BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2006, 19:44     #31
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.770

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von Lucky-Luke`//==
..wie gesagt benutze ich die original Flüssigkeit von BMW und da ist mit Sicherheit kein dest. Wasser drin.
Heißt das Du fährst kein Gemisch von Wasser mit Kühlerfrostschutz sondern benutzt nur das BMW-Mittel ganz ohne Beimischung von Wasser welcher Art auch immer ?
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 23.08.2006, 19:50     #32
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.240

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-ZE 485
Das Zeug von BMW ist bereits ein Gemisch aus Wasser und Frostschutz.Scheint dir unbekannt zu sein,wenn du so fragst.
Dann guck nächstes Mal bei deinem BMW-Händler mal ins Zubehör-Regal. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 19:54     #33
Lucky-Luke`//==   Lucky-Luke`//== ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Lucky-Luke`//==
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 3.157

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325i Touring MII
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Das Zeug von BMW ist bereits ein Gemisch aus Wasser und Frostschutz.Scheint dir unbekannt zu sein,wenn du so fragst.
Dann guck nächstes Mal bei deinem BMW-Händler mal ins Zubehör-Regal. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Greetz

Cap
Genau so ist es Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Teuer ist es auch nicht gerade, wenn man es nicht literweise benötigt. Habe, glaub ich, acht Euro für 1 1/2 Liter bezahlt. Kann aber bei Bedarf auch gerne nochmal die Rechnung raussuchen.

Gruß
Lucky
__________________

Früher waren Schiffe aus Holz und Männer aus Stahl.
Heute ist es nichtmal mehr umgekehrt.
DKMS - Werde Lebensretter!
Mein Touring
Userpage von Lucky-Luke`//==
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 19:55     #34
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.770

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Das Zeug von BMW ist bereits ein Gemisch aus Wasser und Frostschutz.Scheint dir unbekannt zu sein,wenn du so fragst.
Ist mir tatsächlich unbekannt !
Habe bisher immer die Produkte von ARAL verwendet.
Danke für den Tipp ! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 20:12     #35
Der_Filmfreund   Der_Filmfreund ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Der_Filmfreund

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 6.255

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 440i (F32)

D-RP 6954
Habe mir jetzt bei ATU so eine "Kühlwasserspindel" gekauft. Kostet läppische 1,95 EUR. Sieht recht billig aus - hätte gern eine bessere Ausführung gekauft, gab es jedoch leider nicht.

Habe einige Spindelinhalte abgesaugt. Jetzt ragt der rote Peilstab noch ca. 2 cm auf der Öffnung. Bin in den letzten Tagen kaum gefahren - längstes Teilstück war 13 km (der Motor wurde also nicht wirklich heiß). Bisher scheint kein Kühlmittel verlorengegangen zu sein.

Am Motorölstab ist die Konsistenz der (Öl-) Flüssigkeit gleichmäßig (also nicht oben dünner wie weiter unten), woraus ich mal folgere, daß auch kein Kühlmittel ins Öl gelangt.

Werde es natürlich weiterhin mit Argusaugen beobachten.

Vielen Dank für all Eure Hilfestellungen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

PS: Das Kühlmittel ist laut Spindel bis Minus 30 Grad tauglich. Das müßte doch für deutsche Winter reichen ?! Weiß jemand zufällig, wie die Fahrzeuge ausgeliefert werden?
Userpage von Der_Filmfreund Spritmonitor von Der_Filmfreund
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 20:19     #36
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.240

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-ZE 485
Mit Kühlwasser versetztes Motoröl sieht aus,wie Kaffee mit nem Schuß Milch,ned so,wie du denkst.Das ergibt ne ziemlich tödliche Emulsion für dein Aggregat....Wasser schwimmt ned grundsätzlich auf dem Öl.... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 20:55     #37
deep fly   deep fly ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von deep fly
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: D-28865Lilienthal
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
530iA 320iA 316i
Zitat:
Original geschrieben von Der_Filmfreund
Habe mir jetzt bei ATU so eine "Kühlwasserspindel" gekauft. Kostet läppische 1,95 EUR. Sieht recht billig aus - hätte gern eine bessere Ausführung gekauft, gab es jedoch leider nicht.


Am Motorölstab ist die Konsistenz der (Öl-) Flüssigkeit gleichmäßig (also nicht oben dünner wie weiter unten), woraus ich mal folgere, daß auch kein Kühlmittel ins Öl gelangt.

Werde es natürlich weiterhin mit Argusaugen beobachten.

Vielen Dank für all Eure Hilfestellungen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

PS: Das Kühlmittel ist laut Spindel bis Minus 30 Grad tauglich. Das müßte doch für deutsche Winter reichen ?! Weiß jemand zufällig, wie die Fahrzeuge ausgeliefert werden?
Hi!
Deine gekaufte Ausführung reicht sicher aus.
Zumindest bei VW und Mitsubishi wo ich gearbeitet habe werden -25° gefordert.
Deine gemessenen 30° reichen sicher aus.Selbst da würde es erst mal gelieren bevor es zum Eisblock gefriert.
Gruß Deep Fly
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2006, 22:26     #38
Der_Filmfreund   Der_Filmfreund ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Der_Filmfreund

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 6.255

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 440i (F32)

D-RP 6954
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Mit Kühlwasser versetztes Motoröl sieht aus,wie Kaffee mit nem Schuß Milch,ned so,wie du denkst.Das ergibt ne ziemlich tödliche Emulsion für dein Aggregat....Wasser schwimmt ned grundsätzlich auf dem Öl.... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.


Greetz

Cap
Danke für Deine Info!

Ich denke, wenn ich so ne "tödliche Emulsion" bereits 25 Monaten nach Neuwagenkauf und gerade mal 21.000 km auf der Uhr bei stets gemäßigter Fahrweise hätte, dann wäre auch ich gegenüber dem BMW-Kundenservice so etwas ähnliches wie eine "tödliche Emulsion" Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

@ deep fly:

Danke - genau sowas wollte ich hören Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Userpage von Der_Filmfreund Spritmonitor von Der_Filmfreund
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 10:47     #39
buwolf   buwolf ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 228

Aktuelles Fahrzeug:
318i E46 Touring, Peugeot 5008 2.0 HDi
Man sollte beim Frostschutz eben nicht nach der minimalen Temperatur gehen - demnach würde ein Frostschutz bis -15°C bei uns zuhause wohl ausreichen. Da das Frostschutzmittel eben auch vor Überkochen und Korrosion schützt, soll man immer das vorgeschriebene Mischungsverhältnis beachten.

Und übrigens ist ein Überfüllen nicht möglich - zumindest bei der NL Saarbrücken machen sie den Ausgleichsbehälter randvoll, das überschüssige Kühlmittel drückt sich dann raus. Der Mechaniker sagt, ein richtiges Entlüften dieses Motors (M52) sei sonst nicht möglich.
Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2006, 11:19     #40
bbbbbbbbbbbb   bbbbbbbbbbbb ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Erde
Beiträge: 4.475

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 523i, Bj. 1997
Zitat:
Original geschrieben von Lucky-Luke`//==
Ich will hier auch niemanden überzeugen, denn wie gesagt benutze ich die original Flüssigkeit von BMW und da ist mit Sicherheit kein dest. Wasser drin.
Also ich kenne jetzt nur die Original unverdünnte Kühlflüssigkeit von BMW, gibts da etwa auch eine Fertigmischung? Noch nie gesehen! Ist die auch so günstig wie das zu verdünnende Zeug (2.5 Liter 5 EUR)?

EDIT: Ich Depp hätte doch bloß lesen brauchen...muss ich mal danach fragen, dann spare ich mir das Gepansche.
Zitat:
Habe, glaub ich, acht Euro für 1 1/2 Liter bezahlt. Kann aber bei Bedarf auch gerne nochmal die Rechnung raussuchen.
Das kommt mir aber sehr teuer vor, das wären ja über 50 EUR pro Füllung, wenn ich selber mische, kostet mich das höchstens 12 EUR (mit Originalflüssigkeit von BMW und destilliertem Wasser).

Geändert von bbbbbbbbbbbb (25.08.2006 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.