu warten, oder ist es völlig egal ob 12/07 im Fahrzeugschein steht anstelle von 01/08?

Gruß CyruZ117
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.12.2007, 14:11     #2
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
äh,

wieso interessiert dich denn der wiederverkaufswert des autos, wenn du es sowieso leasen wirst?

durch das leasing stehen doch "deine" kosten für die nächsten (wahrscheinlich) drei jahre fest. danach stellst du das fahrzeug wieder bei deinem händler auf den hof. das leasingangebot beinhaltet einen gewissen restwert des fahrzeugs nach 36 monaten, der sich wahrscheinlich (um das angebot einigermaßen "günstig" zu halten) irgendwo um 60% bewegen wird. die differenz zwischen neupreis und restwert ist genau das, was du (zuzüglich zinsen) während deines leasing-zeitraums abstotterst! von daher kann dir das datum der erstzulassung beim leasing VÖLLIG egal sein!

solltest du allerdings eine art der finanzierung wählen, die einen verkauf des autos aus deiner privaten hand irgendwann wahrscheinlich macht, KANN es von geringem vorteil sein, wenn das auto im januar 2008 erst zugelassen ist. da man in den diversen online-autobörsen nur mit jahreszahlen suchen kann, wird derjenige, der in zwei oder drei jahren nach dem jungen gebrauchten sucht und "ältestenfalls" ein 2008er auto haben will, DEINEN wagen bei seiner suche nicht finden, wenn er "ab EZ 2008" als suchkriterium eingibt, obwohl das auto ja nur "zwei wochen älter" ist.

das lässt sich natürlich kompensieren, indem man einfach trotzdem 01/08 als erstzulassung eingibt und alle interessenten gleich beim erstkontakt auf den umstand hinweist, dass die EZ tatsächlich in 12/07 erfolgte. die "wahre" EZ in die anzeige schreiben geht leider nicht mehr, mobile.de beispielsweise löscht solche anzeigen mit hinweis auf die datenreinheit.

vom tatsächlichen wertverlust spielt es keine allzu große rolle - alle gebrauchtwagenlisten (DAT, schwacke...) ermitteln restwerte soweit ich das beurteilen kann monatsgenau. also nicht nur grobschlächtig nach kalenderjahren! bei verkauf in recht jungen jahren kann allerdings auch das schon ein paar hundert euro ausmachen. wenn man also nicht auf das auto angewiesen ist, kann es sich durchaus lohnen, die eine woche noch zu warten. bei privaten verkäufen ist das halt auch so ne psychologische frage...

aber wie gehabt: wenn du vorhast, deinen leasingvertrag durchzuziehen, dann fährst du das auto ab EZ für die vereinbarte zahl an monaten und löhnst dafür den vereinbarten vertrag. nach ablauf der zeit kannst du das auto entweder wieder hinstellen oder zum festgeschriebenen restwert kaufen (was sich in den seltensten fällen rentiert, BMW will ja wieder neue autos verleasen). von daher spielt der wiederverkaufswert in diesem modell keine rolle für dich!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650

Geändert von michel80 (15.12.2007 um 14:15 Uhr)
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2007, 14:36     #3
CyruZ117   CyruZ117 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2002
Beiträge: 31
Danke für die schnelle Antwort...

Mich interessiert der Wiederverkaufswert deshalb, weil ich mir durchaus überlege das Auto zu übernehmen nachdem der Leasingzeitraum abgelaufen ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2007, 15:46     #4
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
wie gehabt:

1. ändert sich für dich der kaufpreis nach ablauf des leasingzeitraums nicht, weil der restwert festgeschrieben ist. es würde sich lediglich der termin für eine mögliche übernahme um eine woche nach hinten verschieben. der restwert des autos ist im leasingangebot mit XY% festgeschrieben, und den musst du zahlen, wenn du das auto nach dem leasingzeitraum von BMW kaufen willst.

2. solltest du jetzt schon an den wiederverkauf NACH der übernahme des autos denken (also dann wohl frühestens in 4 bis 5 jahren) gilt generell das oben gesagte für privatverkäufe, je älter das auto ist, desto geringer wird die rolle, die dieser umstand spielt und

3. wenn du in drei jahren die ablösesumme deines autos hörst, wirst du sehen, dass du gleichartige autos auf dem freien markt wahrscheinlich günstiger bekommen könntest... das liegt daran, dass BMW wie gesagt die restwerte vergleichsweise hoch ansetzt, um erstens die leasingkosten niedrig zu halten, zweitens die übernahme des autos für den endverbraucher unattraktiver zu machen, um nach drei jahren wieder einen neuwagen mehr loswerden zu können...
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 07:01     #5
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 44.787

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Original geschrieben von michel80
2. solltest du jetzt schon an den wiederverkauf NACH der übernahme des autos denken (also dann wohl frühestens in 4 bis 5 jahren) gilt generell das oben gesagte für privatverkäufe, je älter das auto ist, desto geringer wird die rolle, die dieser umstand spielt und
Ein Auto mit EZ 12/99 verkauft sich schlechter als eines mit EZ 1/2000. Allein schon bei der EZ-Suche im Internet verschenkt man durch diese eine Woche jede Menge potentieller Käufer die einfach ein "jüngeres" Auto wollen. Bescheuert, aber isso.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 08:50     #6
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 15.588
korrekt

bei uns im Fuhrpark werden überhaupt keine Auto im Dezember zugelassen, im November ist Schluss
__________________

Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 09:31     #7
micha1955   micha1955 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von micha1955
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: Deutschland
Beiträge: 7.639

Aktuelles Fahrzeug:
G30 530dA
Re: Sinnvoll mit Zulassung bis Januar 2008 zu warten?

Zitat:
Original geschrieben von CyruZ117
Hallo allerseits...

Ich habe eine Frage bzgl Beeinträchtigung des Wiederverkaufswertes.
Ich habe einen neuen 1er über die Leasing Aktion bestellt und er kommt nächste Woche beim Händler an. Ist es sinnvoll mit der Anmeldung noch bis ins neue Jahr zu warten, oder ist es völlig egal ob 12/07 im Fahrzeugschein steht anstelle von 01/08?

Gruß CyruZ117
Bei km-Leasing ist das wurscht, bei einem Privatverkauf sehr wichtig.
Es sei denn, die Leasing errechnet dir auf Grund dessen eine höhere monatliche Leasingrate. Mit der Leasing darüber sprechen.
__________________
Gruß micha1955
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 10:18     #8
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
vom tatsächlichen wertverlust spielt es keine allzu große rolle - alle gebrauchtwagenlisten (DAT, schwacke...) ermitteln restwerte soweit ich das beurteilen kann monatsgenau. also nicht nur grobschlächtig nach kalenderjahren! bei verkauf in recht jungen jahren kann allerdings auch das schon ein paar hundert euro ausmachen. wenn man also nicht auf das auto angewiesen ist, kann es sich durchaus lohnen, die eine woche noch zu warten. bei privaten verkäufen ist das halt auch so ne psychologische frage...
Zulassung im Januar ist besser!
Ich habe gehört, dass die Bewertungsbasis des jeweiligen Jahres für Juni (z.B.2008) gilt. D.h. im Falle der Zulassung im Januar gewinnst du zwar optisch ein Jahr aber die Bewertung für 2008 wird um 5 Monate herabgesetzt.
Wenn das Auto bei einem Händler eingetauscht wird, kommt das zum Tragen
Aber wenn du das Auto privat verkaufst, ist für den "normalen" Käufer dein Auto Baujahr 2008!

Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 10:43     #9
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 44.787

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Original geschrieben von scam2000
korrekt

bei uns im Fuhrpark werden überhaupt keine Auto im Dezember zugelassen, im November ist Schluss
Bei meinem Feuerwehr520i war EZ 28.12.1988... Sowas bringen nur Behörden fertig...

Ich denke, bei einem geplanten Wiederverkauf sollte man die 4 Tage eigentlich abwarten können. Aber die FW hat den Karren ja 13 Jahre behalten. Da ises eigentlich wurst.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2007, 12:37     #10
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
wie gesagt,

einem wirklich realitisch eingestellter käufer, der den wagen FÜR SICH und nicht zum wiederverkaufen sucht, wird es wurscht sein, ob der wagen am 21.12.07 oder am 02.01.08 zugelassen ist. mir persönlich wäre dann z. b. wichtiger, dass die ausstattung passt!

leider gibt es wenige von diesen käufern . und das von mir bereits angesprochene psychologische moment ist natürlich nicht zu verachten, "es ist halt dann ein 2008er"...

das problem mit den potentiellen interessenten in den online-börsen lässt sich ja wie beschrieben lösen. leider macht es potentiell ein bisschen unseriös, aber bei so wenigen tagen unterschied und mit der adäquaten erklärung gleich zur ersten kontaktaufnahme kann man das in der regel wieder heilen...!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04 Uhr.