BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2002, 19:42     #1
Pusher   Pusher ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325tds
Außentemperaturanzeige E36

Hallöle

Sagt mal dieser Außentemperaturfühler hat doch einen bestimmten Widerstandswert oder?
Hat das auch was mit Kabellänge des Anschlußkabels für das Ding zu tun?
Weil ich hab das was abgeschnitten, also ist jetzt kürzer und der zeigt nur noch -37°C an.
Also ist die Kabellänge exakt berechnet dafür und wenn man was an der Länge ändert haut das nicht mehr hin??

Muss ich mir da ein neues Anschlußkabel kaufen??

Danke im vorraus
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.04.2002, 20:12     #2
Timo 328   Timo 328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 278

Aktuelles Fahrzeug:
06er 530I Limo
Hi

Ich denke du hast irgenwo eine Unterbrechung.
Soviel änder sich der Widerstand nicht, wenn das Kabel jetzt etwas kürzer ist.

Gruss Timo
__________________
Was nicht passt wird passend gemacht ;-)
Userpage von Timo 328
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2002, 20:52     #3
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
Hallo,

ich denke schon, dass die Länge sehr viel mit der Temp-Anzeige zu tun hat. Man sollte es nicht abschneiden (warum überhaupt???)

Allerdings rühren die -37 °C sicherlich nicht daher. Ich hatte mal im Betrieb den Steckverbinder gelöst und daraufhin auch das Problem, daß meine Temp-Anzeige -37°C angezeigt hat. Alles andere war normal. Hab daraufhin in den geheimen Zusatz-Funktionen (falls nicht bekannt, hilft dir sicherlich die Suche-gab schon mehrere Threads) einen Reset ausgeführt. Dann funktionierte es wieder. Is wahrscheinlich ein interner Schutz bei Unterbrechung des Sensors.

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2002, 20:55     #4
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallölle auch,

wenn die ATA oder der BC -(!)37,5Grad glaube ich anzeigt, ist die Verbindung zum Temperaturfühler defekt (offen, Minus maximum).
Die Temperaturfühler sind hochohmig im Vergleich zum Kabel (sonst gäb´s einen Kurzschluß ) und damit spielt die Kabellänge keine Rolle.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2002, 07:34     #5
Stefan320i   Stefan320i ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Stefan320i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 867

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 3.0i
@Schleicher:
>wenn die ATA oder der BC -(!)37,5Grad glaube ich anzeigt, ist die Verbindung zum >Temperaturfühler defekt (offen, Minus maximum).
Sagte ich bereits.

>Die Temperaturfühler sind hochohmig im Vergleich zum Kabel (sonst gäb´s einen >Kurzschluß ) und damit spielt die Kabellänge keine Rolle.
Aber die Elektronik ist mit dieser Kabellänge abgeglichen. Wenn Du die Länge änderst (auch wenns nur ein paar MilliOhm ausmacht) ändern sich z.B. deine Fehler!

P.S. Was für eine Grund gibt es, die Länge zu ändern?

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2002, 08:09     #6
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
Moin,

nach Umrüstung auf M3-Schürze hatte ich für ein paar Secs auch einen solchen Wert. An was es lag, weiss ich bis heute nicht - war nach etwas Gefummel am Sensor wieder in Ordnung. War vielleicht doch eine Unterbrechung ...

Gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2002, 08:57     #7
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
@Stefan320i
Das Vergleichen der Posting-Zeiten, vor allem zu später Stunde, ist unter Umständen hilfreich bei der Erklärung von "Doppel-Postings".
Ich sag nur Standleitung. Ich hab keine...

Aber zum Thema:
Wenn ich unterstelle, daß (was ich nicht glaube) die Elektronik auf die Gesamtkabellänge inklusive Thermostat abgeglichen wäre, würde in der Werkstatt nicht mal die Möglichkeit bestehen, einen korrodierten Stecker auszutauschen.

Zu den "Fehlern" bei gekürztem Kabel...

Eben um Schwankungen in der Kupfer-Kabellänge außen vor lassen zu können, wählt der intelligente Inschenör ein möglichst großes Verhältnis von temperaturbestimmendem Element und Kabel.
Beispiel:
Thermo-Widerstand 1000 Ohm, Gesamt-Kabel 1 Ohm = 1001 Ohm für die Elektronik

Wenn jetzt jemand das halbe Kabel(!) abschneidet, ändert sich der Gesamtwiderstand lediglich um 0,5 Ohm auf 1000,5 Ohm.
Der Temperaturkoeffizient des Widerstandes ist um Zehnerpotenzen (!!!) größer.

Das Kabel kann keine Rolle spielen, außer beim Umsatz der Werkstatt...

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2002, 16:32     #8
Pusher   Pusher ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325tds
Hallo nochmal

Hab alles wieder hinbekommen

Danke für eure Antworten!

Bis denne...
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:57 Uhr.