BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2007, 17:40     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.612

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Motorrad übernimmt Husqvarna Motorcycles.

München. BMW erwirbt das traditionsreiche Unternehmen Husqvarna Motorcycles. Dr. Herbert Diess, Leiter BMW Motorrad und der italienische Industrielle Claudio Castiglioni unterzeichneten am 19.07.2007 im norditalienischen Varese den Vertrag. Dieser bedarf noch der Zustimmung der europäischen Kartellbehörde und tritt erst nach erfolgter Genehmigung in Kraft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Für BMW Motorrad ist die Übernahme von Husqvarna Motorcycles ein konsequenter Schritt zur Fortsetzung der Aktivitäten im Bereich leichter und sportlicher Motorräder, die mit den neuen Modellen der BMW G 650 X Baureihe jüngst verstärkt wurden. „Mit den auf den sportlichen Wettbewerb zielenden Husqvarna-Modellen können wir das Angebot von BMW Motorrad schneller auf jüngere Käufergruppen sowie auf den gesamten Offroad- und Supermoto-Bereich ausdehnen als mit unserer Kernmarke allein. Wir werden mit dieser Akquisition auch unmittelbaren Zugriff auf ein weltweites Vertriebsnetzwerk im Offroad-Segment haben“, begründete BMW Motorrad Chef Diess die Entscheidung zum Kauf.

Die Planungen von BMW Motorrad sehen vor, Husqvarna Motorcycles eigenständig weiterzuführen. Entwicklung, Vertrieb und Fertigung sowie der Mitarbeiterstamm werden übernommen und wie bisher in der norditalienischen Region Varese beheimatet sein.

Husqvarna Motorcycles gehört wie BMW Motorrad zu den traditionsreichsten Motorradunternehmen der Welt. Motorräder wurden seit 1903 zunächst in Schweden und seit 1986 in Italien produziert. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Anbietern von sportlichen Offroad-Motorrädern. Zahllose internationale Rennerfolge mit Europa- und Weltmeistertiteln begleiten die Firmengeschichte.


BMW Motorrad produzierte und verkaufte in 2006 erstmals über 100.000 Motorräder (Produktion: 103.759 Einheiten, Auslieferung 100.064 Einheiten). Das Produktionsprogramm umfasst ausschließlich großvolumige Motorräder über 500 cm³; in diesem Segment ist BMW Motorrad der größte europäische Hersteller. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2006 betrug 1.265 Mio. Euro, das Ergebnis vor Steuern 66 Mio. Euro. BMW Motorrad beschäftigte 2006 weltweit im Durchschnitt 2.816 Mitarbeiter.

Husqvarna Motorcycles ist Teil der italienischen MV Agusta S.p.A. und produzierte 2006 rund 12.000 Motorräder im Hubraumbereich zwischen 125 und 610 cm³. Der Schwerpunkt des Modellprogramms liegt auf sportlichen Offroad-Motorrädern, die ausnahmslos mit Einzylindermotoren ausgerüstet sind. Husqvarna Motorcycles beschäftigte 2006 in Italien rund 240 Mitarbeiter.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.