BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2007, 22:17     #11
Wolpy   Wolpy ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-94342 Irlbach
Beiträge: 10

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320ia

SR-BC 520
Automatik und Schnee

Hallo,

zu Automatik im Schnee, kann mal einer sagen wie man sich am besten wieder frei wühlt wenn mann nach dem Hotelaufenthalt, in Neuschnee steckt und auch noch in einer (allerding sehr leichten) Hangsituation mit Front hoch und Heck tief?
Wir habens zu zweit nicht geschaft, trotz aller Versuche mit und ohne ASC+T, mit Hilfe von HAndbremse und ohne, mit Winterschaltstellung (Schneesymbol und hoher Gang) und ohne.
Letztlich halfen nur noch zwei zusätzliche Helfer beim Schieben.
Ich hätte nicht gedacht, dass bei dieser, im Grunde nicht großen Schneelage, wir schon stecken beleiben. Wohlgemerkt waren wir die einzigen, die Fronttriebler haten kein Problem.
Muß natürlich eingestehen, meine Frau hatte nicht die Kraft zum Schieben und, mein Fehler weil ich ständig fahr, nicht die geringste Erfahrung mit Anfahren im Schnee. Was blieb mir, mich zu tode Schieben bzw. mich zu tode ärgern, weil immer kurz bevor ich dachte jeeeeetzt... doch wieder die Räder durchdrehten oder mir die Füße wegrutschten.

Übrigens, früher in Finnland gesehen, alter 5er BMW wohl so 86er BJ, der Chef einer Firma auf Fahrersitz, 3 Mitarbeiter im Kofferraum, rückwärts den vereisten Berg hoch, nachdems vorwärts nicht ging, aber letztlich dann doch rückwärts.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.12.2007, 09:51     #12
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.486

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Zitat:
Original geschrieben von thomas_b.
Automatik dürfte auf Schnee i.d.R. sogar besser sein als Schaltgetriebe, da "weicher" Kraft auf die Räder kommt. Nur wenn man sich mal festgefahren hat, rausschaukeln geht mit Automatik so gut wie gar nicht.

Ansonsten verhindert ESP/DSC das ausbrechen, wenn man es nicht zu wild treibt. BMWs haben auch eine gute Gewichtsverteilung, nicht so wie früher Opel Asconas usw.
Hatte in der Jugendzeit mal einen Ascona B 2.0. Im Winter die reinste Katastrophe.
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 11:51     #13
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Mein erstes Auto war ein Ascona B 1,6N (60 PS)
Mit 120 kg Fliesen im Kofferaum war das das reinste Traktionswunder !
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2007, 23:27     #14
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.314
Kann mir das garnicht vorstellen. Dann hast du vielleicht schlechte oder abgefahrene Winterreifen mit Profil von weniger als 4mm ??? Hatte letzten Winter an meinem Audi auch Winterreifen die nur noch 4mm Profil hatten, Fazit: unfahrbar!!! Dann neue Winterreifen gekauft, und tadelloses Fahrverhalten seit dem. Anfahren geht super, ESP Eingriffe nur wenn man es provoziert.

Hatte noch keinerlei Probleme im Schnee mit Hecktrieblern und ESP. Das Lämpchen ist zwar die ganze Zeit am blinken aber lass das Schätzelein doch machen.


Ich finde nach wie vor Fronttriebler im Winter "gefährlicher" als Hecktriebler. Habe die Geschichte glaube ich schonmal erzählt.
Als ich den ersten Winter mit einem Fronttriebler gefahren bin hatte ich auf schneebedeckter Straße ein paar Schreckmomente die ich nicht noch einmal erleben möchte. Ich war Hecktriebler mit ESP gewohnt und wenn man dort bei schneebedeckter Straße in der Kurve zu viel Gas gibt macht das Heck einen kleinen "Schwenker" und das wars. Das Popometer reagiert sofort, man geht vom Gas, ESP regelt und alle sind zufrieden.
Fronttriebler + ESP. Gleiche Situation, auf einmal schiebt das Auto mir aber über die Vorderräder auf die andere Fahrbahn erst nach wildem Regeln des ESP war man wieder auf der Spur.

Was daran jetzt besser sein woll weiß ich nicht, mir ist ein Hecktriebler im Winter lieber da (mit ESP) einfach berechenbarer.


Youngdriver
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.