BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2007, 11:29     #1
Xgrufijury   Xgrufijury ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 2
Starker BMW und Schnee?

Hallo zusammen

Seit 1999 fahre ich Audi S3. Zwei mal kaufte ich mir diese Teil. Nun wäre eigentlich wieder ein neuer fällig. Aber der neue löst leider nicht mehr das „Geil den will ich haben“ Gefühl aus. Bis vor 2 Tagen wusste ich gar ned, was ich den sonst noch kaufen könnte.

Vor 2 Tagen stolperte ich über das kommende 135i Coupé. Ohh ja… das ist ein geiles Teil .. und so BMW untypisch…. Bi-Turbo... hallo.... Schub aus dem Keller heraus….. ist ja ganz was neues... ohoo genau so muss das sein. Da ist es wider das kribbeln wen ich durch den Prospekt blättere wie damals bei ersten S3.

Aber was macht man im Winter mit so einem Auto? Alls es das letzte mal Schnee hatte in Zürch ca. 2 cm, lagen die BMW’s uns Mercedes kreuz und quer auf der Strasse. Mit einem leisen lächeln fuhr ich Slalom um die liegen geblieben. Aber das ist ja noch gar nichts, man will ja auch mal in die Berge zum Skilaufen.

Was macht man mit so einem Auto im Winter….. ist es wirklich soo schlimm?

Grüsse Xgrufijury
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.09.2007, 11:35     #2
Matthias H.   Matthias H. ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: nahe Bremerhaven
Beiträge: 1.031

Aktuelles Fahrzeug:
F31 318d

CUX
Re: Starker BMW und Schnee?

Zitat:
Original geschrieben von Xgrufijury
Was macht man mit so einem Auto im Winter….. ist es wirklich soo schlimm?
Imho: Ja, ist es. Dafür braucht es nicht einmal 306PS, da reicht schon die Hälfte um kaum noch vom Fleck zu kommen. Vor allem wenn du Quattro gewohnt bist, dann ist das mit dem Heckantrieb auf geschlossener Schneedecke ein Unterschied wie Himmel und Hölle.
__________________
Mein F30 320d Sport-Line
(\__/)
(O.o )
(> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.
Userpage von Matthias H. Spritmonitor von Matthias H.
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 11:38     #3
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.059

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Re: Starker BMW und Schnee?

Zitat:
Original geschrieben von Xgrufijury Aber was macht man im Winter mit so einem Auto?
Fahren natürlich!

Ich komme auch aus der Fronttriebler-Fraktion. Bin bisher überall durchgekommen. Es mag hin und wieder nicht so schnell wie bei einem Fronttriebler gehen, aber es geht.

BMW hat in den letzten Jahren viel für die Fahrbarkeit im Winter getan: Optimierung Gewicht zwischen Vorder- und Hinterachse, Dynamische Stabilitätskontrolle III inkl. Traktionskontrolle etc. Dennoch: Ein guter Winterreifen ist durch nix zu ersetzen. Ausser vielleicht Allrad.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 11:43     #4
pflaumenkalle   pflaumenkalle ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von pflaumenkalle
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Lkr. Tübingen
Beiträge: 3.171

Aktuelles Fahrzeug:
Skoda Octavia III vRS; Volkswagen Golf VI 1,2 TSI
Trotzdem darf man sich nicht mit dem Fronttriebler vergleichen. Mit dem kommt man überhall besser hoch. Ich hatte schon diverse Probleme und brauchte zig Anläufe um endlich den kleinen Buckel zu schaffen
__________________

Userpage von pflaumenkalle Spritmonitor von pflaumenkalle
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 12:09     #5
Xgrufijury   Xgrufijury ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 2
Re: Re: Starker BMW und Schnee?

hmm ich komme aber nicht aus der Fronttriebler Sektion. Der S3 ist ein Quattro. Also vom Himmel direkt in die Hölle wie Matthias schreibt

Was mir einfach nicht in den Kopf will:
Bei Audi sind alle starken Modelle nur als Quattro erhältlich. Bei BMW bekomme ich das X bestenfalls noch beim 330i . Warum nicht bei 335i, 135i und M3 etc. Ich verstehe das irgendwie einfach ned sie habe ja die Technik. Gibt es in Bayern keine Winter?

Zitat:
Original geschrieben von irvine99
Ein guter Winterreifen ist durch nix zu ersetzen. Ausser vielleicht Allrad.
Ne ne das gilt auch für den Allradler…. Es macht richtig spass im Schnee aber wirklich nur mit Winterreifen.


Danke schon mal für eure Antworten

Xgrufijury
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 12:13     #6
cartman7771   cartman7771 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 105

Aktuelles Fahrzeug:
BMW C1 125 Executive, 118d M-Sportpaket in Le-Mans blau
Hallo,
ich hatte bis jetzt 12 BMW´s und einen Mini. Ich hatte aber im Winter nie Probleme damit irgendwelche "Berge" hochzukommen.(auch nicht im Bayerischen Wald) Auch mit den ersten (E30 und E36)die noch kein DSC hatten bin ich überall hingekommen. Ich persönlich glaube das es sehr viel an den Winterreifen hängt. War ja glaub ich schon mal ein Test beim ADAC Billig--Markenreifen. Ich glaube das man als umsteiger sich einfach daran gewöhnen muss. Auch ist DSC nicht immer sinnvoll im Winter. Manchmal muss man es auch ausschalten um vorwärts zu kommen und einen gefühlvollen Gasfuß haben. Ich denk das es eigentlich heute kein porblem mehr darstellt im normalen Alltagsbetreib und wenn man wirklich ins Hochgebierge fahren will sollte bzw muss man ja sowieso Schneeketten dabei haben. Ich denke Du kannst Dir den 135i ohne Bedenken bestellen.

Gruß

Cartman

Geändert von cartman7771 (05.09.2007 um 12:17 Uhr)
Userpage von cartman7771
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 13:10     #7
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von cartman7771
Manchmal muss man es auch ausschalten um vorwärts zu kommen und einen gefühlvollen Gasfuß haben.
Meiner Meinung nach ist das der entscheidende Punkt. Wenn man fahren kann, kommt man auch weiter.
Ich selber habe noch keine Erfahrung mit BMWs auf Schnee machen können (letzter Winter war ja nicht so schneereich). Ich habe nur die Probleme mit dem E36 Compact meiner Schwester mitbekommen. Wobei auf dem auch grottenschlechte Winterreifen sind
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 13:15     #8
Barney80   Barney80 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Barney80
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 3.792

Aktuelles Fahrzeug:
F11, 530dA Touring, E87, 116i und E36, 328iA Cabrio

OD-
Ich bin in den letzten fünf Jahren ca. 200.000km im BayerWald rumgedüst und auch in den Wintern, wo Dächer eingestürzt sind.

Erst mit einem VW Bora 1,9tdi, dann einen 520d, 525dA und 525i. -alles kein Problem.

Wichtig ist, dass man anders fährt und auch mal Abstand hält und den Wagen immer am Laufen hält. Dann natürlich gute Winterreifen (hinten hatte ich jeden Winter Neue) und hin und wieder mal ASC+T ausstellen.

Und vom Spaßfaktor im Winter ist der Hecktriebler dem Fronttriebler meilenweit voraus!

Grüssle

Barney
__________________
F11 530dA Touring, E87 116i, E36 328iA Cabrio und SKR 125
Userpage von Barney80
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 13:27     #9
Rockman   Rockman ist offline
Profi
  Benutzerbild von Rockman
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Baselland
Beiträge: 1.956

Aktuelles Fahrzeug:
ein silbernes, ein rotes und das kleine Schwarze
schliesse mich Cartman an, gute Winterreifen, eine Winterausrüstung, fahrerisches Können und keine Selbstüberschätzung dann klappt's!

habe über 20 Jahre BMW's, fahre regelmässig ins Gebirge und bin ein einziges mal stecken geblieben --> nämlich 200m vor der Haustüre in einem Schneewall ... Das war noch in den Zeiten als ich den 2800er hatte !

Bestell die Maschine, Winter ist es nicht das ganze Jahr und wenn es ganz hart kommt gibt' immer noch die "Oeffentlichen" - Bus, Bahn, Taxi etc.
__________________
Gruss Rockman 3 Years 1Month


Userpage von Rockman
Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2007, 15:28     #10
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.737

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von Rockman
schliesse mich Cartman an, gute Winterreifen, eine Winterausrüstung, fahrerisches Können und keine Selbstüberschätzung dann klappt's!
dem kann ich mich auch nur anschließen

aber zum Thema M Modelle und Allrad - echt Sportwagen haben nun mal keinen und genau deswegen bietet BMW auch seine M-Modelle nicht mit Allrad an. Audi hat dies in meinen Augen nur gemacht um die S und RS-Modelle nicht mit Frontantrieb anbieten zu müssen
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.