BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2002, 22:08     #1
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Spurverbreiterung E46 Limo HA 30 oder 20mm ?

Moin!

Ich habe mir jetzt doch zusammen mit einem guten Kumpel
überlegt meine Limo in der Spur etwas zu verbreitern.

Die Mehrbelastung sollte jawohl seitens von BMW
innerhalb der Tolleranzen liegen.


Ich habe eine E46 Limo mit M Mischbereifung:
Vorne 225 45 ZR17
Hinten 245 40 ZR17

Der Wagen hat das original M Fahrwerk ohne Umbauten/ Extras

Welche Verbreiterung soll ich nun nehmen ?

HA 30mm VA 20mm (Achse) - muss ich da Karrosseriearbeiten machen ?

HA 20mm VA 10mm (Achse) ?

Oder soll ich auf Grund der Mischbereifung an jeder Achse 20mm oder 30mm
machen ? Wie ist das Lenkverhalten ?

Hat jemand Fotos von seinem E46 M Mischbereifung und Spurverbeiterung ?

Wie sieht eigentlich die Spur vom M3 aus ? Welche Verbreiterung ist hier ?


Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.05.2002, 22:16     #2
Michel   Michel ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Oberursel und/oder Bad Hersfeld
Beiträge: 473

Aktuelles Fahrzeug:
E92 Coupé + 2000 CS (E120) + Z3

HEF - ???
Hallo,

ich fahre zwar ein Coupé, aber das sollte im Falle der Spurverbreiterung nicht so unterschiedlich sein.
Bis 30 mm pro Achse brauchst Du für die Spurverbreiterung von H&R nicht börteln oder ähnliches. Ich habe die gleiche Bereifung wie Du drauf und habe 30 mm pro Achse - eingetragen und kein Problem damit. Bilder auf meiner Userpage.

Achso Lenkverhalten: Der Wendekreis wurde minimal größer.

Gruß
Michel
Userpage von Michel
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 22:17     #3
Buffy   Buffy ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Aurich
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
E36 M3 3.2 Cabrio Last Edition

AUR-TP XXX
Hallo

Das Thema hatte ich auch mal, bis meine Werkstatt gesagt hat " Jung brauchst nicht überlegen 10, 20, 30 ,..... alles nicht erlaubt für die Bereifung. Wenn einen das nicht stört ich hatte meine bedenken.
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 22:28     #4
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
@Michel

Meinst Du 20mm Achse vorne und 30mm Ache hinten sähen auch gut aus ?

Ich finde Deine VA sieht jetzt etwas zu wuchtig aus.

Ich muss jeden Tag über eine Speedhuckel Marke Brutal,
meinst Du ich bekomme da mit 30mm an der HA Probleme ?

Welche Marke ist denn empfehlenswert ?


Gruß,


|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 22:50     #5
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Wo bekomme ich eigentlich H und R Spurplatten her ?

Auf der Seite www.hr-spezialfedern.de gibt es Spurplatten
für den E46 mit ABE. Wie teuer sind die und wo zu bekommen ?



Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 22:53     #6
Michel   Michel ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Oberursel und/oder Bad Hersfeld
Beiträge: 473

Aktuelles Fahrzeug:
E92 Coupé + 2000 CS (E120) + Z3

HEF - ???
Bei mir muß auch alles alltagstauglich bleiben. Ich will weiterhin ins Parkhaus reinkommen und auch Freunde in verkehrsberuhigten Zonen besuchen können.

Schleifen tut bei meinem bislang wirklich nichts. Evtl. kommt das Pfingsten noch - da will ich mit Sack und Pack zelten gehen. Vorne ist übrigens unproblematischer als hinten. Aber auch da bislang nichts.
Der Mensch vom TÜV hat das Auto vorn und hinten voll eingefedert gesehen. Dazu wurde das Auto vorn rechts und hinten links auf Kötze gestellt und abgelassen. So stand das ganze Gewicht auf nur 2 Rädern (die anderen waren in der Luft).
Er hat alles eingetragen. Leider finde ich die Adresse von der H&R Homepage im Moment nicht. Da sind jedenfalls die ganzen Gutachten zum Runterladen drauf.

Ich würde bislang jedenfalls wieder vorne und hinten die gleichen, also 30 mm pro Achse draufmachen. Bei noch größerer Spurverbreiterung muß man lt. Gutachten börtel bzw. den Kotflügel ziehen.
Mit dem wuchtig, finde ich nicht so - mir gefällt es wenigstens. Als ich neulich das 1. Mal auf einem Treffen hat es denen wohl auch gefallen - gab eine kleinen Pokal für den 3. Platz.


Michel
Userpage von Michel
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 22:59     #7
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Danke für Deinen Erfahrungsbericht.

Die ABE von H und R hab ich mir gerade durchgelesen.

Bis 30mm ist alles ohne Börteln mit ABE.

Ich weiss aber nicht, ob ich nicht doch lieber vorne 20mm
und hinter 25mm verbauen soll, damit noch etwas Luft bleibt.

Wie sieht die Sache denn beim M3 aus ?
Der hat ja Spurverbreiterung bzw. anderes Fahrwerk von Haus
aus - wieviel mm müsste ich bei mir rein machen, damit meiner
der M3 Spur ähnelt, da die bekanntlich sehr gut aussieht.


Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 23:04     #8
Michel   Michel ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Michel
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Oberursel und/oder Bad Hersfeld
Beiträge: 473

Aktuelles Fahrzeug:
E92 Coupé + 2000 CS (E120) + Z3

HEF - ???
Langsam bzgl. ABE.
Es ist nur ein TÜV Gutachten dabei. Das bedeutet, daß man den Einbau beim TÜV oder DEKRA abnehmen und eintagen lassen muß. Dei Abnahme kostet ca. 35 Euro.

Bei einer ABE müßte man gar nichts machen.


Michel
Userpage von Michel
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 23:06     #9
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
@Michel

Hab das PDF zu schnell gelesen, die ABE bezog sich auf den BMW E46.

Hast recht ist nur ein Teilegutachten.


Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2002, 23:08     #10
|\|oah   |\|oah ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Ruhrgebiet/ Mülheim
Beiträge: 845

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323i 2.5L Limo M

MH-XX-XX
Das Dumme ist nur das ich eine
Bastuck Anlage mit Soundrohr unter meinem E46
habe, nicht das nachher der TÜV Prüfer mal einen Blick riskiert
weil der Wagen etwas laut ist.



Gruß,

|\|oah
__________________
|\|oah's 2.5l limo
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:06 Uhr.