BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2002, 14:10     #1
fhmuc   fhmuc ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 57
Klimaautomatik Gebläse läuft nur langsam

Hallo,

bei meinem e36 bj97 mit Klimaautomatik funktioniert die manuelle Gebläsesteuerung nur noch zur Hälfte, d.h. von den acht Gebläsestufen funktionieren nur noch die ersten drei. Außerdem ist mir aufgefallen, dass das Problem bei Start im kaltem Zustand erst nach 2-3 Minuten auftritt.

Was kann das sein? Vorwiderstand, Relais, Bedienteil, Gebläseendstufe?

Ich glaube nicht, dass es sich um das übliche Problem mit der kalten Lötstelle/Wackelkontakt handelt, da das Bedienteil incl. Display ansonsten einwandfrei funktioniert und die Lüftung auch nicht komplett ausfällt bzw. sich ja auch noch begrenzt steuern lässt...

Danke für Eure Hilfe,
Frank
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.04.2002, 17:48     #2
Bimmer84   Bimmer84 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-32108 Bad Salzuflen
Beiträge: 27

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Coupé

LIP-MD 47
Hi Frank,

vielleicht sitzt der Microfilter zu und es kommt dir auf höherne Stufen nur so vor das sie nicht funktioniere da einfach nicht mehr Luft durch den Filter kommt.
__________________
Cya @ all,

Bimmer

(o;
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2002, 18:35     #3
fhmuc   fhmuc ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 57
Daran liegt es nicht - wie gesagt, die ersten paar Minuten kann ich es richtig aufdrehen (ist dann ja auch recht laut) und nach einer Weile geht nur noch ein laues Lüftchen - obwohl am Bedienteil die Anzeige noch auf voll steht...

Kann man nicht zum testen irgendwie das Bedienteil überbrücken, um den Endstufenmotor mal ne Weile auf voller Last fahren zu lassen?
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2002, 09:04     #4
fhmuc   fhmuc ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 57
Hallo,

war gestern bei BMW, aber die hatten auch keinen Plan.

Weiss jemand, wo die Geschwindigkeit der Gebläseendstufe gesteuert wird?

Gibts bei der Automatik auch Vorwiderstände oder wo sitzt die Steuerelektronik - oder kann ich vielleicht die Spannung am Bedienteil messen? Hat jemand die Steckerbelegungen?

Danke,
Frank
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2002, 14:02     #5
pk 318   pk 318 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 61

Aktuelles Fahrzeug:
318i limo bj.97
Hallo
Der Gebläsewiderstand für die Klimaautomatik sitzt im Fussraum rechts auf der Fahrerseite und ist am Gebläsekasten mit zwei Schrauben festgeschraubt, ich glaube es sind Torx-Schrauben, auf jedenfall ist da ein Stecker drauf. Davor musst Du aber die Verkleidund im Fussraum abschrauben, unter der Lenksäule.
Der Vorwiderstand wurde von BMW abgändert.
Bezahlt habe ich für den, leztes Jahr aber, ca. 120 DM
Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2002, 17:53     #6
markus_328e46   markus_328e46 ist offline
Freak
  Benutzerbild von markus_328e46
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 605

Aktuelles Fahrzeug:
M4 Coupé

SU - .....
Hatte bei meinem E36 dasselbe Problem, Vorwiderstand ausgetauscht und alles lief wieder
__________________
Gruß
Markus
Userpage von markus_328e46
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 00:44     #7
Timo 328   Timo 328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 278

Aktuelles Fahrzeug:
06er 530I Limo
Hi

Bei der Klimaautomatik ist das übrigens kein Widerstand,
sondern eine Endstufe (Leistungstransistor), da das Gebläse getaktet wird.

Gruss Timo
__________________
Was nicht passt wird passend gemacht ;-)
Userpage von Timo 328
Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2002, 10:20     #8
fhmuc   fhmuc ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 57
Hallo,

also ich war gestern mal bei einer freien Werkstatt, der Meister hat sich das kurz angesehen und meinte, dass es meistens der Endstufenschalter ist (im Fussraum rechts auf der Fahrerseite - wie von pk 318 beschrieben). Das Teil kostet knapp 52€. Ich werde es heute mal suchen und ausbauen...

Übrigens mal wieder typisch BMW Niederlassung München: wollten gleich mal das Bedienteil und/oder Endstufe auswechseln. Also ich vertrau denen kein Stück mehr.

Grüsse,
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:07 Uhr.