BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2008, 22:01     #871
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.009

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Zitat:
Original geschrieben von mueckenburg Weil sowohl Hamilton als auch Alonso immer wieder gute Leistungen gezeugt haben. Die hätten es beide verdient gehabt. KR hat abgestaubt, aber nichts besonderes vollbracht.
Also die beiden Silbernasen hätten es sicher nicht verdient gehabt, weil im McLaren doch einige Ferrari-Gene verbaut waren. Das wissen wir ja auch alle. Wer bei einem 107-103-100 die Sache souverän mit einem benötigten! Doppelsieg nach Hause bringt ist sicher kein Zufallsweltmeister. Auch wenn Du das hier glauben machen willst.

Im Übrigen hat KR 2007 6 Siege eingefahren. Das ist mehr als ein Drittel aller Rennen. Die restliche Punkteausbeute war wie schon geschrieben auch nicht ohne. Zufall sieht für mich anders aus.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.10.2008, 07:58     #872
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.821

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Nun, man kann natürlich glauben, dass KR jahrelang und auch in diesem Jahr nur Pech, Pech und nochmals Pech hatte und nur in dem einen Jahr mal alles normal lief und er logischerweise den WM-Titel holte. Oder man glaubt, dass viele Jahre lang alles normal lief, er ein guter, aber nicht überragender Fahrer mit Hang zu Aussetzern ist und in dem einen Jahr seiner Karriere nur Glück hatte. Ich neige nun einmal zu der letzten Variante und werde von seinen "Leistungen" in diesem Jahr wieder einmal bestätigt. Aber jeder hat halt seine Lieblinge, das ist ganz normal.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 08:36     #873
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.206

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich glaube ja, dass es eine ganze Reihe kompetenter und WM-tauglicher Fahrer gibt. Nehmen wir mal an, es sind 12 Fahrer. 2-4 davon haben das Glück, in einem bestimmten Jahr in einem WM-tauglichen Auto zu sitzen.

Diese 2-4 Fahrer haben vom Fahrstil her bestimmte Vorlieben. MS war in der privilegierten Situation, den Ferrari auf seinen Fahrstil bauen lassen zu können. Auch deshalb sah er immer besser aus als seine Teamkollegen. Für die heutigen Fahrer ist viel Glück dabei, ob ein Auto auf ihren Fahrstil passt.

Nehmen wir also an, 4 Fahrer sitzen in einem WM-tauglichen Auto. Diese beiden Autos passen auf den Fahrstil von zweien dieser vier Fahrer. Die anderen beiden sind dadurch ein paar 1/10 Sekunden langsamer und haben damit praktisch keine WM-Chance mehr. Die Leistungsdichte ist dafür zu hoch.

Diese Faktoren machen 90% der Entscheidung aus. Glück und Pech gleichen sich auf Dauer aus, der Rest ist Zuverlässigkeit, Gnade der Fia, Rennintelligenz etc.

Wenn alles passt, kann man sich also kaum gegen den Titel wehren. Siehe Hill und Villeneuve. Wenn es nicht passt, kann man noch so viel Talent haben.

Die Summe der Bedingungen spült einfach 1-3 Fahrer nach oben. Man sollte daraus aber nicht schließen, dass Villeneuve oder Hill deswegen die absoluten Rennfahrergötter waren. Man sollte auch nicht glauben, dass Fisichella untalentiert ist, wo er doch immer so weit hinten fährt. Und man sollte auch nicht denken, dass KR schlechter als FM fährt, nur weil er in diesem Jahr hinter ihm liegt.

Soweit meine Theorie...

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2008, 19:20     #874
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.009

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Zitat:
Original geschrieben von mueckenburg Oder man glaubt, dass viele Jahre lang alles normal lief, er ein guter, aber nicht überragender Fahrer mit Hang zu Aussetzern ist und in dem einen Jahr seiner Karriere nur Glück hatte. Ich neige nun einmal zu der letzten Variante und werde von seinen "Leistungen" in diesem Jahr wieder einmal bestätigt. Aber jeder hat halt seine Lieblinge, das ist ganz normal.
Bin ich froh das Du nur glaubst. Aber der Glaube soll ja Berge versetzen...

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 08:00     #875
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.821

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Original geschrieben von irvine99
Bin ich froh das Du nur glaubst. Aber der Glaube soll ja Berge versetzen...

irvine99
Wenn man nur die realen Ergebnisse in den Jahren sieht, wird es für KR ja erst recht dunkel. Sitzt seit Ewigkeiten permanent in Spitzenautos und bis auf den Glückstreffer letztes Jahr kam nichts heraus. Erinnert an Gerhard Berger, der hat nur nie Glück gehabt.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 18:34     #876
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.009

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Zitat:
Original geschrieben von mueckenburg
Wenn man nur die realen Ergebnisse in den Jahren sieht, wird es für KR ja erst recht dunkel. Sitzt seit Ewigkeiten permanent in Spitzenautos und bis auf den Glückstreffer letztes Jahr kam nichts heraus. Erinnert an Gerhard Berger, der hat nur nie Glück gehabt.
2001: Sauber (Material zu langsam)
2002: McLaren (Material zu langsam)
2003: McLaren (WM-Kandidat)
2004: McLaren (Material zu langsam und ständig im Eimer)
2005: McLaren (WM-Kandidat, aber Material zu anfällig)
2006: McLaren (Material zu langsam)
2007: Ferrari (WM)

Also bis auf 2003 kann ich nix erkennen. Nur weil er lange im McLaren gesessen ist, reden wir noch lange nicht von WM-tauglichem Material...

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2008, 18:49     #877
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.821

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Ich weiß, es ist gemein, nun den Vergleich mit Schumi zu bringen, der Klassenunterschied ist einfach zu groß, fast eine andere Sportart... Aber als jener zu Ferrari ging, war das das letzte abgehalfterte Bruchteam, und was haben wir anfangs gelitten bei den ständigen Ausfällen, Boxenpannen usw. Aber dann wurden die sukzessive besser organisiert, schneller, zuverlässiger, bis sie zu dem jahrelang alles dominierenden Team wurden.

Worauf ich hinaus will:

2002: McLaren (Material zu langsam)
2003: McLaren (WM-Kandidat)
2004: McLaren (Material zu langsam und ständig im Eimer)
2005: McLaren (WM-Kandidat, aber Material zu anfällig)
2006: McLaren (Material zu langsam)

2002 ist völlig ok. Aber 2004-06: Liegt es nicht auch mit am Fahrer, wenn ein Team ein bereits erreichtes Niveau wieder verliert? Und selbst KR-Fans können wohl kaum behaupten, dass er all seine Kraft in die F1 steckt. Von den Möglichkeiten her ist und war McLaren neben Ferrari das beste Team des letzten Jahrzehnts.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 08:38     #878
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.264

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von mueckenburg
Ich weiß, es ist gemein, nun den Vergleich mit Schumi zu bringen, der Klassenunterschied ist einfach zu groß, fast eine andere Sportart...
Es ist ja nix neues das KR wohl sehr gut Autofahren aber leider ein Auto nicht wirklich weiter entwickeln kann! Schumi war in der Hinsicht halt einfach einzigartig, und ich sehe aktuell nicht einen Fahrer der das drauf hat (FA vielleicht ein bisschen)! Evt. wird der Vettel ja mal was in der Richtung, aber ich glaube nach wie vor das es lange dauern wird bis es einen wirklichen 2ten Schumi geben wird.
LH sehe ich da aber ähnlich wie KR, möcht mal wissen was der kann wenn er mal in einem nicht Top Auto sitzen sollte ! Vielleicht macht er es ja mal ähnlich wie JV, in einem Top Auto in der F1 gestartet und auf Anhieb F1 WM geworden, und nachher jahrelang mit Top Gehalt in ner Gurke rumgekurvt .
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 11:40     #879
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 19.206

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich glaube, dass die Zeiten, in denen ein Fahrer ein Team weiterentwickeln konnte, längst vorbei sind. MS ist das bei Ferrari auch nur dank Ross Brawn und Rory Byrne gelungen.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2008, 11:51     #880
Micha2002   Micha2002 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha2002
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 48653 Coesfeld
Beiträge: 9.481

Aktuelles Fahrzeug:
E39

BOR
Hmm, wenn MS doch so ein super Entwickler und wichtig für das Auto gewesen sein sollte; was war denn dann 2005 und 2006?
Userpage von Micha2002
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.