BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2007, 14:35     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.097

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Das BMW Concept X6

__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (12.09.2007 um 08:48 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.09.2007, 14:36     #2
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.097

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Steckbrief.


Charakter:

• Konzeptinnovation des weltweit ersten Sports Activity Coupé.

• BMW als Begründer der Fahrzeugkategorie Sports Activity Vehicle (SAV) präsentiert erneut ein konsequent neu entwickeltes Konzept.

• Sportlichste Ausprägung eines BMW X Modells. Das fahraktive Potenzial wird besonders stark betont. Die überlegene Fahrdynamik wird durch die BMW typische Formensprache aufgegriffen und im Design authentisch visualisiert.

• Das extravagante Karosseriedesign verbindet die sportliche Eleganz eines BMW Coupés mit den markanten BMW X Genen.

• Die Radorientierung, die großzügige Bodenfreiheit und die voluminösen Radhäuser verleihen dem BMW Concept X6 die für BMW X Modelle charakteristische kraftvolle Präsenz.

• Das BMW Concept X6 verfügt als weltweit erstes Fahrzeug über Dynamic Performance Control für einzigartige Spurstabilität und Präzision in jeder Fahrsituation sowie über das intelligente Allradsystem BMW xDrive.


Exterieurdesign:

• Die kraftvolle Präsenz des Fahrzeugkörpers verbindet sich mit dem flachen Dachverlauf des Greenhouses. Diese fließende Dachlinie ist ebenso ein charakteristisches Element der Coupé-Silhouette wie der kurze vordere Karosserieüberhang, der lange Radstand und der lange Hecküberhang.

• Im Design des BMW Concept X6 kommen die charakteristischen BMW X Gene zum Ausdruck. Die in der Seitenansicht dargestellte optische Ausgewogenheit zwischen Vorder- und Hinterrädern dient als Hinweis auf den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive.


• Die Radorientierung ist das zweite dominierende Element des Karosseriedesigns. Dabei sind die muskulös ausgeformten Radhäuser und die großen Räder Ausdruck für den stabilen Stand.

• Das Exterieur ist geprägt von dem spannungsvollen Wechsel zwischen konvexen und konkaven Flächen.

• Die dynamisch ansteigende seitliche Sickelinie und der nach hinten hin wachsende Abstand zwischen Schulter- und Schwellerlinie erzeugen eine dynamische Keilform.

• Die markante, breitenorientierte Frontansicht zeigt den für BMW X Modelle typischen Ausdruck. Dieser wird geprägt durch die großformatige BMW Niere als Lufteinlass mit robusten Stäben, die scharf angeschnittenen Scheinwerfer und die deutliche Akzentuierung der Seitenwände, welche die Radhäuser weit heraustreten lässt. Die großen Lufteinlässe offenbaren den hohen Kühlbedarf des Motors, lassen das Fahrzeug optisch niedriger erscheinen und unterstreichen die Sportlichkeit der Front.

• Die Motorhaube verfügt über klar ausgeformte, durch scharfe Linien unterteilte Konturen, die sich zur BMW Niere hin verjüngen. Die elegante Anmutung wird auch durch die in Wagenfarbe lackierten Stoßfängerelemente mit dezenten Kunststoffapplikationen im typischen Stil der BMW X Modelle geprägt.

• Die einzigartige Form der D-Säule drückt Kraft und Stabilität aus. Das innovative Heckleuchtendesign betont die Breite des Fahrzeugs. Die weit außen positionierten Endrohre der Abgasanlage und die horizontalen Linien unterstreichen die breite Spur.

• Die tiefdunkle, im Kontrast zu Chromelementen stehende Fahrzeuglackierung symbolisiert den sportlich-technischen Charakter. Hochwertige Akzente setzen die seitlichen Schwellerleisten, die chromfarbenen Streben und die eingefassten Nebelscheinwerfer in den äußeren Lufteinlässen sowie die verchromten Endrohre.

• Der Unterfahrschutz vorn und hinten besteht aus gefrästem Aluminium.

• In die Heckleuchten sind weiße Blinklichtzeilen integriert. Das Nachtdesign zeigt homogen leuchtende Lichtkörper.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (12.09.2007 um 08:58 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2007, 14:38     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.097

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Premiere des weltweit ersten Sports Activity Coupé.

Das BMW Concept X6.

Mit der Erfindung des Sports Activity Vehicle (SAV) hat BMW eine ebenso innovative wie wegweisende Fahrzeugkategorie begründet. Jetzt ist die Zeit erneut reif für ein vollkommen neues Konzept: das Sports Activity Coupé. Es vereint einen eleganten, dynamisch fließenden Dachverlauf mit den typischen Merkmalen eines BMW X Modells – eine faszinierende Kombination, die jetzt mit dem BMW Concept X6 erstmals Gestalt annimmt. Mit dieser Konzeptstudie zeigt BMW die Vision eines einzigartigen Fahrzeugs, das die markante Formensprache der BMW X Modelle mit konsequenter Fokussierung auf Sportlichkeit und elegante Präsenz weiterentwickelt.

Das BMW Concept X6 fesselt den Blick durch eine vollkommen neuartige Zusammenstellung von Design- und Konzeptmerkmalen. Vier Türen und eine dynamisch verlaufende Coupé-Dachlinie werden mit einer hohen Brüstungslinie, präsent ausgeformten Radhäusern und einem zentralen, auf den Allradantrieb verweisenden optischen Schwerpunkt kombiniert. Auf diese Weise entsteht das Bild eines Automobils, das eindeutig BMW X Gene aufweist, den Charakter dieser Fahrzeugart jedoch auf einmalig sportliche Art interpretiert. Das Design ist die authentische Visualisierung herausragender Fahreigenschaften, die beim BMW Concept X6 maßgeblich durch den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive einschließlich Dynamic Performance Control geprägt werden.



Einzigartige Ästhetik: Dynamische Coupé-Linie und typische Merkmale eines BMW X Modells.

Die Front des BMW Concept X6 wird von Gestaltungselementen dominiert, die eine dynamische Straßenorientierung symbolisieren. In der Seitenansicht kommen elegante Proportionen zur Geltung. Der kurze vordere Karosserieüberhang betont die Dynamik, der lange Überhang am Heck die gestreckte Anmutung des Fahrzeugs. Die Linie der langen Motorhaube geht mit sanftem Schwung in die elegant ansteigende A-Säule über. Das weit zurückversetzte Greenhouse und die bereits von der B-Säule an deutlich und kontinuierlich abfallende Dachlinie sorgen gemeinsam mit der hohen Brüstungslinie für eine flache Fenstergrafik. Die Dachlinie fließt sanft abwärts bis in die Abrisskante des Hecks, erst dort mündet ihr Verlauf in einen leichten Aufwärtsschwung, der die Coupé-Linie vollendet und zugleich die Aerodynamik des Fahrzeugs optimiert.


Die dynamisch gestreckten Seitenlinien bestimmen die ästhetische Wirkung der Studie. Seine eindrucksvolle Präsenz gewinnt das BMW Concept X6 endgültig aufgrund der einzigartigen Kombination dieser Linien mit den Gestaltungselementen eines BMW X Modells. Neben der hohen Brüstungslinie, den großen Radhäusern und dem zentralen optischen Schwerpunkt zeigen sich diese auch in einem besonders stark ausgeprägten und kraftvollen Wechselspiel zwischen konvex und konkav ausgeformten Flächen, in wuchtigen Seitenschwellern mit Trittbrettern aus gelochtem Aluminium unterhalb der Türen und den ebenfalls in Aluminium ausgeführten massiven Unterfahrschutz-Elementen vorn und hinten.


Konsequente Ausrichtung auf Sportlichkeit.

Das BMW Concept X6 verknüpft die für BMW X Modelle typischen Designmerkmale mit einer individuellen Ästhetik. In Charakter und Formgebung grenzt sich die Konzeptstudie klar von den erfolgreichen SAV-Modellen ab, gleichwohl bilden deren Kerneigenschaften eine solide Basis für die Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit für das BMW Concept X6 als Sports Activity Coupé.

Mit seinen herausragend dynamischen Fahreigenschaften ist bereits das SAV-Modell BMW X5 in seinem Wettbewerbsumfeld zu einer Ausnahmeerscheinung und gleichzeitig zum Vorreiter für das gesamte Segment geworden. Das BMW Concept X6 vermittelt nun einen Eindruck davon, wie eine noch konsequentere Ausrichtung auf Sportlichkeit in dieser Fahrzeugklasse erneut Maßstäbe setzen kann. Das Design der Konzeptstudie weckt höchste Erwartungen an das Fahrerlebnis in einem Sports Activity Coupé. Es signalisiert die Robustheit und das überlegene Traktionsvermögen eines BMW X Modells in Kombination mit fahrdynamischen Qualitäten, die in diesem Fahrzeugsegment bislang noch nicht realisiert wurden.



Weltpremiere: Dynamic Performance Control im BMW Concept X6.

Perfekte Voraussetzungen für das Erschließen neuer fahrdynamischer Dimensionen bietet das Antriebs- und Fahrwerksystem Dynamic Performance Control, das mit dem BMW Concept X6 seine Weltpremiere feiert. Aus der Kombination von Dynamik Performance Control mit dem intelligenten Allradsystem BMW xDrive resultiert ein einzigartiges Maß an Spurstabilität in jeder Fahrsituation. Dies kommt sowohl der Fahrdynamik als auch der Sicherheit zugute. Das innovative System verteilt das Antriebsmoment jederzeit gezielt und bei Bedarf auch in unterschiedlichem Umfang an die beiden Räder der Hinterachse. Dynamic Performance Control ist das weltweit einzige System seiner Art, das seine stabilisierende Wirkung sowohl im Zug- als auch im Schubbetrieb des Motors entfaltet.


Sobald das System beispielsweise in einer Kurve die Tendenz zum Über- oder Untersteuern des Fahrzeugs registriert, variiert es die Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Rädern so, dass für stabilen und dynamischen Vortrieb gesorgt ist. Dynamic Performance Control verbessert die Fahrstabilität in allen Geschwindigkeitsbereichen. So sorgt die einzigartige Fahrwerksinnovation nicht nur für sichere Traktion beim Anfahren und für das präzise Ansteuern von Kurven, sondern ermöglicht auch höhere Querbeschleunigungswerte und optimiert die Spurtreue beim Herausbeschleunigen aus der Kurve.

BMW – Impulsgeber in einem dynamisch wachsenden Marktsegment.

Mit der Präsentation des BMW Concept X6 stellt BMW einmal mehr herausragende Kompetenz bei der Entwicklung neuartiger Fahrzeugkonzepte unter Beweis. Die faszinierende Studie zeigt zum einen, wie sich das Angebot der weltweit erfolgreichen BMW X Modelle um eine weitere exklusive Variante erweitern ließe, und offenbart zum anderen eine Möglichkeit, die markentypische Sportlichkeit in einer völlig neuen Ausprägung erlebbar zu machen. Die daraus resultierende Konzeptinnovation Sports Activity Coupé lässt
BMW erneut als Impulsgeber in einem besonders dynamisch wachsenden Marktsegment auftreten.

Das BMW Concept X6 entzieht sich jedem Vergleich mit existierenden Serienfahrzeugen anderer Hersteller. Dennoch löst sein hochwertiges Design fest umrissene Assoziationen aus. Das weltweit erste Sports Activity Coupé lenkt die Vorstellungskraft besonders anspruchsvoller Autofahrer in eine klar definierte Richtung: Es verspricht Fahrdynamik in einer völlig neuen Dimension. Darüber hinaus bietet das BMW Concept X6 auch durch sein extravagantes Erscheinungsbild überaus reizvolle Perspektiven. Das Sports Activity Coupé zeigt ein Design, das in idealer Weise dazu geeignet ist, individuellen Stil unter Beweis zu stellen.


Einzigartig, innovativ – und ein typischer BMW.

Das BMW Concept X6 ist einzigartig und vollkommen neu in der automobilen Welt. Dennoch ist es sofort als BMW identifizierbar. Sämtliche Gestaltungsmerkmale der Konzeptstudie entstammen unverkennbar der Formensprache des BMW Designs. Mit dieser Formensprache werden Aussagen getroffen, die aufhorchen lassen, weil sie in dieser Konstellation bisher einmalig sind. Sportliche Eleganz, souveräne Präsenz und stilvolle Extravaganz kommen ebenso zum Ausdruck wie die für BMW X Modelle charakteristische Verbindung aus überlegener Kraft und hochwertiger Robustheit, die das BMW Concept X6 nochmals deutlich hervorhebt.


Die zielgerichtete Orientierung an den Produkteigenschaften, die für das Konzept eines Sports Activity Coupé zugrunde gelegt wurden, verhilft dem BMW Concept X6 zu einem faszinierenden optischen Auftritt. In seinem Design wird all das sichtbar, was ein Fahrzeug dieser vollkommen neuen Art ausmachen muss. Im Umkehrschluss nährt dieses Designprinzip nun die Erwartung, dass ein Sports Activity Coupé von BMW sowohl auf der Straße als auch abseits fester Fahrbahnen exakt jene überragende Sportlichkeit und souveräne Kraft entwickeln könnte, die die Konzeptstudie schon jetzt signalisiert. So führen einzigartige Eigenschaften zu einem unverwechselbaren Design. Dieses für BMW Fahrzeuge typische authentische Design sorgt daher auch beim BMW Concept X6 für ein individuelles Erscheinungsbild, das zugleich aber dem Markenauftritt entspricht. Oder anders formuliert: Ein Sports Activity Coupé kann nur bei BMW entstehen, wie es aussehen muss, zeigt das BMW Concept X6.



Fahrzeugfront mit dynamischer Straßenorientierung.

Das BMW Concept X6 ist aus jedem Blickwinkel als BMW zu erkennen. Dafür sorgt in erster Linie die für alle BMW X Modelle charakteristische skulpturale Formgebung. Die Karosseriebereiche Front, Seite und Heck gehen nahtlos ineinander über, Formen und Flächen verschmelzen zu einer Einheit.

Darüber hinaus werden auch in Details die markentypischen Designelemente erkennbar: von der BMW Niere über die angeschnittenen Doppelrundscheinwerfer und die kraftvoll ausgeprägte Sickelinie der Seitenansicht bis zu den horizontalen Linien am Heck, die die Breite des Fahrzeugs betonen.

Ähnlich dem BMW X5 sorgt auch bei der Konzeptstudie die grundsätzliche Anmutung des Frontbereichs für kraftvolle Präsenz. Aufgrund des höheren Anteils von in Wagenfarbe lackierten Flächen entsteht jedoch der Eindruck geringerer Höhe, womit die dynamische Straßenorientierung des Sports Activity Coupé betont wird. BMW X Gene zeigen sich auch in der Motorhaube und der Struktur der aufrecht stehenden BMW Niere, deren Stäbe beim BMW Concept X6 in einer hochwertigen Titan-Farbgebung ausgeführt sind. Darüber hinaus ergeben sich in vielen Details gezielte Differenzierungen, anhand derer vor allem die Akzentuierung des sportlichen Potenzials
deutlich wird.

Große, weit außen positionierte Lufteinlässe deuten nicht nur auf den Kühlbedarf eines mutmaßlich besonders leistungsstarken Motors hin. Gemeinsam mit den weit über die Scheinwerfer hinweg nach innen reichenden Seitenwänden sorgen sie auch für eine optische Radorientierung, mit der deutlich wird, wie stabil das Fahrzeug auf der Straße steht. Die Lufteinlässe werden horizontal von chromfarbenen Stegen geteilt, die auch die Einfassungen der runden Nebelscheinwerfer tragen. Die Kontur des zentralen Lufteinlasses wird von nach außen gerichteten Linien geprägt, die ebenfalls für eine optische Orientierung zur Fahrbahn hin sorgen.


Die BMW typischen Doppelrundscheinwerfer erlangen durch ihre im oberen Bereich scharf angeschnittene Form einen besonders intensiv fokussierenden Ausdruck. Der konzentrierte Blick des Fahrzeugs scheint so noch stärker auf die Fahrbahn gerichtet zu sein. Die äußere Kontur der Scheinwerfereinheiten läuft weit in die Seitenwand hinein. Dadurch erscheint der vordere Karosserieüberhang kürzer als er tatsächlich ist, von der Seite betrachtet
wirkt das Fahrzeug damit noch sportlicher.


Seitenansicht: Charakteristische Keilform, dynamische Dachlinie.

In der Seitenansicht kommen die einzigartigen Proportionen des BMW Concept X6 besonders deutlich zur Geltung. Der sanft nach hinten hin abfallende Verlauf der Dachlinie und der lange Karosserieüberhang am Heck verleihen dem Fahrzeug seine gestreckte Coupé-Silhouette. Ihren höchsten Punkt erreicht die Dachlinie unmittelbar hinter dem Lenkrad. Damit rückt der Fahrer ins Blickfeld – ein Effekt, der dem extravaganten Design des BMW Concept X6 entspricht. Die aus einem Stück gefertigte Chromeinfassung der Seitenfenster betont die Eleganz des Fahrzeugs. Durch den Verzicht auf unterteilende Säulen erscheint die Fenstergrafik als homogene Fläche, die das Fahrzeug leichter und transparent erscheinen lässt. Im hinteren Bereich der Umrahmung ist der als Hofmeisterknick bekannte Gegenschwung am Fuß der D-Säule zu sehen. Schmale Kunststoffschutzflächen am unteren Rand der Stoßfänger, des Schwellers und der Radhäuser weisen in dezenter Form auf den robusten Charakter des BMW Concept X6 hin.

Die Seitenwand wird von zwei markant konturierten Linien unterteilt, die zur Fahrzeugfront hin leicht aufeinander zulaufen und so eine Keilform erzeugen, die Vorwärtsdrang signalisiert. Die in Höhe der Türöffner verlaufende Sickelinie tritt dabei besonders kraftvoll hervor und unterstützt so die dynamische Keilform, die durch den nach hinten hin wachsenden Abstand zwischen Schulterlinie und Schwellerlinie erzeugt wird. Sie läuft erst in den Rückleuchten aus. Auf diese Weise wird das Fahrzeug optisch gestreckt. Die zweite Charakterlinie verläuft parallel zum Seitenschweller. Sie ist auf halber Distanz zwischen Sicke- und Schwellerlinie platziert. Sowohl vorn als auch hinten endet sie jeweils dort, wo sich die groß dimensionierten Radhäuser kraftvoll aus der Seitenwand wölben. Wie bei BMW X Modellen üblich, weisen die Radhäuser eine leicht quadratische Kontur auf. Sie bieten Platz für Leichtmetallfelgen im 21-Zoll-Format, deren Y-Speichen-Design speziell für das BMW Concept X6 entworfen wurde.


Ein neuartiges Design weisen auch die Außenspiegel des BMW Concept X6 auf. Sie sind aus zwei Bauelementen zusammengefügt, zwischen dem unteren in Wagenfarbe gehaltenen Element und dem aus Aluminium gefertigten oberen Teil der Spiegelkappe befindet sich ein weiß schimmernder Leuchtstreifen, der in Ergänzung zu den BMW typischen Coronaringen in den Scheinwerfereinheiten als Tagfahrlicht genutzt werden kann.


Zwischen den charakteristischen Linien der Seitenwände entwickelt sich beim BMW Concept X6 ein besonders stark ausgeprägtes Wechselspiel zwischen konkav und konvex ausgeformten Flächen. Das daraus resultierende Licht- und Schattenspiel lässt das Fahrzeug auffallend muskulös erscheinen und visualisiert auf faszinierende Weise die Agilität, die zum Konzept eines Sports Activity Coupé gehört. Darüber hinaus wird mit den großzügigen Flächen die kraftvolle Präsenz des Fahrzeugs betont, während die klar gezeichneten Linien, die diese Flächen strukturieren, Ausdruck seiner Eleganz sind.


Starke Schultern und die kraftvolle Straßenlage prägen das Heck.

Auf faszinierende Weise werden auch am Heck des BMW Concept X6 Merkmale für Eleganz, Sportlichkeit und Robustheit zu einer harmonischen Einheit zusammengefügt. Ein kraftvoller Stoßfänger und die Schutzverkleidung für den Unterboden sind klassische Elemente des Designs eines BMW X Modells. Darüber hinaus werden auch die für ein Coupé typischen Proportionen in einer den BMW X Modellen entsprechenden Ausprägung dargestellt. Das Greenhouse mit der auffallend flach stehenden Heckscheibe verjüngt sich nach hinten hin. Die stabile Bodenhaftung, die durch das kraftvolle Heck betont wird, kommt vor allem in der ebenso kraftvollen wie eleganten Schulterpartie zum Ausdruck. Ein weiteres Coupé-Merkmal ist die Hecklappe, in die eine prägnante Luftabrisskante integriert ist.

Die gesamte Heckansicht wird von horizontalen Linien gegliedert, die dem Heck optisch mehr Breite verleihen und mit denen die kraftvolle Straßenlage des Fahrzeugs betont wird. Dabei entsteht zudem ein reizvoller Wechsel zwischen konvex und konkav geformten Flächen. Seine volle Breite erreicht die Heckpartie im Bereich der Radhäuser. Auch die beiden weit außen platzierten Endrohre der Abgasanlage, die hochwertig eingefasst und mit einer trapezförmigen Kontur versehen sind, lenken den Blick auf die Räder. Die ausgeprägte Lichtkante im unteren Bereich des Stoßfängers setzt einen weiteren Akzent. Sie verweist auf die für BMW X Modelle typische Bodenfreiheit des BMW Concept X6. In diesen Details offenbart sich die Exklusivität und Kultiviertheit des weltweit ersten Sports Activity Coupé.


Auch bei der Gestaltung der Rückleuchten wurde der einzigartige Charakter des BMW Concept X6 berücksichtigt. Die für BMW X Modelle typische
L-Form wurde neu interpretiert und mit einem dynamischen Schwung versehen. Die Rückleuchten ragen weit in die Seitenwand hinein und sorgen dafür, dass die gesamte Breite des Fahrzeugs auch im Nachtdesign zur Geltung kommt.


Extravaganz und Dynamik im Design künden von einem
einzigartigen Fahrerlebnis.

Das Design des BMW Concept X6 setzt Zeichen und hinterlässt einen nachhaltigen Eindruck. Die Konzeptstudie zeigt völlig neue Möglichkeiten, Sportlichkeit und moderne Eleganz zum Ausdruck zu bringen. Mit dem Entwurf für ein Fahrzeug, das die dynamische Linienführung eines Coupés mit der souveränen Kraft und kultivierten Robustheit eines BMW X Modells kombiniert, betritt BMW einmal mehr Neuland im Marktsegment der allradgetriebenen Luxusfahrzeuge. Bereits der BMW X5 zeigte, dass fahrdynamische Qualitäten auch in seiner Fahrzeugklasse zu einem entscheidenden Kriterium werden. Mit dem BMW X3 wurde herausragende Agilität zu einem weiteren Erfolgsfaktor in diesem Segment. Das BMW Concept X6 steht nun für eine kontinuierliche Fortsetzung dieser Prioritätensetzung.

Trotz der konsequent sportlichen Ausrichtung bleibt der Charakter eines BMW X Modells gewahrt. Daraus erwächst die besondere Attraktivität der Konzeptstudie. Das BMW Concept X6 wartet nicht nur mit der dynamischen Anmutung eines Coupés, sondern auch mit vier Türen einer großen Heckklappe und einer Vielzahl von Attributen eines typischen BMW X Modells auf. In dieser Kombination äußert sich die Extravaganz und Faszination eines völlig neuartigen Fahrzeugkonzepts ebenso wie die Innovationskraft der Marke BMW.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (12.09.2007 um 09:04 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:15 Uhr.