BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2002, 16:58     #1
Ben325Ci   Ben325Ci ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 145

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325Ci (E46/12.00)
Xenon nachrüsten im E46

Hi,

wollte mich nochmal kurz erkundigen, was dabei beachtet werden muss ?
(Stichwort: Stromversorgung, fehlende Scheinwerfer-Waschanlage, TÜV, Leuchtweitenregulierung etc.)

Es sind zwei Hauptscheinwerfer komplett, 2 Vorschaltgeräte und 2 Xenon-Brenner vorhanden!

Wäre jemand so freundlich, das nochmal auf den Punkt zu bringen ?
Bedanke mich im voraus dafür !

Gruß Ben.

P.S. Hinsichtlich der Details meines Wagens, siehe Link unten !
__________________
Mein BMW 325Ci Coupé ist hier geparkt.

BMW Reihensechszylinder - sonst nichts !

Geändert von Ben325Ci (27.03.2002 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.03.2002, 17:05     #2
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
-----------------------------------------

Geändert von Pardonner (21.11.2011 um 21:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 19:18     #3
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

Was die Scheinwerferreinigungsanlage angeht, hat Pardonner Recht - soweit ich weiß, besteht der Nachrüstsatz aus der Reinigungsanlage selbst, den (noch zu lackierenden) Leisten unterhalb der Scheinwerfer sowie einem neuen Waschwasserbehälter.

Die Leuchtweitenregulierung wird über einen Sensor an der Hinterachse gesteuert. Zusätzlich benötigst Du ein neues Lichtschaltzentrum, weil die Xenonscheinwerfer über den "normalen" Lichtschalter offenbar nicht geschaltet werden können - außerdem entfällt ja der Regler für die manuelle Leuchtweitenregulierung. Das Lichtschaltzentrum solltest Du unbedingt neu vom BMW-Händler kaufen - weil darin der km-Stand abgespeichert wird, würde es bei einem Gebrauchtteil zu einer Abweichung zu den übrigen Speicherorten kommen - dann leuchtet der Manipulationspunkt unweigerlich auf. Ein neues Lichtschaltzentrum kann von einer BMW-Werkstatt passend zum Auto codiert werden - bei einem bereits benutzten Teil ist das nicht möglich.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 19:27     #4
Ben325Ci   Ben325Ci ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 145

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325Ci (E46/12.00)
hmm...

Scheinwerferreinigungsanlage: Welcher TÜV Mensch will mir denn unterstellen, daß ich nicht fähig bin, die Gläser 1x täglich von Hand zu reinigen ??? Ich würde immer genauso argumentieren, das müsste er mir dann auch glauben denk ich ! Sozusagen die Sorgfaltspflicht des Fahrers/Halters...

neues Lichtschaltzentrum: Das man das neu braucht, hör ich zum ersten Mal. Bist du dir da ganz sicher ???
Der sogenannte "normale" Lichtschalter sieht bei dem Wagen meiner Eltern (hat Xenon) zumindest optisch genau so aus und hat dieselben Funktionen...

Gruß Ben.
__________________
Mein BMW 325Ci Coupé ist hier geparkt.

BMW Reihensechszylinder - sonst nichts !
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 20:08     #5
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von Ben325Ci
neues Lichtschaltzentrum: Das man das neu braucht, hör ich zum ersten Mal. Bist du dir da ganz sicher ???
Bin ich. Ich habe meine Xenons von meiner BMW-Werkstatt nachrüsten lassen und habe auch nachgefragt, ob ein Austausch des Lichtschaltzentrums (der übrigens zum Original-Nachrüstsatz gehört) unbedingt notwendig ist. War es aber offensichtlich, weil sich die Xenons - wie ich vorhin schon schrieb - nach Angaben meiner Werkstatt mit dem normalen Lichtschaltzentrum nicht schalten lassen. Den zweiten Grund hast Du praktisch schon selbst geliefert:
Zitat:
Der sogenannte "normale" Lichtschalter sieht bei dem Wagen meiner Eltern (hat Xenon) zumindest optisch genau so aus und hat dieselben Funktionen...
Dann schau ihn Dir mal etwas genauer an. Fehlt Dir bei dem Xenon-Lichtschalter nicht etwas? Genau! Der Regler für die manuelle Leuchtweitenregulierung, denn die erfolgt bei den Xenons ja automatisch. Übrigens - unterschätze mal nicht das Lichtschaltzentrum . Das ist kein einfacher Lichtschalter, sondern schon ein richtiger Klotz (Du wirst überrascht sein, wenn Du es ausbaust). Wenn ich mich recht erinnere, kostet es als Einzelpreis 48,00 € .

Gruß
Al

EDIT: Schönes Auto übrigens! Ich bin ansonsten ja kein Freund des Chromline-Exterieurs, aber zusammen mit dem Schwarz sieht das gar nicht so übel aus.

Geändert von Albert (27.03.2002 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 20:59     #6
Ben325Ci   Ben325Ci ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 145

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325Ci (E46/12.00)
Das sich meine Scheinwerfer beim Einschalten des Lichts immer hörbar bewegen und sich irgendwie komisch justieren, bedeutet nach deinen Ausführungen wohl nicht, daß ich eine automatische Leuchtweitenregulierung habe oder ?

Das dachte ich bisher immer...
__________________
Mein BMW 325Ci Coupé ist hier geparkt.

BMW Reihensechszylinder - sonst nichts !
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 21:11     #7
cabrio uwe   cabrio uwe ist offline
Freak
  Benutzerbild von cabrio uwe
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-5XXXX Köln
Beiträge: 554

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro, demnächst wieder BMW 5er;-)), BMW118i Cabrio

BM-XX XX
Xenon-Nachrüstung

Hallo Ben325CI,

also das Lichtschaltzentrum für einen E46 kostet beim freundlichen BMW-Händler satte 178 Euro inkl. Märchensteuer.

Und wo wir einmal dabei sind, die Scheinwerfer-Reinigungsanlage gibt es im kompletten Nachrüstsatz für 209 Euro.

Fehlen Dir nur noch die Höhensensoren und der entsprechende Kabelbaum

Gruß Uwe
Userpage von cabrio uwe
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2002, 22:08     #8
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Re: Xenon-Nachrüstung

Zitat:
Original geschrieben von cabrio uwe
also das Lichtschaltzentrum für einen E46 kostet beim freundlichen BMW-Händler satte 178 Euro inkl. Märchensteuer.
...oops, habe ich damals so falsch geguckt? Ist ja heftig!
Zitat:
Original geschrieben von Ben325Ci
Das sich meine Scheinwerfer beim Einschalten des Lichts immer hörbar bewegen und sich irgendwie komisch justieren, bedeutet nach deinen Ausführungen wohl nicht, daß ich eine automatische Leuchtweitenregulierung habe oder ?
Stimmt schon, die Scheinwerfer justieren sich beim Einschalten - allerdings auf die manuell gewählte Höheneinstellung. Eine automatische Leuchtweitenregulierung hast Du in Verbindung mit den normalen H7-Scheinwerfern nicht - diese muss für die Xenons nachgerüstet werden.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2002, 00:27     #9
littlejo   littlejo ist offline
Freak
  Benutzerbild von littlejo
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-46348 Raesfeld
Beiträge: 612

Aktuelles Fahrzeug:
320d (e91)LCI

BOR
@al@320d: habe meinen 320d auch auf xenon umgerüstet. waschanlage war vorhanden, leuchtweitenregulierung kommt in den nächsten wochen. habe aber auch noch mein altes lichtschaltzentrum. funktioniert einwandfrei. also nix mit umcodieren oder austauschen.
.....und das kleine rädchen ohne funktion stört absolut nicht

@all: hat einer schon was von der universellen leuchtweitenregulierung von hella gehört??? soll irgendwie mit ultraschall funktionieren. ist vielleicht eine alternative zu dem sensor an der hinterachse.

cu andy
__________________
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Dieselpower 4ever
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2002, 10:39     #10
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
@ littlejo: Da sieht man mal wieder, wieviel Ahnung BMW-Werkstätten haben . Naja, ich habe mich halt auf diese Auskunft verlassen (bin mir aber auch nicht ganz sicher, ob ich doch nicht zu sehr Perfektionist bin und mich das funktionslose Einstellrädchen gestört hätte). Haben sie Dir denn wenigstens den Preis für das Lichtschaltzentrum abgezogen - schließlich gehört es ja zum Nachrüstsatz und ist damit Teil des Komplettpreises.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.