BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2006, 13:33     #21
Fingindeling   Fingindeling ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 7

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 1er
Also ich fahre selbst einen 118d und habe noch keine anfahrprobleme gehabt und es hatte bisjetzt auch noch nie geruckelt. Nur ein wenig mehr PS wären nicht schlecht (140 bis 150 wären okay ) .Also im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit dem Auto

zum schlusswort von Michael29
Ich denke das es bestimmt bessere Sounds vom Diesel gibt egal welches Auto es ist aber das ist eben der preis den man zahlt wenn man sich nen Diesel holt . Außer man legt ein paar Euro an die seite und geht zum AC Schnitzer, HAMAN oder so dann ist das was anderes .Also mich hats bisjetzt noch nicht gestört
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.12.2006, 15:09     #22
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.642

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Zitat:
Original geschrieben von Fingindeling
zum schlusswort von Michael29
Ich denke das es bestimmt bessere Sounds vom Diesel gibt egal welches Auto es ist aber das ist eben der preis den man zahlt wenn man sich nen Diesel holt . Außer man legt ein paar Euro an die seite und geht zum AC Schnitzer, HAMAN oder so dann ist das was anderes .Also mich hats bisjetzt noch nicht gestört
Es geht hier gar ned drum, dass ich einen tollen Sportlichen Sound will, aber der Leerlaufgeräusche im 1er sind IMHO grauenhaft laut. Denke mal, dass BMW da mit Dämmaterial gespart hat...

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 18:01     #23
Lachmann   Lachmann ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
118d

HH-VK ***
Hmmmmm....

Dann setz dich mal in einen Passat 2,0 TDI oder auch A6 2,5 TDI.

Da denkst du es ist gar kein Dämmaterial drin. Und gerade der A6-Sechszylinder

entäuscht mich da maßlos: Da ist der 118d erheblich leiser!

Ich habe als Dienstwagen den Passat 1,9 TDI mit 130PS.

Es ist ein Segen anschließend in meinen 118d einzusteigen

Gruß, Lachmann
Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2006, 21:13     #24
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.642

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
OK, aber das sind ja teilweise die PDE Motoren, über Traktoren rede ich jetzt ned

Und die lauten V6, sind das schon die Common Rail Motoren? Das ein A6 CR TDI (ohne Piezo) lauter sein soll als der 118d würde ich mal bezweifeln

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 08:55     #25
Lachmann   Lachmann ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
118d

HH-VK ***
Hallo Michael

Im neuen A6 bin ich noch nicht gefahren...Ich meinte den "alten" A6.

Und der war für meine Begriffe "laut" . Ich hätte angenommen,

daß die 6-Zylinder grundsätzlich leise wären - und das ist nicht so.

Soweit ich weiß, wollen Audi und Co ja auch auf CR-Diesel umsteigen, vielleicht

werden die Motoren dann ja ruhiger

Gruß, Lachmann
Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2006, 09:08     #26
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.642

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Hallo Lachmann,

der alter A6 hat ja noch die VP44, die da zeimlich an ihre Grenzen getrieben ist und das Geräusch eines CR Diesels nicht erreichen kann. Der V6 dürfte daran auch nix mehr bessern, im Gegenteilm, Du hast dann ja 50% mehr Verbrennungen pro Umdrehung. Die CR Diesel werden natürlich leiser, wobei IMHO das Piezotickern auch nicht so erotisch ist

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2007, 22:32     #27
heddi   heddi ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 56

Aktuelles Fahrzeug:
525i Touring / 118d

MK-LH
mal zum Anfang...

Habe beim auch das Ruckeln beim Anfahren bemängelt , der hat daraufhin wahrscheinlich im Fehlerspeicher mal geschaut , und siehe da , ich habe einen neuen Turbolader und Nockenwellensensor bekommen (fehlerhaft laut Diagnose).....-> bis dato habe ich das gefühl es ist besser geworden !(ist erst einen Tag her)

Ich hoffe das war die Lösung !!!!!!
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 00:02     #28
tom_muelheim   tom_muelheim ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von tom_muelheim

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: D-45475 Mülheim/Ruhr
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 1.18d
regensensor

@Zicke1703

Klar kannste das reklamieren.
Bei mir wurde das Problem behoben indem der Regensensor einfach neu initialisiert wurde. Ist echt kein akt - also einfach mal bei deinem vorbeischauen...

Gruß

Tom
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2007, 23:03     #29
mannijogger   mannijogger ist offline
Newbie
  Benutzerbild von mannijogger
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 3

Aktuelles Fahrzeug:
e87 116i

** YY 777
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Naja,
dass die Qualätät bei BMW leider immer schlechter wird ist ja schon kein Geheimnis mehr!
Unser 118d (EZ 2/06) hat auch einige Mängel,jedoch geben wir den WAgen nächste Woche wieder an BMW zurück und übernehmen dann nen 318d.
Hier mal die Mängelliste
1. Beim Tür zu machen klappert/vibriert irgendwas im Bereich Stoßfänger und Motorraum
-> keine Lösung von BMW zu finden!
2. Lenkungsknacken nach ~1.200km -> komplette Lenksäule getauscht (seit dem Ruhe)
3. Türgriffe klemmen auf der rechten Seite vorn und hinten -> keine Lösung da erst seit 2 Wochen akut!
4. Motor entwickelt starke Vibrationen unterhalb von 1.500U/min beim beschleunigen -> noch nicht reklamiert

Gruß Ubi
Hallo Ubi, ...hier meine Erfahrungen
zu 1.)
Bei meinem 116i war eine Klemmschraube der Unterbodenverkleidung defekt, diese wurde ersetzt, seitdem habe ich RUHE beim Türenschließen.
zu 3.)
Habe mir das "billige" Silikon-Oel vom ALDI aus der orangen-Sprühdose besorgt und die Scharniere selbst eingesprüht. Dieses Zeug kriecht überall hin und ist auch Wasser abweisend. Seitdem klemmen meine Türgriffe nicht mehr.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.