BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2002, 11:54     #1
andrbe   andrbe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-87662
Beiträge: 14

OAL
Kauf eines 316i Compact E36 .. Was beachten?

hallo.
ich möchte mir im juni gerne einen 316i Compact Baujahr 99/00 kaufen für etwa 10.000 - 13.000 € kaufen. nun stell ich mir schon länger die frage, was ich beim kauf beachten sollte & welche ausstattungsmerkmale aufjedenfall mit enthalten sein sollten.

was empfehlt ihr mir, was dieser wagen mit drin, bzw. mit dran, haben sollte?
was ist in dieser preisklasse normal, was er haben sollte?
wieviel kilometer darf er maximal haben?
wie teuer kommt er im jahr so im schnitt (versicherung, steuer, reparaturen)?

ich weiß, viele fragen, aber ich bin für jede antwort dankbar!
schönen tag noch!
ciao
.......und danke!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.04.2002, 12:15     #2
Memphis   Memphis ist offline
Freak
  Benutzerbild von Memphis
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-64711 Erbach
Beiträge: 545

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 Compact

ERB-BS XXX
Was hast du den für Kriterien für das Auto??

Warum grade ein 316i ??

Suchst du eine bereits etwas getunte kiste oder einen "serienwagen" ??

Auf jeden Fall würd ich auf Klimaanlage und genug Airbags achten! ;-)
__________________
expect the unexpected!

Greetz Memphis
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 12:29     #3
andrbe   andrbe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-87662
Beiträge: 14

OAL
naja, er sollte schon sportlich sein (z.b. schöne leichtmetallfelgen, m-paket), aber nicht zu krass. ist in dieser preisklasse so etwas normal (m-paket)?
es gibt ja noch weitere details, wie z.b. bordcomputer, pdc, eletrochromer innenspiegel usw.? falls das überhaupt nötig ist.

was mich auch interessiert, die meisten gebrauchten für dieses preis liegen ja dann bei der laufleistung so um die 80.000 km. auf was für mängel sollte ich da achten?

warum ein 316i?
ich bin anfänger & ich denke das das eben ein einsteiger-bmw ist.
wegen versicherung, der wagen wird als geschäftswagen laufen (30-40% in der versicherung also).

ciao
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 13:02     #4
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
Zitat:
ich bin anfänger & ich denke das das eben ein einsteiger-bmw ist.
Respekt gibt nicht viele die so vernünftig an die Angelegenheit rangehen.

Erstmal würde ich mich informieren welche Serienausstattung ein so neuer Wagen hat, denn ich habe die Erfahrung gemacht dass Dinge wie Beifahrerairbag oder sonstige Spirenzen die oft Serie sind als extras verkauft werden.

Desweiteren ist es natürlich wichtig Preise zu vergleichen, wobei ich damals festgestellt habe dass ein Gebrauchter von BMW dirrekt auch nur 2000 Euro ca. teuer ist, diese Summe war mir ein bisschen mehr Sicherheit wert.

Ok wichtig natürlich Klimaanlage, ASC+T (vor allem für Anfänger), vier Airbags (aber ich glaub die waren zu dem Zeitpunkt schon Serie), (Ansichtssache) Sportsitze ich persönlich krieg mit den normalen keine bequeme Sitzposition hin, ausserdem haben Sie keinen Seitenhalt.
Schiebedach und damit es da nicht so leer aussieht bei der Mittelkonsole Sitzheizung.

Unwichtig wie ich finde ist DSC im Compact ok lustig wenn er es hat aber nicht zwingend nötig.
Der el. Innenspiegel ist nicht notwendig sieht aber IMHO bescheiden aus wenn der Standard drin ist.
Hast du schon mal drüber nachgedacht lieber einen Wagen zu nehmen der ein zwei Jahre älter ist und dafür nicht so viele km gelaufen ist? 80.000 km sind schon ein haufen Holz für die kleine Drehorgel.
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 13:15     #5
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Für 13.000 Euro gibt's nur 80.000 km ??? Also wenn ich bei BMW.de mit der Gebrauchtwagensuche nach 25.000 DM suche (und das ist weniger), gibt's haufenweise Fahrzeuge ab 50 tkm, auch mit Alus. Aber nicht als Sport Edition, die liegen tatsächlich preislich deutlich höher. Mußt halt wissen, ob Du das unbedingt brauchst, oder ob das Compact Serienfahrwerk ausreicht. Wichtig ist noch, daß man schon den 1895 ccm Motor nimmt, der ab 1/99 verbaut wurde; es gibt auch noch 99'er Erstzulassungen mit dem alten 1.6l. Von den Extras ist wichtig Klima, evtl. metallic und sonst eigtl. gar nix. Frag hier bloß nicht, was man alles braucht, da kommt nach spätestens 2 Tagen nur noch Vollausstattung in Frage
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 13:45     #6
///kirunaviolet   ///kirunaviolet ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Essen, ...
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti, 318
Hi,
gibt genug Extras die man ohne Probleme nachrüsten kann. Was man sich unbedingt beim Kauf schon zulegen sollte:
Klima, Schiebedach, M-Paket und natürlich wie o.g. der neuere Motor. Viele der anderen Extras kann man meiner Meinung nach weglassen, bzw. ohne Probleme nachrüsten (der Innenspiegel, Leuchten, ...) Ob Metallic oder nicht musst Du natürlich schon selber entscheiden, hinterher lackieren dürfte kompliziert werden
Ach ja.. für den Preis gibt es auch ohne Probleme diesen Wagen mit weniger km...
__________________
///kirunaviolet
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 14:26     #7
SureShot   SureShot ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SureShot
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.308
Also ich würde dir zunächst mal zum 318ti raten, Anfänger hin oder her.
Der 316i ist wirklich furchtbar untermotorisiert (auch der 1,9l!) und wenn du damit deine ersten Erfahrungen sammelst, wirst du bestimmt die Marke wechseln
Naja im vergleich zu nem Fiat Punto oder 3er Golf läuft er sicher besser, aber ich nehm an du fährst den Wagen ja länger als ein halbes Jahr oder?
Und dann hast du dir mit Sicherheit soviel Fahrkönnen und Erfahrung angeignet, dass dir das einfach zu wenig ist. Mir gings so mit meinem Ersten (E30 318i Coupé).
Ich finde es viel besser sich selbst von vorn herein die einfach die Disziplin anzueigenen nicht draufzutreten anstatt durch einen lahme Kiste den Spaß zwanghaft zu drosseln nur weil man Anfänger ist.
Fahr am besten mal beide Probe.
Wenn du dich fragst, warum ich trotzdem einen fahr, dann schau dir die Austattung auf meiner Userpage an. Ich hätte ihn abgesehen vom Motor genauso bestellt, also mußte ich ein Kompromiss machen

ASC+T ist auf jeden Fall zu empfehlen, gerade für Anfänger und wenn du im Winter fahren willst.
Klima ist nie verkehrt.
M-Paket sollte auf jeden Fall schon drauf sein, wenn du das willst, denn das ist sauteuer zum nachrüsten!
Nachrüsten ist im Allgemeinen nicht preiswert und teilweise aufwendig, darum solltest du dir eine Liste machen, was er haben sollte oder auf was du verzichten kannst.
Alles andere ist nur ne nette Spielerei, aber je mehr drin ist, desto besser natürlich
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 14:27     #8
andrbe   andrbe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-87662
Beiträge: 14

OAL
danke für die antworten.
hab soeben meine ersten fahrstunden erfolgreich beendet.

was mir persönlich eigentlich am wichtigsten ist, ist das m-paket. ich finde der bmw sieht damit um einiges besser aus & die sitze, ein traum...........

wo sollte ich ihn kaufen?
ich denke mal nicht von privat, oder? (wegen garantie)
autohändler o. bmw-händler? was ist besser? unterschiede?

danke
ciao

@SureShot: deinen compact find ich z.b. klasse!! wäre schon schön wenn es so ein ähnlicher wird!!
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 14:35     #9
SureShot   SureShot ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SureShot
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.308
Ich hab meinen z.B. auf 10 000€ runter gehandelt (bei nem Chrysler Händler), hatte 50 000km.
Wie gesagt Sport Editions sind etwas teuerer.

Privat würd ich nicht kaufen, da läuft das meistens nach dem "Gekauft wie gesehen und probegefahren"- Prinzip ab, also keine Garantie und nichts!
Ich hab schon von BMW Händlern gehört, die nicht ganz Astreine BMWs an freie Händler verkauft haben, also BMW Händler wäre in jedem Fall besser, aber leider auch teurer.
Scheckheft sollte auch unbedingt vorhanden und Lückenlos sein! Schon mal wegen Kulanzanspruch.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 14:46     #10
andrbe   andrbe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-87662
Beiträge: 14

OAL
wie fährt sich deiner, SureShot?

top-speed, beschleunigung, laufruhe (geradeauslauf), kurvenverhalten?

deiner hat ja noch den älteren motor drin, also den vor 1999 mein ich, oder?
bist du schon mal mit einem compact gefahren mit dem motor von 99/00?
merkt man da den unterschied?

ciao
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.