BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2006, 08:01     #1
tobi0976   tobi0976 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: D-76761 Rülzheim
Beiträge: 532

Aktuelles Fahrzeug:
325i Touring E46

GER- PT666
118d vs. 320d Touring (E46)

Hallo zusammen!
Ich stell das mal hier ins Einser Forum weil ich denke, dass es einige Umsteiger und nicht nur neu Einsteiger gibt.
Meine Freundin hat sich gestern für eine Dienstfahrt einen 120d Mietwagen geholt. Den mußte ich dann natürlich auch mal fahren. Und ich muß sagen: "WOW". Hätte nie gedacht, dass der Unterschied zu meinem E46 so gravierend ist. Natürlich hab ich einen Touring und bin somit schwerer aber allein das Ansprechverhalten des Motors ist ganz anders.
Der 120d ist ja vom Motor her fast so spontan und leichtfüßig wie ein Benziner. Ich war echt begeistert! Natürlich ist auch das ganze Fahrverhalten ein anderes aber darum geht es mir weniger.

Mich interessiert hier jetzt eher der 118d. Nach den im Verlgeich zu meinem 320d überragenden (Er-)Fahrleistungen des 120d, stellt sich mir nun die Frage ob der 118d in den Fahrleistungen eher mit dem "alten" 320d Touring vergleichbar ist?

Ich hab leider keine nackten Zahlen mehr zum 320d gefunden aber die Unterschiede der Werte zwischen 120d und 118d sind doch schon gravierend:

0-100km/h:
118d - 10s
120d - 7,9s

Wenn ich mich recht erinnere liegt mein 3er irgendwo dazwischen.

Das fände ich ja auch nicht schlimm. Wenn sich aber der 118d genauso spritzig und leichtfüßig (spontan) fährt wie der 120d (nur eben etwas langsamer), wäre das für mich schon eine Überlegung Wert. Vor allem auch wenn ich die Kosten für Versicherung, Steuer, etc. bedenke...

Hat dazu also jemdan Erfahrungen?
Spritmonitor von tobi0976
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.11.2006, 08:08     #2
golfer   golfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 5.192

Aktuelles Fahrzeug:
S205
der 118d geht nach meiner erfahrung einen tick schlechter als der E46 320d facelift...genau wie es die geringere Leistung vermuten lässt...macht sich aber vor allem bei höheren geschwindigkeiten bemerkbar, d.h. etwas absetzen kann man sich mit dem 320d so ab 160-170km/h und dann natürlich auch bei der endgeschwindigkeit...aber das sind sicher keine Welten...genau so wie es zwischen 120d und altem 320d facelift keine welten sind..aber der 120d geht eben einen kleinen tick besser, konnte ich letztens nach ner Baustelle auf der BAB beobachten...letztendlich werden aber trotzdem alle drei ganz sicher zur selben zeit ankommen

deswegen spricht nix gegen den 118d, finde ich..zumal er deutlich günstiger ist
__________________
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
William Shakespeare
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 08:59     #3
tobi0976   tobi0976 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: D-76761 Rülzheim
Beiträge: 532

Aktuelles Fahrzeug:
325i Touring E46

GER- PT666
Also der 120d gestern ging deutlich besser als mein 320er. Da war bei Tacho 220 noch nicht Schluß. Mein 320er wird ab 210 schon ziemlich zäh. Und entsprechend sah es auch auf dem Weg dorthin aus.
Natürlich geht es mir nicht um die Endgeschwindigkeit. Eher schon wie es auf dem Weg dorthin aussieht.
Spritmonitor von tobi0976
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 10:27     #4
Lachmann   Lachmann ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 31

Aktuelles Fahrzeug:
118d

HH-VK ***
Hallo,

Ich fahre seit 8 Wochen den 118d. Nicht vergessen: das ist auch ein 2l Motor!!
Er mag vielleicht einen Tick langsamer sein als dieser 320d aber dank Sechsganggetriebe geht er recht gut

Fahr doch mal zum Händler und mach ne Probefahrt

Der 120d ist natürlich um Längen besser, ist ja auch teurer
Versicherungsmäßig nehmen die sich kaum was, vielleicht 50 E Differenz.
Und Steuer ist gleich.

Gruß, Lachmann
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 10:40     #5
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Vor meinem Ex-120d hatte ich auch einen 320d touring mit dem 150 PS-Motor.
Man merkte insgesamt schon den Fortschritt vom "neuen" 2-Liter-Diesel - in allen Lebenslagen zog der 163 PS´ler um vieles besser durch - auch die V-Max lag bei über 225. Einzig allein der Verbrauch lag etwa einen halben bis 3/4-Liter über dem "Alten", aber dies empfand ich persönlich als keinen Nachteil, da ja die Fahrleistungen auch besser waren!
Den 118d hatte ich genau eine Woche vor meinem 120d für ein gesamtes Wochenende...ich war sehr überrascht, wie GUT der "Schwächere" lief. Zwar hatte er net den ganz so großen Bums wie der 120er, aber für einen, der´s nicht bis zum Letzten ausnutzt, reicht der 118er auch aus.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 14:46     #6
AtzeE46   AtzeE46 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von AtzeE46
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 184

Aktuelles Fahrzeug:
120d, M6 Coupé, X3 3.0d
Morje,

ich hatte vor meinem 120d 18 Monate lang einen 118d und kann sagen das der 118d schon recht ordentlich geht. Der 120d geht schon super, aber wenn man sieht, daß der 118d quasi den selben Motor hat wie der 120d (außer Nocken, Kurbelwelle usw) dann würd ich mir vielleicht überlegen den 118d zu nehmen und den dann dezent zu chippen.

Hatte meinen eigentlich die ganzen 18 mon gechippt und bin 50 tkm gefahren, ohne ein einziges problem und der ging in etwa so wie mein jetztiger 120d.


Gruß Atze
__________________
Je mehr Pferde Stärken desto besser, natürlich mit Heckantrieb !!!
Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 17:33     #7
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.998

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Meiner Erfahrung nach geht ein 118d mindestens genau so gut wie ein 320d VFL mit 136 PS. Die Testwerte in div. Autozeitschriften bestätigen das. Der 320d mit 150 PS geht besser. Ein gutes Exemplar braucht 9 Sekunden von 0 auf 100 und zieht einem 118d auf der AB langsam, aber doch davon.

Ein 120d hat mehr Punch, der 118d hat allerdings die angenehmere Leistungscharakteristik....keine Anfahrschwäche und kein Turboloch, fast wie ein Benziner. Problemloser scheint er auch zu sein, zumindest sind mir kaum Probleme bekannt, beim x20d verabschiedet sich schon mal der Turbolader.

Der 120d vermag aufgrund seiner Leistung zu begeistern, der 118d aufgrund seiner Ausgewogenheit (Verhältnis Fahrspaß - Kosten - Zuverlässigkeit).

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.