BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.08.2008, 21:55     #991
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.003

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Soweit ich weiß, ist jeder BMW primär mal untersteuernd ausgelegt.

Habt Ihr den Eindruck, daß das Cabrio mehr untersteuert als andere Einser-Varianten?

Für mich hat sich der probegefahrene E88 genauso angefühlt, wie jeder andere Einser mit Serienfahrwerk auch, ich hab da keinen Unterschied gemerkt, außer dem höheren Gewicht. Bin allerdings auch verhalten gefahren, da a) nicht mein Auto und b) erst 500 km drauf.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.08.2008, 12:16     #992
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.476
Zitat:
Lass ihn das lieber nicht machen, dann kommt er nämlich mit einem Test, bei dem ein Einser mit M-Paket sogar noch eine schlechtere Rundenzeit hatte (ja, einen solchen Test gab es wirklich) und wir haben den nächsten unfreiwillig komischen Beitrag hier.
Du sagst es. Es ist komisch, dass ein Mazda mit Frontantrieb agiler ist, als ein 1er BMW mit Heckantrieb. Das wollen manche BMW Fahrer einfach nicht wahrhaben. Okay, lebt weiter in eurer rosaroten BMW Welt.

Ich klicke mich hiermit aus, denn ich habe genug Fakten gebracht. Es gibt x Rundenzeiten, x Slalomzeiten in denen der Einser enttäuschend abgeschnitten hat. Aber ich vergaß, ALLE diese Tests sind gefaked und von Fahrer gefahren worden, die nicht Autofahren können. Wo sind eure Fakten? Von euch kommen nur Sprüche wie, jeder BMW ist untersteuernd ausgelegt, zieh andere Reifen drauf usw... bla bla. Ganz besonders blammiert sich bemme immer wieder mit seinen Aussaugen wie: der Mazda kann vor lauter Kraft nicth laufen, ist aber genauso schnell auf 100 wie der 130i. Ne, eure Vorurteile könnt ihr euch echt sparen. Habe ich mich auf kindergarten.de angemeldet?
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 12:22     #993
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.003

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
@vandit

Was Du anscheinend nicht verstehen willst, daß die meisten hier einfach nicht an Rundenzeiten und Vergleichen mit den von Dir genannten Autos interessiert sind.

Mag ja sein, daß die alle schnellere Rundenzeiten haben. Ja und? Wo ist die message?

Wenn mir sowas wichtig ist, kauf ich mir einfach ein anderes Auto. Punkt.
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 12:55     #994
HavannaClub3.0   HavannaClub3.0 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
130i
Zitat:
Original geschrieben von VANDIT
Es ist komisch, dass ein Mazda mit Frontantrieb agiler ist, als ein 1er BMW mit Heckantrieb.
bist du wenigstens den gefahren? - ich weiss schon. natürlich nicht....


btt wäre wohl langsam vernünftiger ...
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 13:27     #995
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.742

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Zitat:
Original geschrieben von HavannaClub3.0

btt wäre wohl langsam vernünftiger ...
Allerdings...

Also bitte -> Back to Topic! Danke!

Gruß
Markus
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 11:46     #996
Endlich_Cabrio   Endlich_Cabrio ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 356

Aktuelles Fahrzeug:
120d Cabrio, 520dA
Unser 120d Cabrio ist nun 1500km quer durch Deutschland gefahren und nun bereit für einen ersten Eindruck

1. Das normale FW ist deutlich besser als "befürchtet", in meinen Augen eine gute kombo aus Komfort und Agilität. Jedenfalls deutlich harmonischer als mein alter Z4 3.0 mit M-FW und 18". Auch Spurrillen (Reifengröße ist Serie) oder Seitenwind waren kein Problem (die mochte mein 5er e61 überhaupt nicht ). Störend empfand ich allerdings die etwas mangelnde Stabilität bei Geschwindigkeiten von mehr als 190km/h. Hier fühlt sich das Fahrzeug relativ leicht an und das Vertrauen geht proportional zur höheren Geschwindigkeit verloren. War bei meinem Z4 auch so. Bei meinem SLK hingegen ist genau andersherum, je schneller, desto besser liegt er auf der Strasse (dafür ist das Einlenkverhalten nicht mal ansatzweise wie beim Z4....)

2. Der Gurt nervt!!!! ab ca. 90km/h flattert er wie wild (alle Fenster runter, damit auch ein bisschen Cabrio Gefühl aufkommt) und zerrt an der Schulter. Das ist einfach eine Fehlkonstruktion

3. Sitzposition. Leider bin ich mit meiner Statur (eher etwas längere Beine, eher etwas kürzere Arme nicht 100% BMW kompatibel, weder in meinem e46 330cic, noch im e61 oder im 120d cabrio finde ich die optimale Sitzposition. Das Lenkrad läßt sich für eine richtige Sitzposition für mich nicht weit genug herausfahren. Mercedes bietet hier für mich deutlich mehr Optionen. Schade!

Sonst sind die Sportsitze sehr gut, wir würden sie sofort wieder bestellen

4. Motor. Alle Achtung, ich hätte nie gedacht, dass der 120d soviel Fahrspass vermittelt! besonders auf der Landstrasse ist eigentlich immer genug Leistung vorhanden, Traktion ist auch gut. Leider war im Budget keine Automatik mehr enthalten, die haben wir doch schon vermisst.

5. Gesamteindruck. Toller Wagen, meine Freundin ist restlos begeistert und will gar nicht mehr aussteigen!

Gruß
Karsten
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2008, 19:28     #997
mombi   mombi ist offline
Profi
  Benutzerbild von mombi
 
Registriert seit: 11/2005
Beiträge: 1.780

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3 & 1er Cabrio

GI-BM XXX
Zitat:
Original geschrieben von Endlich_Cabrio
Leider war im Budget keine Automatik mehr enthalten
Das kann man bei dem restlichen Fuhrpark ja kaum glauben ...

mombi
__________________
Wenn es einfach wäre, würde es jeder machen!
Userpage von mombi Spritmonitor von mombi
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 07:30     #998
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Endlich_Cabrio
..........
1. Das normale FW ist deutlich besser als "befürchtet", in meinen Augen eine gute kombo aus Komfort und Agilität. Jedenfalls deutlich harmonischer als mein alter Z4 3.0 mit M-FW und 18". Auch Spurrillen (Reifengröße ist Serie) oder Seitenwind waren kein Problem (die mochte mein 5er e61 überhaupt nicht ). Störend empfand ich allerdings die etwas mangelnde Stabilität bei Geschwindigkeiten von mehr als 190km/h. Hier fühlt sich das Fahrzeug relativ leicht an und das Vertrauen geht proportional zur höheren Geschwindigkeit verloren. War bei meinem Z4 auch so. Bei meinem SLK hingegen ist genau andersherum, je schneller, desto besser liegt er auf der Strasse (dafür ist das Einlenkverhalten nicht mal ansatzweise wie beim Z4....)
.............
Gruß
Karsten
Tach.
Das oben beschriebene Problem hatte ich, allerdings leicht abgeschwächt durch die 18"er, auch bei meinem Cabrio. Ich hatte, wie ich es mir seit Jahren angewöhnt habe, den Luftdruck in den Reifen auf das Herstellermaximum gebracht um erstens Sprit zu sparen und außerdem der Überhitzungsgefahr bei schnellerer Autobahnhatz zu begegnen. Großer Fehler: Auf einmal nahm die "Wackelneigung" bei Highspeed extrem zu, was ich vom Vorgänger mit 17" überhaupt nicht gewohnt war. Mit einem Reifendruck der Hinten eher am Minimum und vorne nur leicht höher war bin ich gestern mal knapp 1100 km rumgeeiert und ich muss sagen: Viel, viel besser .
Keinerlei Kippeln beim VMax (243 Tacho -> 228 GPS, geschlossen) und ein perfektes Fahrverhalten beim sportiven Befahren straßenmäßig zweit- und drittrangiger östereichischer Alpenpässe. Mit der ersten Stufe des PDC konnte man mit nur leichten Lenkradbewegungen herrlich durch gezielten Einsatz des Gaspedals die Serpentinen hochwischen . So, und genau so stelle ich mir einen sportlich angehauchten Hecktriebler vor.
Auch die Stabilität des Wagens beim Befahren etlicher Holterdipolterpisten lässt nichts zu wünschen übrig (ich habe nachgeschaut, alles noch dran ).
Mit einem Verbrauch von ca. 7l Truckersoße liege ich noch gut im Rennen auch wenn ich mir einbilde, dass es ab ca 1500 km (momentan ca. 5000 km) ca 1l mehr geworden ist.
So, das wars estmal,
Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 08:15     #999
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.742

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Servus Layro,

meine Frage(n) an Dich:

Wie bist du mit der Automatik im 120d zufrieden? Ich bin da schwer am überlegen, weil das geschalte geht mir zur Zeit zumindest schwer auf den Senkel.

Ist da die Motorabschaltung bei der Automatik auch dabei? Wenn ja, wie funzt die? Kupplung kann man ja nicht drücken...

Edit: Frage hat sich erledigt, hab grad im Katalog gesehen, daß das da nicht geht.

Wie zufrieden bist du mit deinem "weiß"? Ein Hingucker ist er wohl schon - wie ists mit der Zeit mit der Verschmutzung?

Das rote Leder ist von Jeansabrieb auch kein Thema, oder?

Grüße
Markus

Geändert von powders (13.08.2008 um 09:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 09:32     #1000
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von powders
Servus Layro,

meine Frage(n) an Dich:

Wie bist du mit der Automatik im 120d zufrieden? Ich bin da schwer am überlegen, weil das geschalte geht mir zur Zeit zumindest schwer auf den Senkel.

Ist da die Motorabschaltung bei der Automatik auch dabei? Wenn ja, wie funzt die? Kupplung kann man ja nicht drücken...

Wie zufrieden bist du mit deinem "weiß"? Ein Hingucker ist er wohl schon - wie ists mit der Zeit mit der Verschmutzung?

Das rote Leder ist von Jeansabrieb auch kein Thema, oder?

Grüße
Markus
Hi.
Uff, viele Fragen, dann will ich mal sehen ob ich alles zu deiner Zufriedenheit klären kann .
Mit der Automatik im Cabrio habe ich nun meinen dritten Selbstschalter aus bayerischen Diensten und denke nach nunmehr fast 250000 km Schaltungsfaulheit (meine C-Klasse davor war auch ne Automatik) kann ich durchaus einen Kommentar dazu abgeben.
Gerade bei BMW merkt man, dass nicht nur die Automatik lernfähig ist, sondern auch der Fahrzeughersteller . War der Selbstschalter im E46 Coupe noch ein Sprit- und Fahrspaßvernichtender Großvaterantrieb, so stellte schon mein Vfl 120d einen merkbaren Fortschritt dar. Der Mehrverbrauch ging merklich zurück, die Gänge wurden schneller und trotzdem sanfter eingelegt und von dem Vergnügen keinerlei Kosten für verschleißende Kupplungen bei den modernen Drehmomentmonstern zu haben brauch ich wohl nicht zu erzählen .
Was soll ich sagen, die aktuelle Automatik ist noch mal besser, sanfter, spritsparender und intelligenter geworden. Auch die Schaltgeschwindigkeit ist nunmehr ein Hammer, da dürften nur noch Profis am Steuer mitkommen. Gerade meiner Frau macht es (mit immerhin 50 Jahren!) einen Heidenspaß, an der Ampel die mit Ihren Gaspedalen und Kupplungen spielenden (vorzugsweise VW-, Audi- und BMW-fahrenden) Jungfüchse auszubeschleunigen. An der nächsten Ampel würdigen die Verlierer dann, trotz anfänglicher Bewunderung für das wunderschöne und sehr auffällige Cabrio, ihr keinen Blick mehr .
Einen weiteren Vorteil der neuen Automatik ist der (eigentlich schon länger vorhandene aber bisher fast nicht zu spürende) Neigungssensor: Auf Passstraßen bleibt das Auto bergauf oder bergab so lange als möglich in einem niederen Gang (Okay, bergauf hauptsächlich wegen der eingelegten Sportstufe), bergab schaltet das Auto zur Nutzung der Motorbremse sogar runter .
Der Automatik-Mehrverbrauch hält sich sehr stark in Grenzen, meine 7 Liter dürften auch routinierte Handschalter bei ähnlichem Fahrprofil schwer erreichen. Das Auto weiß nunmal besser was für ein Gang vonnöten ist um seine Vorteile restlos auszunutzen.
Fazit Automatik: Nie mehr Ohne, vor Allem weil es inzwischen fast nicht mehr perfekter geht.
Nein, bis zur Einführung der neuen ZF-Automatik ist keine Motorabschaltung im Automatik Einser drin.
Einen "Vorteil" von Weiß habe ich oben schon genannt (vor Allem mit dem roten Leder sollte man schon ein gewisses Maß an Selbstvertrauen besitzen bzw. vortäuschen können ). Des Weiteren gibt es momentan keine Farbe die besser mit dem M-Paket harmoniert. Das Überholprestige auf der Autobahn ist, in Verbindung mit Xenon oder Angel-Eyes (ohne Lichthupe und Blinken, das mache ich nicht) durchaus mit dem meines Imolaroten Coupes zu vergleichen, also vorhanden. Sogar Audifahrer gehen freiwillig rechts rüber, und das will was bedeuten . Die Verschmutzung hält sich eigentlich in Grenzen (ähnlich Japanrot) aber nach einem Regen ist die Heckschürze ein Sammelort für Grauschwarze Himmelstränen. Wichtig: Immer gut gewachst rumfahren, da läuft das Wasser dann ab und die Kiste bleibt länger sauber. Vorne ist außer den üblichen Insektenleichen keine Verschmutzung festzustellen, vor Allem die Motorhaube bleibt schön weiß.
Thema rotes Leder: Im Moment habe ich einen Mischbetrieb; kurze und lange Jeans im Wechsel. Jeansabrieb konnte ich bisher nicht feststellen, allerdings habe ich das Leder Anfangs auch mit der Suppe von Chrissie imprägniert. Ich habe eine leichte Verdunklung an der Rückenlehne und der Kopfstütze die von meinem Schwitzen kommt (gestern in Östereich 33° ) aber das kann man feucht wegwischen (an der Kopfstütze schon probiert).
Ansonsten kann man auch helles Leder inzwischen vorbehaltlos empfehlen wenn man die notwendige Pflege und Vorbehandlung durchführt.
Der im Leder eingebaute UV-Schutz funktioniert hervorragend (noch kein Sonnenbrand am Leder feststellbar ), ich habe mir, trotz T-Shirt und kurzer Hose, noch keine Brandblasen eingehandelt.
So, ich hoffe alles geklärt zu haben.
Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:27 Uhr.