BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2007, 08:30     #11
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.642

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Also ich hatte den 118d mal als Ersatzwagen und bin die Strecke Heilbronn-Frankfurt und anderntags Frankfurt-Büdingen-Heilbronn gefahren. Ich muss sagen, auch als 1er-Skeptiker (und vorher nur mal kurz einen 116i probegefahren) war ich sehr überrascht. Das Standard-Fahrwerk ist echt ein guter Kompromiss, um Welten sportlicher als das vom meinem E46 vor-FL und trotzdem nicht unkomfortabel. Wenn man den Einer fährt meint man eher in einer Mittelklasse Limo zu sitzen, nicht nur wegen dem FW sondern auch wegen der langen Motorhaube. Die Seriensitze empfand ich auch besser als bei meinem E46. Der 118d ermöglicht IMHO sehr gute Fahrleistungen bei weniger Stress. Wo ich meinen 318i immer über 5500 Touren drehen muss reicht es hier einfach mal kurz Gas zu geben und bsp von 3000 auf 4000 Touren zu erhöhen. Objektiv vielleicht nicht schneller als beim 318i, aber viel lockerer. Trotz sehr flotter Fahrweise (lange vmax Strecken und viel Volllast) lag der Verbrauch bei knapp 7 Liter wenn ich mich richtig erinnere. Wenn man einen wirtschaftlichen Bimmer für viele km im Jahr sucht und keinen absoluten Dampfhammer braucht, ist der Wagen sicher sehr sinnvoll.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.02.2007, 08:54     #12
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 8.181
soviel vorweg: ist nicht für mich, sondern für meine Außendienst Mitarbeiter!

zur Wahl stehen noch:
Astra Caravan mit neuem 1.7 CDTi und 125 PS
Signum mit 1.9 CDTi und 120 PS
318d touring mit 122 PS

und - mein Favorit - der neue 118d mit 143 PS!

Der neue 3er ist eigentlich deutlich zu teuer und teilweise haben wir bei Kunden Akzeptanzprobleme...
Der Signum war den Jungs deutlich zu weich ("bin fast abgeflogen")
Der Astra ist der mit Abstand günstigste, allerdings würde ich den Jungs schon gerne einen BMW gönnen...

Die Tagestouren liegen bei 200 - 400 km pro Tag und allzu groß sind die Jungs auch nicht - ich glaube ich wage das mal mit den neuen 118d...

Ciao; Harald
__________________
Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben

brüderlich mit Herz und Hand!
... blühe, deutsches Vaterland!
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 12:30     #13
c755   c755 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von c755
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i
Langstreckenerfahrung mit 1er Diesel

Ich hatte von März bis Oktober 2006 den 120d Sportpaket und bin damit 20TKM in dieser Zeit gefahren.

Vorher hatten wir den 325i SMG E46.

Ich empfinde das Fahrverhalten des 1ers als sehr langstreckengeeignet und halte den 118d für die beste Wahl, sowohl für die Motivation der Mitarbeiter, als auch in Betracht des Preis-/Leistungsverhältnisses.

Meiner war mit dem M-Paket sportlich straff, aber nicht poltrig o.a. nervig hart.
Was mir gut gefallen hat, war der tolle Geradeauslauf auf der AB, da konnte man auch mal eine Hand vom Steuer nehmen und musste wenig korrigieren, für mich immer ein gutes Indiz für ein AB-Fahrzeug. Allgemein sind die neuen BMW Fahrwerke ein toller Fortschritt und bei hohen Geschwindigkeiten in AB Kurven toll zu fahren.
Außerdem sehr gute Bremsen und mit der Sprachbedienung ideale Bedienung ohne den I-Drive ständig zu bemühen und damit vom Verkehrsgeschehen abgelenkt zu werden.

Weniger toll fand ich den Übergang vom Schub- zum Turbobetrieb, also dieses Loch, was insbesondere in der Stadt genervt hat. Dies sollte beim 118d allerdings nicht so dramatisch sein, da hier wohl eine harmonischere Abstimmung gewählt wurde.

Für ein Auto dieser Klasse ein erstaunlich entspannt zu fahrendes Reiseauto.


Nachdem mich auf der A3 ein LKW beim Ansetzen seines Überholvorgangs trotz Einsatz aller Warnsignale übersehen hatte (siehe auch Userpage), bin ich auf den E46 330Cd umgestiegen - mit der Baureihe hab ichs irgendwie, zumal das E46 QP für mich immer optisch ein Highlight war und auch noch ist.

Gründe hierfür waren der Reihensechszylinderdiesel, der extreme Wertverlust eines voll ausgestatteten 1er Neuwagens bei 45TKM p.a. und die Beschwerden der Mitfahrer im Fond (ich weiß, ein QP ist auch kein Taxi, aber die Beinfreiheit ist trotzdem höher).
Ich erinnere mich aber immer gerne an den 120d als Reisebegleiter zurück.
Userpage von c755
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 13:49     #14
AtzeE46   AtzeE46 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von AtzeE46
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 184

Aktuelles Fahrzeug:
120d, M6 Coupé, X3 3.0d
Hi,

ich kann dir den 1er auch nur empfehlen, hatte 1,5 Jahre nen 118d und hab so ca. 7 Liter gebraucht bei zügiger Fahrweise.
Mein 120d braucht ca 8,7 liter.
Der 118d war mit sportl. Fahrwerksabstimmung und mein 120d hat M-Fahrwerk, meines Erachtens nach, wäre für die BAB das Serienfahrwerk die beste Wahl, da es auch staff ist aber auch komfortabel und der Geradeauslauf ist mit serienreifen optimal, nicht zu vergleichen mit meinem alten 328Ci.

Gruß Atze
__________________
Je mehr Pferde Stärken desto besser, natürlich mit Heckantrieb !!!
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 14:54     #15
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 8.181
vielen Dank für Eure positiven Einschätzungen!
Serienfahrwerk und 16" ist wohl die Wahl der Stunde...

Ciao, Harald
__________________
Einigkeit und Recht und Freiheit
für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben

brüderlich mit Herz und Hand!
... blühe, deutsches Vaterland!
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 17:17     #16
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.618

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E84 X1 sDrive20i, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Barney80
Aber ruhig auf der BAB liegt so ein 1er nicht (jedenfalls nicht im Vergleich zum 3er oder 5er). Und mit 160 fahre ich lieber mit den größeren Autos auf der Bahn.

Aber muss ja jeder selber wissen... Fahr doch einfach mal Probe!

Grüssle

Barney
Das war beim 116i, den wir zweimal probegefahren sind, auch so.
Aber der 118d ist deutlich ruhiger bei hohen Geschwindigkeiten.
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 17:56     #17
Nille   Nille ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Nille
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 327

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530D A, E87 120 dA

H-XX XXXX
Hi,

ich bin ja noch nicht so lange dabei, aber als Langstreckenfahrzeug ist ein 1er mit Sportfahrwerk oder M-Paket in meinen Augen ungeeignet, weil für die AB einfach zu hart und stuckerig auf den AB-üblichen Bodenwellen.

Trotzdem würde ich das M-Paket wieder nehmen...die langgezogenen AB-Auffahrten mit 150 km/h machen einfach zu viel Spass......der 1er ist bei uns halt das Kurz- und Mittelstrecken Auto.

PS: Nightflight...Du brauchst neue Kunden mit höherer PKW-Affinität, die "Gönnen" dann auch mal was
__________________
Gruß Nils


E61 530d A LCI - E87 120d A - www.stoppt-tempo130.de
Userpage von Nille
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 18:05     #18
Nille   Nille ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Nille
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 327

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530D A, E87 120 dA

H-XX XXXX
@Nightflight

Bei Deinem eigenen Fuhrpark solltest Du Deinen "Jungs" ruhig einen 2.0d gönnen...verbraucht kaum mehr und macht viel mehr Spass und erhöht die Motivation. Außerdem können Sie Dir dann besser folgen

Um die Kundenakzeptanz zu erhöhen kann man ja per Typenschild "downgraden", das habe ich auch getan.
__________________
Gruß Nils


E61 530d A LCI - E87 120d A - www.stoppt-tempo130.de
Userpage von Nille
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 18:09     #19
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Auch der 118d ist ein 2.0d!

Klar macht der 120d (noch) mehr Spaß, der 118d ist aber vom Kosten-Nutzen-Spaß Verhältnis nicht zu toppen und auch problemloser, da nicht so ausgereizt.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 18:59     #20
Plums   Plums ist offline
Freak
  Benutzerbild von Plums
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D
Beiträge: 711

Aktuelles Fahrzeug:
E70-X5 3.0d , E93,

KM
Hi, auch wenn ich mich jetzt bei einigen unbeliebt mache, so wäre meine Wahl für einen Außendienstler ein 1.7CDTI Astra. Immer voraus gesetzt, das ein 318d für Dich nicht in Frage kommt.
So schlecht ist der Astra nicht. Ganz im Gegenteil, die haben wirklich aus Ihren Qualitätsfehlern gelernt. Der Kostenfaktor ist auch nicht außer acht zu lassen.

Aber zu Deinem Problem mit dem Kunden, wenn Du mit einem 3-er vorgefahren kommst, kann ich nur sagen das ein kleines bissel Prestige auch auf Erfolg gegenüber dem Kunden hinweißt.
Ein 3-er wirkt mit Sicherheit absolut nicht überkanditelt.
Also wenn Du Deinen Angestellten eine Freude machem willst nimm den 318d.
Ein 118d ist gegenüber dem Astra oder 318d leider nur ein fahrender Turnschuh.
Sportlich ohne Ende, aber hart und billig im Innenraum. (ohne Sportpaket)
Der 1-er wurde nicht umsonst als die härteste Kiste beim Komfort mit Serienfahrwerk eingestuft.
Auch wenn es einige nicht wahr haben wollen.
Meine Frau stand auch im letzten Jahr vor dem Problem 1-er oder 3-er. Wenn uns unser kein günstiges Angebot für einen 318d gemacht hätte, wären wir bei Audi gelandet.

Fahre die Fahrzeuge Deiner Auswahl einfach mal Probe, vor allem mal eine längere und auch schlechtere Strecke. Ein Außendienstler braucht vor allem viel Hege und Pflege und Komfort.

OT: In gebückter Haltung nach 600km Strecke, macht das keinen guten Eindruck gegenüber dem Kunden.

Gruß Plums
__________________
Selbst fliegen ist nicht schöner!
Userpage von Plums
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:25 Uhr.