BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2002, 18:15     #1
timo330   timo330 ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: Hannover
Beiträge: 60

Aktuelles Fahrzeug:
330da t
Distanzscheiben für 330d turing

Ich habe das MII - Packet mit 18" MII Felgen. Da ist noch etwas Luft nach aussen! Kann ich die Ausgleichen mit Distanzscheiben? Welche Grösse? Welcher Hersteller? Eure Erfahrungen - bitte!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.05.2002, 18:52     #2
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Moin!

Ich will mir eventuell auch Distanzplatten reinmachen,
habe allerdings 17" M Mischbereifung.

Bei den 18" sind IMHO nur 20mm(Achse) drin, da man sonst börteln muss.
Ich würde eventuell an Deiner Stelle erst einmal 20mm (Achse) für hinten
holen und vorne so lassen wie es ist.

Die Platten für vorne kannst Du Dir ja noch nachbestellen.
Eine TÜV Vorführung ist immer notwendig, daher musst Du darauf
achten, dass den Scheiben ein Teilegutachten beiliegt.

www.powertech.de (gut und günstig)
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2002, 21:36     #3
330dRolli   330dRolli ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von 330dRolli
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
e46
hm... also laut Gutachten H&R muß man bei 15mm pro Seite auch bei den 18" Serienfelgen noch nix an den Kotflügeln machen (sowohl vorne wie auch hinten nicht!). Von Powertech und von D&W gibts auch Spurverbreiterungen mit ABE (15mm pro Seite),die müssen nicht eingetragen werden, sind aber üblicherweise ein bisschen teurer als die mit Teilegutachten.
Ich hatte bei mir mal probeweise 15mm pro Seite drauf und da wurde es hinten aber eng mit der 17" Bereifung (Sternspeiche 44). Ist allerdings auch tiefer mein Wagen.

Gruß
Roland
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2002, 22:01     #4
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Also ich bin noch mit meiner Spurverbreiterung am überlegen - ob ja oder nein.

Die D und W Variante mit ABE kostet bei 30mm 120EUR.
Da kommt man mit Powertech, Teilegutachten und Abnahme fast noch besser weg.


Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2002, 23:37     #5
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-40670 Meerbusch
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Ups, Vorsicht!

So eine TÜV/Dekra-Abnahme ist nicht zu unterschätzen. Wenn mal wieder ein unfähiger Prüfer das Auto begutachtet und schwachsinnige Kommentare abgibt, dazu Forderungen stellt die unbegründet sind, ja dann werdet Ihr Euch wünschen Spurverbreiterungen mit ABE gekauft zu haben .

(Ist mir so ähnlich schon passiert).

Und den Zeitaufwand der Vorführung nicht zu vergessen. Da lege ich mich lieber in die Sonne...

P.S. Powertech verspricht die ABE z.Zt nur. Lieferbar ist die ABE zu den Scheiben immer noch nicht.

@timo330: 15 mm pro Rad sollte ohne Probleme (und Bördeln) passen. Müsste auch gut aussehen. Empfehlenswert ist IMHO H&R (www.hr-spezialfedern.de) und Powertech (link s.o.). Wobei die Powertech Scheiben KTL-beschichtet sind und damit IMHO einen besseren Korrosionsschutz haben als die eloxierten H&R Scheiben (ist wichtig wenn Du die Scheiben auch im Winter fahren willst).

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2002, 00:15     #6
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
...nunja ich kenn Gott sei Dank einen
TÜV Prüfer der schnell einträgt und nicht viel nachdenkt
was noch alles am Auto ohne ABE sein könnte.



Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2002, 08:04     #7
timo330   timo330 ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: Hannover
Beiträge: 60

Aktuelles Fahrzeug:
330da t
Besten Dank!

Werde mich bei H&R mal schlau machen - hört sich ja alles recht positiv an! Wie - wenn überhaupt - verändert sich das Fahrverhalten? Muss der Wagen neue vermessen werden?
Bis dann ...........
Timo
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2002, 09:26     #8
Michel   Michel ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Oberursel und/oder Bad Hersfeld
Beiträge: 473

Aktuelles Fahrzeug:
E92 Coupé + 2000 CS (E120) + Z3

HEF - ???
Hallo zusammen,

ich habe gerade mal auf der Powertech Seite nachgesehen. Wenn ich mich da nicht verlesen habe gibt es wirklich z.Zt. keine Spurverbeiterung für den E46 mit ABE bei Powertech.
Bei den 20 mm und 30 mm pro Achse müssen immer entweder die Kanten umgebördelt werden oder eine Radabdeckung durch Kotflügelausstellen ist notwendig. Das bezieht sich dann auf die TÜV Abnahme, die etwa 35 Euro kostet.
Sind keine Auflagen vermerkt, dann handelt es sich um die Spurverbreiterung für TÜV §21. Dann steht eine Einzelabnahme beim TÜV an, die teuer ist und man nicht genau weiß, ob nicht evtl. doch gebördelt werden muß.

Mit meiner Spurverbreiterung von H&R jedenfalls bin ich bislang zufrieden – ohne bördeln und auch eingetragen. Der Wendekreis hat sich minimal vergrößert, aber es muß nichts neu vermessen werden (so viel mir bekannt ist).



Viele Grüße
Michel
Userpage von Michel
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2002, 12:29     #9
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi,

AFAIK stellt der TÜV die Räder einzeln auf einen Klotz, um so das Rad voll einfedern zu lassen. Dabei muss ca. 5mm Luft zum nächsten Metall (Kotflügel, Radkasten sein). Also, um die mögliche, Achsverbreitung herauszufinden, einfach nachmachen und nachmessen.

Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2002, 07:54     #10
timo330   timo330 ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: Hannover
Beiträge: 60

Aktuelles Fahrzeug:
330da t
Ich denke, dass 15mm - bei 18"MII - Mischbereifung - vorne & hinten ausreichen sind. Soll ja nich zu prollig (sagt mein Sohn) aussehen. Glaube, dass die bei H&R mit ABE geliefert werden.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.