BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2006, 22:26     #11
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Der 125d wäre sicherlich sehr interessant,nur kann ich mir (ebenso wie z8man) nicht vorstellen,dass BMW in den 1er nen sehr schweren R6 Diesel einpflanzen wird. Schätze nämlich auch,dass der Wagen dann leider zu kopflastig wird. Ich würde einen 4-Zyl. Register-Diesel auch eher bevorzugen als einen R6 Diesel.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.04.2007, 17:12     #12
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.091

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Ich habe kürzlich von jemanden gehört, der einen 130d bestellt haben will. Ist wohl eine Ente, oder?

Ein Bekannter mit einem 130i würde aufgrund der Kostenbilanz wohl sofort gegen einen 130d wechseln.

PS: Der 130i geht ja wirklich infernalisch. Das Teil dreht bis 8.000 Touren, hat heftig Sound und bietet in allen Lebenslagen Schub. Bin wirklich beeindruckt, nur der Verbrauch von 13-14 Litern bei artgemäßer Haltung ( ) ist nicht gerade der Hit .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 18:15     #13
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.465

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
1. Das Ding heißt vermutlich 123d oder 125d und hat einen 2L-Biturbodiesel mit 204PS und 400NM. Ein 130d kommt wohl mit 99&iger Sicherheit NICHT.
2. Der 130i dreht nur bis max. 7000 U/min. Für 8000 musste ihn überdrehen.

Kurze Frage: Sind irgendwo gerade Schulferien
Gruß,

Andreas
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 22:59     #14
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.178

DD-
So wirklich kann ich aktuell auch noch nicht an einen Sechsender-Selbstzünder im 1er glauben. BMW versteht es allgemein zu gut, den 1er vom 3er abzugrenzen. Der 1er spezialisiert sich hierbei eher auf Vierzylinder-Motoren, wie man auch am Beispiel des 123d (2.0, 204PS) gut erkennen kann. Der 3er benötigt im 325d dazu einen ganzen Liter Hubraum und zwei Töpfe mehr. Im 1er möchte man natürlich die Kopflastigkeit vermeiden, denn Sportlichkeit hat Priorität, wenn man gegen den Konkurrenten A3 punkten will.

Zum Herbst soll der 123d und der 125i folgen. Bei letzterem könnte man von einem neuen R6-DI ausgehen. Ich behaupte aber einfach, dass es sich um einen 2-Liter-R4 mit DI und ausgeklügelter Turbolader-Technik handelt und so eine Leistung auf Höhe eines 325i/525i bereit hält. Analog dazu wäre ein 123i mit einer Leistung von rund 190PS vorstellbar. Vorteil dieses Konzepts ist die Gewichtsreduzierung und - im Sinne des Downgrading-Konzepts - Energie-Einsparung im Teillastbereich. Der 135i soll zum Herbst im 1er Coupé vorgestellt werden und wird wohl auch nur für Coupé und Cabrio verfügbar sein.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 00:38     #15
thomas_b.   thomas_b. ist offline
Freak
  Benutzerbild von thomas_b.
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: 46282 Dorsten
Beiträge: 560

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d xDrive F30 10/2012

RE-** ***
125i, 123i...

Zitat:
Original geschrieben von freakE46

Zum Herbst soll der 123d und der 125i folgen. Bei letzterem könnte man von einem neuen R6-DI ausgehen. Ich behaupte aber einfach, dass es sich um einen 2-Liter-R4 mit DI und ausgeklügelter Turbolader-Technik handelt und so eine Leistung auf Höhe eines 325i/525i bereit hält. Analog dazu wäre ein 123i mit einer Leistung von rund 190PS vorstellbar. Vorteil dieses Konzepts ist die Gewichtsreduzierung und - im Sinne des Downgrading-Konzepts - Energie-Einsparung im Teillastbereich.
Ich persönlich fände einen 125i (also ein 3 Liter wie im 5er mit 218 PS) nicht schlecht, bin 6-Zylinder-Fan, aber der 130i ist mir doch etwas zu viel in dem kleinen Wagen und auch zu teuer. Dem 3er kann er nicht wirklich Konkurrenz machen, das sind doch zwei ziemlich verschiedene Fahrzeuge.

Wenn es statt dessen ein 123i werden sollte, dann wird es garantiert ein 4-Zylinder. 190 PS, also gerade mal 20 PS mehr als beim Sauger sind für einen Turbo dann aber doch etwas dürftig und unter der magischen Zahl von 200 PS, vor allem im Hinblick auf den Golf GTI mit seinen 200 Pferdchen.

Im Herbst sind wir dann evtl. schlauer.

Geändert von thomas_b. (21.04.2007 um 00:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 00:49     #16
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 21.091

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Original geschrieben von Andreas1984
1. Das Ding heißt vermutlich 123d oder 125d und hat einen 2L-Biturbodiesel mit 204PS und 400NM. Ein 130d kommt wohl mit 99&iger Sicherheit NICHT.
2. Der 130i dreht nur bis max. 7000 U/min. Für 8000 musste ihn überdrehen.
1. Ich hatte ja bereits vermutet, dass es sich mit dem 130d um eine Ente handelt - siehe oben. 204 PS aus 2-Liter werden jedoch keine Alternative zum heißen 130i sein. Da müßte schon etwas Sechszylindriges mit mind. 231 PS kommen.

2. Bist wohl ein ganz schlauer Prospektleser. Naja wäre ich wohl auch, wenn ich gerade einen neuen Wagen geordert hätte. Du darfst nicht die Nenndrehzahl mit der Maximaldrehzahl verwechseln. Und da meine ich den durchgängig roten Bereich am Drehzahlmesser erst bei rund 8.000 Touren erkannt zu haben. D. h. dann geht's erst ab in den Begrenzer. Bei der Fahrt (ich war Beifahrer) stand mir allerdings auch des öfteren der Schweiß im Nacken - Schnitt auf den 260 Km waren irgendwas um 190 Km/h .
Zitat:
Original geschrieben von Andreas1984
Kurze Frage: Sind irgendwo gerade Schulferien
He, he mit der Frage bist Du wohl schon öfters hier im Forum konfrontiert worden . Das mit den Schulferien müßtest Du angesichts Deines 84er Baujahres besser beurteilen können als ich. Du warst noch leitender Testingenieur bei Matchbox, als ich bereits mit einer internationalen C-Rennlizenz und einem Messer zwischen den Zähnen über die Nordschleife geflogen bin. Aber mach' Dir nix draus'. Spendier' Deinem 118d eine SW-Anpassung bei www.regelin.de und Du bist dem 130i verdammt dicht auf den Fersen ...
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 02:01     #17
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.178

DD-
Re: 125i, 123i...

Zitat:
Original geschrieben von thomas_b.
Ich persönlich fände einen 125i (also ein 3 Liter wie im 5er mit 218 PS) nicht schlecht, bin 6-Zylinder-Fan, aber der 130i ist mir doch etwas zu viel in dem kleinen Wagen und auch zu teuer. Dem 3er kann er nicht wirklich Konkurrenz machen, das sind doch zwei ziemlich verschiedene Fahrzeuge.

Wenn es statt dessen ein 123i werden sollte, dann wird es garantiert ein 4-Zylinder. 190 PS, also gerade mal 20 PS mehr als beim Sauger sind für einen Turbo dann aber doch etwas dürftig und unter der magischen Zahl von 200 PS, vor allem im Hinblick auf den Golf GTI mit seinen 200 Pferdchen.
Noch ein Sechszylinder in der Kompaktklasse? Ich denke, BMW wird das Angebot von Reihensechsern beim 1er aus gewissen, bereits zuvor genannten Gründen beschränken. Im A3, dem Hauptkonkurrenten, gibt es mit dem 3.2 aktuell auch nur einen V6, das aktuelle Topmodell S3 ist ein aufgeladener R4. Die Spanne von 160-200PS wird von zwei Turbo-R4ern abgedeckt (1.8TFSI und 2.0TFSI).

Ein Turbo-R4 passt etwas besser zum insgesamt "quirligeren" Charakter. (Kleine) Turbo-Motoren haben Zukunft. Der 130i ist schon ein wenig "too much", aber für weniger Betuchte bietet sich der neue 120i mit immerhin 170PS bei 6700 Touren an. Der Turbo-123i wird mindestens 190PS erhalten, unter Umständen knackt er auch die 200PS-Marke. Aber 190PS wären für viele hier die optimale Leistung im 1er. Der Leistungsunterschied von 20PS mag gering erscheinen, aber der Turbo-Motor wird seine Maximalleistung schon bedeutend (!) früher erreichen als der 120i - in etwa vergleichbar mit 330i und 335i. Im Golf leistet der 2.0 Turbo zwar 200PS, im A6 jedoch sind es nur 170PS.
Zitat:
Im Herbst sind wir dann evtl. schlauer.
Das auf jeden Fall.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (21.04.2007 um 02:04 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 10:43     #18
thomas_b.   thomas_b. ist offline
Freak
  Benutzerbild von thomas_b.
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: 46282 Dorsten
Beiträge: 560

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d xDrive F30 10/2012

RE-** ***
R6 vs. R4

Es geht mir eigentlich weniger um die Leistung - die 170 PS vom 120i sind eigentlich schon "genug", sondern um den "geschmeidigen" Sound, den ein 4-Zylinder leider niemals haben wird.

Von mir aus könnten sie auch den alten 2,2 l R6 wieder beleben und mit DI versehen.

Man wird sich doch mal was wünschen dürfen...
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 18:28     #19
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.737

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
also der Drehzahlmesser des 130i hört bei 8000u/min auf und er dreht knapp über 7000u/min (ich schätze 7100 bis max. 7200) dann is Ende
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 19:42     #20
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 14.178

DD-
Zitat:
Original geschrieben von z8man
also der Drehzahlmesser des 130i hört bei 8000u/min auf und er dreht knapp über 7000u/min (ich schätze 7100 bis max. 7200) dann is Ende
BMW selbst schreibt beim 3-Liter-R6 (265/272PS), dass er bis 7000 U/min dreht. Beim X3 3.0si beginnt so z.B. der rote Bereich bei 7000 Touren.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.