BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.03.2007, 18:33     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
iF Product Design Award 2007: Gold für das neue BMW 3er Coupé...

..............weitere Preise für BMW K 1200 GT und BMW F 800 S.

Jury vergibt iF Gold Award an das neue BMW 3er Coupé sowie iF Label an BMW K 1200 GT und BMW F 800 S. Vier weitere iF Label für BMW Group DesignworksUSA.

München. Für die hervorragende Gestaltung ihrer Produkte wird die BMW Group in diesem Jahr gleich dreifach vom Industrie Forum Design in Hannover (iF) ausgezeichnet. Das begehrte iF Label der weltweit renommierten Institution schmückt künftig das neue BMW 3er Coupé sowie die neuen Motorrad-Modelle BMW K 1200 GT und BMW F 800 S. Das BMW 3er Coupé wurde darüber hinaus mit einem der besonders exklusiven iF Gold Awards bedacht. Dieser Sonderpreis ist die höchste Auszeichnung, die von der internationalen Jury im Rahmen des iF Product Design Awards vergeben wird.

Das neue BMW 3er Coupé gehörte zu den meistbeachteten Neuerscheinungen der vergangenen Monate auf den internationalen Automobilmärkten. Sein Karosseriedesign bringt das fahrdynamische Potenzial des Zweitürers auf eine besonders elegante Weise zum Ausdruck.

Wie jeder BMW verkörpert das Design des neuen BMW 3er Coupé bereits auf den ersten Blick das Fahrerlebnis, das dieses Modell dem Fahrer und seinen Mitreisenden bietet. Damit ist dieses Automobil ein besonders authentischer Vertreter der Gattung sportlicher Coupés. Von den BMW typischen Proportionen mit einer langen Motorhaube, die das kraftvolle Herz des Coupés visualisiert, über den langen Radstand und die zurückversetzte Fahrgastzelle bis hin zur fließenden Dachlinie mit der darunter liegenden schmalen Fensterfläche verdeutlicht das gesamte Karosseriedesign die sportlichen Ambitionen des BMW 3er Coupé. Der BMW Designstrategie folgend zeigt das BMW 3er Coupé die bekannte konvex-konkave Flächenausprägung in einer für das Coupé eigenständigen Interpretation. Neben der sportlich flachen Silhouette verkörpert die gesamte Karosserie Leichtigkeit, die ein Höchstmaß an Dynamik verspricht. Die gestreckte Dynamik des Karosseriedesigns wird harmonisch im Interieur fortgeführt. Sowohl die sportlich-elegante Gestaltung der Türinnenverkleidung als auch die durchgehend geschwungene Mittelkonsole lenken den Blick in Fahrtrichtung und unterstützen somit das Erleben von Sportlichkeit in Interieur. Mit dem durch die Mittelkonsole geteilten Fond wird das typische Merkmal eines sportlichen Coupés – die Viersitzigkeit – umgesetzt.

Nach Auffassung der Jury des iF Product Design Awards gehört das neue BMW 3er Coupé in diesem Jahr zu den herausragenden Beispielen für gelungenes Produktdesign weltweit. Aus diesem Grund wurde ihm neben dem iF Label auch der Gold Award zuerkannt.

Zum Wettbewerb um den iF Product Design Award 2007 wurden 2 293 Produkte aus 35 Ländern eingereicht. Zu den Gewinnern, die künftig das begehrte iF Label tragen dürfen, gehören auch zwei BMW Motorräder. Als moderne Interpretation des klassischen Gran Tourismo auf zwei Rädern beeindruckt die BMW K 1200 GT mit einem Design, das gleichzeitig geballte Dynamik und Reisekompetenz ausdrückt und die funktionalen Qualitäten der Maschine zur Geltung bringt: vom exzellenten Wind- und Wetterschutz, über das Gepäcksystem bis zu den innovativen Dreikammer-Scheinwerfern, die für optimale Sicht sorgen und mit markanter Optik faszinieren. Auch das Zweizylinder-Modell BMW F 800 S offenbart seinen Charakter bereits im Design. Sportlichkeit und Tourenfreundlichkeit werden in modernster Form interpretiert. Innovative technische Lösungen wie der asymmetrische Scheinwerfer und die neu entwickelte Einarmschwinge prägen die Anmutung gemeinsam mit BMW typischen Designelementen.

Das iF Label ist ein weltweit anerkanntes Label für umfassende und zeitgemäße Produktqualität im Bereich des Designs. Für namhafte Designer, Hersteller und Marken bietet der alljährlich ausgeschriebene Award die einzigartige Möglichkeit, sich einem globalen, branchenübergreifenden und daher höchst anregenden Wettbewerb zu stellen. Die BMW Group hat bereits in den zurückliegenden Jahren eine Vielzahl von Auszeichnungen erhalten. Zahlreiche Fahrzeuge, aber auch Zubehör-Produkte, Lifestyle-Artikel und Accessoires von Marken der BMW Group tragen das iF Label. Im Jahre 2006 war unter anderem die BMW 3er Limousine ausgezeichnet worden.

Beim jährlichen iF Product Design Award werden Produkte in 12 Kategorien bewertet, die von Consumer Electronics und Telekommunikation über Haushalt/Wohnen, Freizeit/Lifestyle, Industrie/Gebäude und Public Design/Innenarchitektur bis zu Transportation und Packaging reichen. Zu den Bewertungskriterien der Jury gehören unter anderem der Innovationsgrad, die Funktionalität, die Gebrauchsvisualisierung, die Sicherheit sowie die Umweltverträglichkeit des neuen Produktes.

Ausgezeichnet werden 2007 auch Produkte, die nach Entwürfen von BMW Group DesignworksUSA gefertigt werden. Das Tochterunternehmen der BMW Group betreibt Studios in München, Singapur und an seinem Hauptsitz im kalifornischen Newbury Park bei Los Angeles. In ihrer branchenübergreifenden und dabei integrativen Arbeit konzentrieren sich die Designer dieser drei Studios auf die Bereiche Automobil und Motorrad, Informationstechnologie, Industrie und Reise, Objekte und Raum, Leben und Freizeit sowie Heim und Büro. Beim iF Product Design Award 2007 wurden gleich vier Produkte ausgezeichnet, deren Gestaltung in den Händen von BMW Group DesignworksUSA lag. Dazu gehören die Innenausstattung für den Privatjet Embraer Phenom 300 und das Raupenmodell 850J Crawler des amerikanischen Herstellers John Deere in der Kategorie Transportation. Außerdem tragen künftig auch ein Recycling-Gerät für Kunststoffflaschen und Aluminiumdosen sowie ein Staubsauger der dänischen Traditionsfirma Nilfisk dank des Designs von BMW Group DesignworksUSA das iF Label.

BMW Group DesignworksUSA’s website: http://www.designworksusa.com
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist

Geändert von Hermann (15.03.2007 um 18:35 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:53 Uhr.