BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2002, 12:16     #11
ZeroCooABC   ZeroCooABC ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 40
Ich hab den 118PS Motor. Ob Klima an oder aus, macht bei mir keinen Unterschied. Über 9 Liter bin ich ihn noch nie gefahren, wobei ich auch noch nie ausschließlich Stadt gefahren bin.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.04.2002, 12:34     #12
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.778

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

mit den 8,5l meinte ich die Obergrenze bei gemischter Strecke!

Über 9l ging der nie zu drücken, selbst inklusive Stadtverkehr oder Bleifuß nicht.

Wenn man es etwas gemäßigter anging, waren ohne Probleme auch unter 8l drin, ohne dass man zum Verkehrshindernis wurde.

Aber: Der 143 PS Valvetronic-Motor verbraucht trotz 25 PS Mehrleistung ähnlich viel Sprit!

Grüße
Daniel

@Engine: 11l, auch mit Klima, kommen mir verdammt viel vor!
Würde ich vielleicht doch einmal kontrollieren lassen!


@Crashman: Habe mal ein bißchen gesucht, für 18.000 € kriegst Du aber einen vernünftigen 318i, vorausgesetzt, Deine Ausstattungswünsche sind nicht so hoch: Klick!

Geändert von Nudel (06.04.2002 um 15:10 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2002, 17:17     #13
E46_328i   E46_328i ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von E46_328i
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Heidelberg
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
S63 AMG Coupé

HD - ???
ja mein dad abrbeitet bei BMW in Kassel, also mal unter uns ich hab mein auto auch 6000€ billiger gekriegt...mitarbeiter-rabatt
__________________
Lotto sacht: alles ausser hamburch ist scheisse!
Berlin? Nie gehört! Wer ist dieser Köln? Wo liegt eigentlich München?
- Hamburg, meine Perle! -
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2002, 19:10     #14
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Tut mir leid, aber ich zweifele etwas an den Verbrauchwerten von 7.8-8.2l auf der Autobahn auf der linken(!) Spur. Oder bremst ihr andere Verkehrsteilnehmer aus? Wenn man gesittet fährt (und ich meine gesittet), sind auf der Autobahn mit 130 km/h 8.0 l realistisch. In der Stadt sind mit Klima 9.5l realistisch.

Beide Angaben bezogen auf Schaltwagen, denn die Automatik ist im 318i ganz schön verschwenderisch!

Sobald man aber auch nur etwas sportlicher fährt, darf man gut einen Liter draufrechnen. Und das ist schnell passiert.

Dafür kann man dann aber auch nicht mehr viel steigern. Wenn ich meinen 318i bis Anschlag trete, komme ich im Mittel nicht mehr wesentlich höher als 10 liter. Mit ständig eingeschalteter Klima auf nicht ganz 11 liter.

Ich spreche auch nicht nur von meinem eigenen 318i und auch nicht nur von mir als Fahrer.

Wenn Du bei 50% Stadtverkehr im Mittel rund 9.0 Liter hast, dann musst Du schon sehr vernünftig fahren um das halten zu können.

Ich habe meinen BC jetzt mal seit rund 3.000 km nicht mehr zurück gestellt und komme im Augenblick auf angezeigte 9.6 liter. Allerdings bin ich die letzten Wochen (seit dem BMW-Treffen in Leer) auch ganz schön geheizt.

Kleiner Trost: Mit nem 320i schaffe ich locker mit normaler Fahrweise die 11 liter, für die ich mich beim 318i schon anstrengen muss. ;-)

Unser Firmentouring (320d) hatte übrigens im Mittel über eine Strecke von 30.000 km (ca. 30% AB, 20% Landstraße, 50% Stadt) einen Verbrauch von nur 7.7 l / 100 km - und der wird gnadenlos getreten!

Also ich weiß nicht, wie ihr so fahrt, aber eure Werte erscheinen mir angesichts dessen, dass ich im Jahr rund 30.000 km unterwegs war, also entsprechend viel fahre, sehr optimistisch.
Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2002, 16:36     #15
comtec   comtec ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 179

Aktuelles Fahrzeug:
116i schwarz, Mitsubishi Grandis 2.4, Wohnmobil Chausson W4
@ crashman

Hast du schon einmal über den Kauf eines 316i nachgedacht? Ich mußte mich vor einem Jahr auch entscheiden: ´318i 2 Jahre alt für 37500,-DM
oder 316i 6 Monate alt f. 39900,-DM
Die Vernunft hat gegen das Herz entschieden-ich habe den Neueren genommen!
Für 18000,-€ bekommtst du auf jeden Fall einen 1Jahr älteren 318i im Gegensatz zum 316i .
Ob sich die 2 sek. bessere Beschleunigung u. 6km/h mehr Höchstgeschwindigkeit im Alltag bemerkbar machen, muß jeder für sich entscheiden!

Gruß Comtec

Mein 316i
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2002, 07:02     #16
3erFahrer   3erFahrer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316ti MII, 316i unlifted
Hallo,

kann comtec nur zustimmen. Habe mir Anfang letzten Jahres auch 'nen 316i gekauft (3/4 Jahr alt, 25TKM). Der lag fast 30 Prozent unter Neupreis (war als "Dienstwagen"=Mietwagen) deklariert. Neben den 3 Monaten Werksgarantie habe ich noch 2 Jahre Euro-Plus-Garantie auf dem Wagen. Nach den ersten Wochen habe ich einige Kinderkrankheiten ausbauen lassen (Thermostat, Querlenker, Fensterheber) und fahre seitdem problemlos (mittlerweile 57 TKM auf dem Tacho). Habe allerdings nochmal rund 5000 DM ins Styling gesteckt (Reifen/Felegen/Schnitzer-Fahrwerk ).

Mit dem Motor kann ich gut leben. Im täglichen Berufsverkehr der Ruhrgebietsautobahnen fährt man immmer Linke Spur zwischen 100 und 160. Dabei stellen sich Verbräuche zwichen 7,5 und 8,3 Liter ein (Boardcomputer 6,6-7,2). Auf langen, zügigen Autobahnetappen können es auch mal 9 bis 9,5 Liter werden.

Ich habe auch nie den Eindruck, untermotorisiert zu sein. Da müssen andere schon kräftig Gas geben, um an meinem Basis-3er vorbeizukommen.

Grüße,

3erFahrer
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2002, 17:02     #17
Crashman   Crashman ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 161
Du hast Recht. Nen vernünftigen 316er bekommt man für 15k € und BJ2000 (manchmal auch 2001).

Also wenn der Leistungsunterschied sich nicht stark bemerkbar macht ist das ne gute Alternative. Ist im Endeffekt nur noch ne Imagefrage Und wenns denn wirklich nötig wird lässt sich mit Chip Tuning bestimmt auch noch was machen.

MfG
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2002, 17:45     #18
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@crashman

Der Unterschied zwischen 318i und 316i ist schon deutlich spürbar. Beim 316i musst Du wesentlich mehr schalten um Gefühlsmässig mit dem 318i gleichauf zu liegen.

Aber um Leistung ging's ja auch nicht, oder?

Allerdings solltest Du Dir im Klaren darüber sein, dass Du mit Chiptuning nicht mehr viel bewerkstelligen kannst.

Um aus einem 316i einen 318i zu machen bedarf es Chiptuning, Nockenwelle und Sportauspuffanlage = rund 2.000 Euro. Rechne das auf Dein Budget drauf und Du bekommst einen 318i oder vielleicht sogar schon einen 323i (Vorgänger vom 325).
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2002, 17:48     #19
Crashman   Crashman ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 161
nagut, dann lassen wir das

Eigentlich bin ich recht schaltfaul. Da ich aber ab Juli eh in der Nähe von München bin werd ich einfach mal dahin fahren. Da wir schon irgendwo was zu finden sein.

MfG
Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2002, 18:45     #20
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
Hallo!

Zitat:
Ich habe auch nie den Eindruck, untermotorisiert zu sein. Da müssen andere schon kräftig Gas geben, um an meinem Basis-3er vorbeizukommen.
Jetzt nicht schlagen, aber ich hatte mal den E46 316i als Leihwagen (bzw. meine Mutter). Damals hatte ich noch einen 73-PS Escort. Um ehrlich zu sein: gefühlsmässig ging der Escort (BJ 89) besser. Ok, den 3. Gang vom Escort konnte man bis 130 ziehen, aber das gehört hier jetzt nicht hin .


Zitat:
Ob sich die 2 sek. bessere Beschleunigung u. 6km/h mehr Höchstgeschwindigkeit im Alltag bemerkbar machen, muß jeder für sich entscheiden
2 sek. sind schon einiges, fast 20%! Es geht hier wohl auch nicht darum, sondern die Elastizität ist da entscheidender. Da wird der 318 deutlich die Nase vorne haben.
Bei mir stand damals die Wahl zwischen 320d oder 320(C)i. Die Vernunft hat verloren . Ok, bei 15000km / Jahr ist der Unterschied nicht so gravierend aber bei 30000 würde ich den Diesel nehmen, da würde die Vernunft tatsächlich siegen!

MfG Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:55 Uhr.